Neue Jungs

Neue Jungs Mitglied Ben J, dessen Single You're A Jerk an der Spitze des ruckeligen Tanzwahns stand, war in Tränen aufgelöst, als er über das Töten eines Eindringlings sprach. Während eines Interviews mit DJ Vlad Ben wurde emotional, als er sich daran erinnerte, wie er einem anderen Mann in Las Vegas das Leben genommen hatte.



Gegen 2:20 Uhr des Interviews war Ben überwältigt, als er darüber nachdachte, was passiert war. Er war besonders besorgt um die Sicherheit seiner Schwester, die zu dieser Zeit im Haus war.



Ben erklärte, wie seine Unerfahrenheit, Unkraut zu verkaufen, ihn in eine verletzliche Position brachte, die tödlich wurde. Nachdem der angebliche Käufer Vorkehrungen für ein mögliches Geschäft getroffen hatte, bereitete er ihn auf einen Raubüberfall vor. Ein Eindringling kam zu Ben, richtete eine Waffe auf seinen Kopf und begann ihn zu verspotten. Ben erschoss ihn, der Räuber fiel zu Boden und Ben schoss erneut auf den Mann.



Ich hatte verdammte Angst, sagte er.

Ben erklärte, dass er seine Wohnung verlassen und eine andere Person gesehen habe, von der er glaubt, dass sie der Komplize des Eindringlings war. Er widerstand dem Drang, diesen anderen Mann zu erschießen, rannte los und rief seinen Freund an. In seiner Eile vergaß er seine Schwester völlig und musste zurückkehren, um sie zu holen.



Schließlich kam die Polizei und Ben wurde befragt. Ihm zufolge schickte Warner Bros. Records einen Anwalt, um sich mit der Situation zu befassen. Am Ende wurden keine Anklagen erhoben, da die Behörden zu dem Schluss kamen, dass es sich um Selbstverteidigung handelte. Ben ist von Vegas weggezogen, behauptet aber, dass er jeden Tag Morddrohungen bekommt.

Sehen Sie sich das obige Interview an.