Lyor Cohen, Dante Ross hat die Leiter der neuen Schule aufgelöst, sagt Dinco D.

In einem Interview mit Der echte Hip-Hop Der frühere Rapper von Leaders Of The New School, Dinco D, sprach über interne Konflikte innerhalb der Gruppe, erwähnte jedoch, dass externe Anstiftung letztendlich zu ihrer Spaltung führte.

Jeder hatte seinen Teil damit zu tun, Mann, sagt Dinco D. Der Hauptteil war der Außenteil. Es war Dante Ross. Dante Ross war Teil der Trennung, Lyor Cohen, und unser Management. Busta hatte die Möglichkeit, sich zu behaupten und zusammenzubinden, wo er noch sein Solo-Ding machen und wir noch Leaders-Alben machen konnten. Die Kräfte von außen haben wirklich an der Trennung gearbeitet. Er hat es genommen - daran ist nichts auszusetzen. Das führte nur zu einem breiteren Riss, der den Riss für andere Dinge öffnete.



Cohen wurde vorgeworfen, von anderen Reibereien verursacht zu haben. Im Juni sagte Dame Dash, Mitbegründerin von Roc-A-Fella Records, Cohen habe das Rindfleisch verursacht, das für die Auflösung von The Roc verantwortlich war, und nannte ihn einen Kulturgeier. Dinco stimmte zu und sagte, Cohen sei daran beteiligt, viele Gruppen aufzubrechen.








Du musst verstehen, dass Dante Ross und Lyor Cohen draußen sind und Sachen kontrollieren, sagte Dinco. Sie kümmern sich nicht wirklich um Gruppen und deren Essenz, solange sie eine Hand darin haben und etwas kontrollieren ... Sie nehmen das Schlüsselelement heraus oder was gerade heiß ist und werden reich davon.

Leaders Of The New School erschien in der gefeierten Scenario-Single von A Tribe Called Quest.



Dinco sagte auch, dass er und Busta Rhymes ein mögliches Treffen der Leiter der neuen Schule besprochen haben.

Wir reden darüber, sagt Dinco D. Ich rede hier und da mit Busta. Es muss an ihm liegen, aus seiner Box herauszutreten und was er tut, und sich Zeit dafür zu nehmen. Er spricht darüber, wir haben darüber gesprochen, also werden wir sehen, Mann.

VERBUNDEN: Busta Rhymes trifft sich auf der Bühne mit den Leitern der neuen Schule