Exklusiv -Das erste Mal, dass der erfahrene Journalist Rob Kenner mit Nipsey Hussle physisch die Wege kreuzte, war während seiner 17-jährigen Amtszeit mit Stimmung Zeitschrift. Nachdem er monatelang seine CDs und Headshots an die Veröffentlichung geschickt hatte, wurde die zukünftige Rap-Legende schließlich in die New Yorker Büros an der Wall Street eingeladen, wo Kenner von Nipsys angeborenem Charme und Charisma beeindruckt war.

Nipsey hat eine Seite verteilt Stimmung Vor der Auflösung des Printmagazins und in den nächsten 10 Jahren lernte Kenner Nip, seine Musik und die Gründe für seinen unbestreitbaren Geschäftssinn kennen, während er beobachtete, wie seine Bekanntheit zu steigen begann. Auf dem Weg erkannte Kenner, dass er in den letzten zehn Jahren eingeschlafen war und hielt das Schreiben eines Buches über sein Leben für die richtige Vorgehensweise.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Nipsey Hussle (@nipseyhussle)

Aber dann geschah der 31. März 2019 und brachte ein verheerendes Ende in Nipsey Hussles Leben, wodurch das Potenzial für eine wirklich lang anhaltende, revolutionäre Karriere verkürzt wurde. Wie das Sprichwort sagt, muss die Show weitergehen, also hielt Kenner seinen Stift auf Papier (oder Finger auf der Tastatur) und hämmerte weiter heraus, was werden würde Der Marathon hört nicht auf: Das Leben und die Zeiten von Nipsey Hussle.

Ich habe das Gefühl, dass die Welt seine Botschaft mehr denn je braucht, erzählt Kenner HipHopDX. Die meisten Leute in Rap-Medien hatten eine sehr eingeschränkte Vorstellung davon, wer Nipsey wirklich war. Sie hatten eine vereinfachte Ansicht, dass er ein Gangsta-Rapper war. Er ist wirklich auf der Straße. Er ist echt oder was auch immer. Diese kleinen Details waren einigen Leuten bekannt, aber die großartige Vision dessen, was Nipsey Hussle verfolgte, wurde meiner Meinung nach nicht richtig kommuniziert.

Während seiner Karriere und dieser ganzen Ausgießung von Liebe und Trauer nach seinem Tod wurden nur sehr wenige Zeitschriftenprofile über ihn geschrieben, aber niemand hat die Geschichte wirklich richtig erzählt. Ich hatte das Gefühl, dass es wirklich getan werden musste. Ich bin demütig stolz darauf, dass so viele aus seinem inneren Kreis bereit waren, mit mir über ihn zu sprechen und ihre Geschichten zu teilen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Rob Kenner (@robertjkenner)

Der Marathon hört nicht auf wird voraussichtlich am Dienstag (23. März) eintreffen und einen tiefen Einblick in die Entwicklung von Nipsey von Crenshaw Kid und Rollin 60s Crip zu einem angesehenen Community-Leader / Unternehmer in South Los Angeles und einem mit dem Grammy Award ausgezeichneten Rapper geben. Als erste ausführliche Biografie des verstorbenen Hip-Hop-Lumineers bietet das Buch die Gelegenheit, ein Licht auf das zu werfen, was Nip so magnetisch gemacht hat, dass Scharen von Menschen fast zwei Jahre später immer noch um seinen Tod trauern.

Wie Kenner erklärt, war er völlig selbst gemacht und hat eine Bewegung aufgebaut, die, glaube ich, für immer weitergehen wird. Nipsey ist eine, die im Hip Hop wirklich einzigartig ist. Ich glaube nicht, dass es jemanden gegeben hat, der genau das erreicht hat, was Nipsey Hussle im Hip Hop getan hat. Es war seine Ehrlichkeit. Er war in jeder Kommunikation und in jedem Aspekt seines Lebens zu 100 Prozent real - von seinen persönlichen Beziehungen bis zu seiner Geschäftsführung. Er war nur zu 100 Prozent beschissen und fest entschlossen, auf seinen Worten zu stehen.

Von Getty Images einbetten

Selbst wenn das System gegen jemanden gestapelt war, der wie Nipsey Hussle aussah, in einer rauen Nachbarschaft aufwuchs und eine Reihe herausfordernder Hindernisse im Weg hatte, beharrte er darauf.

Es gibt im Hip Hop eine Menge Geschichten, die von Lumpen bis Reichtum reichen, richtig, fährt er fort. JAY-Z ist ein Milliardär. Das ist erstaunlich. Wir wissen, wie weit er gekommen ist, aber er hat Roc Nation in den Marcy Housing Projects nicht aufgebaut. Und ich denke, das ist der Unterschied, den die Leute verstehen müssen. Nipsey Hussle investierte jeden Cent seines Reichtums direkt zurück in die Gemeinde, in der er aufgewachsen war.

