Lil Wayne Bargeldauszahlung & Neu bekommen

Nach einer scheinbaren Ewigkeit hat Lil Wayne Berichten zufolge in seinem Rechtsstreit gegen Cash Money und Birdman einen Sieg errungen. In einer Vereinbarung zwischen Wayne, Universal Records und Cash Money ist Weezy nicht mehr Teil des Labels und wird laut Angaben weit über 10 Millionen US-Dollar erhalten Die Explosion .



Universal und Lil Wayne waren sich ziemlich uneinig, einschließlich ihrer Klage im März 2016, die ebenfalls beigelegt wurde. nach Heugabel . Zu dieser Zeit reichte Wayne gegen Universal Schadensersatz und unbezahlte Gewinne für die Young Money-Künstler Tyga, Nicki Minaj und Drake ein.



Zuvor hatte Wayne Birdman wegen 51 Millionen Dollar verklagt und seinen Plattenvertrag für ungültig erklärt. Drakes ehemalige Verwaltungsgesellschaft Aspire Music Group verklagte bereits im Januar 2017 Cash Money, um Gewinne einzubehalten.

Der Anwalt von Wayne, Howard King, reichte am 23. Mai eine Mitteilung beim Gericht ein, in der er erklärte, dass alle Beteiligten bereit seien, die Klage abzuweisen. Im Rahmen des Deals Tha Carter V. wird über Universal veröffentlicht. Der Status der Verträge von Drake und Nicki Minaj mit Cash Money scheint intakt zu bleiben.



Die Beziehung zwischen Birdman und Wayne war ein Hin und Her von Emotionen bei verschiedenen öffentlichen Auftritten.

In anderen Nachrichten über Waynes lang erwartete Projekte scheint es, als würde Juelz Santana die Hoffnung am Leben erhalten Ich kann mein Gesicht nicht fühlen .