Auf demselben Parkplatz, auf dem er seine Mixtapes verkaufte und den Titel in einem magischen Marker schrieb, stieg er bis zu dem Punkt auf, an dem sie ein Geschäft auf diesem Platz gemietet hatten. Sie wurden rausgeschmissen und von den Bullen überfallen - obwohl sie nichts unternahmen falsch - wiedereröffnet und zu dem Punkt gekommen, an dem ihr Vermieter versuchte, sie zu vertreiben, kaufte er den ganzen gottverdammten Platz in einer Stadt, die für Schwarze sehr schwer zu besitzen ist.

Nipsey, der in der Community für seine Verbindung mit den Rollin 60s Crips bekannt war, wollte Rivalen vereinen, wie sein Song mit dem Bloods-Partner YG Last Time That I Checc aus dem Platin-Verkaufsalbum von 2018 zeigt Siegesrunde.

Das Bandengespräch, wenn Sie dieses Buch lesen, werden Sie Dinge herausfinden, die ich sowohl durch das Hören von Nips Musik als auch durch sehr konzentrierte Forschung gelernt habe, um zu verstehen, wie jemand, der so brillant war, einen so brillanten Musikverstand hatte und Wer war ein brillanter Student, der seinen eigenen Computer bauen und auf diesem Computer Musik machen konnte? Wie kam er zu einer Straßenbande? Ich wollte das verstehen. Ich begann mich mit der Geschichte dieser Nachbarschaftsgruppen zu befassen, die wir als Banden bezeichnen.

Jeder weiß, wer die Proud Boys jetzt sind - das sind Banden. Es gab eine solche Bande namens Spook Hunters in LA, und sie hatten die Karikatur einer schwarzen Person, die auf ihren Jacken gelyncht wurde, und sie belästigten schwarze Familien, also kamen Nachbarschaften zusammen und gründeten Gemeinschaftsschutzorganisationen mit Namen wie den Slausons, der Inspiration für Nipseys Slauson Boys [die er auf seinen Rücken tätowiert hatte]. Die Slausons waren eine der ursprünglichen schwarzen Banden.

Er fügt hinzu, ich versuche, das Wort 'Bande' zu vermeiden, weil es zu einem geladenen Begriff wird. Aber wir hören nichts von den Proud Boys oder den Spook Hunters, wir hören nur von den Crips and the Bloods und es gibt eine ganze Geschichte, die ausgelassen wird. Nipsey versuchte, Gruppen wie die Crips und die Bloods zu ihrem ursprünglichen Zweck zurückzubringen, der Ermächtigung und Erhebung war. Ein Teil davon war, die Spannung zwischen den Rivalen zu stoppen.

Nach Nipsys sinnlosem Mord zog er unzählige Vergleiche mit dem verstorbenen Tupac Shakur. Im April 2019 sagte der ehemalige CEO von Death Row Records, Suge Knight, von der RJ Donovan Correctional Facility, ich glaube, Nipsey habe versucht, das gleiche Tupac-Handbuch für die Community zu befolgen. Er kam mit YG zusammen wie Snoop mit Tupac.

Aber das war wirklich nichts Neues - Nip hatte vor seinem Tod dasselbe über sich selbst gesagt, etwas, worüber Kenner ihn gerade beim Rollout fragte Siegesrunde.

Er nannte sich in einer Rekord-Widmung das '2Pac meiner Generation' und als ich ihn danach fragte, sagte ich: 'Das ist keine Kleinigkeit, die Sie sagen. Was meinst du damit? Kenner erinnert sich. Er sagte: 'Ich weiß, dass es keine Kleinigkeit ist, aber ich glaube, 2Pac war ein Trojanisches Pferd - er hatte viel mehr in sich als das, was er außen präsentierte, viel mehr im Kopf als Thug Life.' kennt möglicherweise nicht das Akronym von THUG L.I.F.E., aber es steht für 'Der Hass, den du kleinen Säuglingen gibst, fickt alle'.

Nipsey sagte: „In der Straßenkultur gibt es eine Wahrnehmungsintelligenz, die mit Schwäche gleichgesetzt wird. Um cool zu wirken, spielen wir manchmal unsere Intelligenz herunter. “Er sagte auch:„ Was Sie tun möchten, ist sicherzustellen, dass Sie versuchen, alle Menschen, die Sie wollen, in die Veränderung einzubeziehen, die Sie herbeiführen möchten. Sie müssen also niemanden entfremden, indem Sie zu buchmännisch sind. “Er hatte das Gefühl, sich mit dem Gefühl identifizieren zu können, das 2Pac hatte, und das war Teil dessen, was er mit„ 2Pac meiner Generation “meinte. Es lag sicherlich nicht daran, dass er an sein Leben dachte würde gekürzt werden.

Nach dem Tod von Nipsey Hussle setzen sich seine Familie, Freunde und Fans dafür ein, sein Erbe am Leben zu erhalten - einfach ausgedrückt, der Marathon geht weiter.

Der Marathon hört nicht auf widmet Nips Tod nicht zu viel Zeit, sondern Kenner konzentrierte sich auf das Leben, das er durch diejenigen führte, die ihn am besten kannten. Vorbestellungen sind derzeit verfügbar Hier ab 27,00 USD für ein Hardcover.