Nicki Minaj & Cardi B beenden Online-Rindfleisch mit einer friedlichen Note

New York, NY -Nach einem Tag des Hin- und Her-Hasses in den sozialen Medien haben Cardi B und Nicki Minaj möglicherweise etwas noch Schockierenderes getan als einen wilden Scherz: einen Waffenstillstand schließen.

beste Hip-Hop-Alben von 2001

Rief Cardi Nicki mit 13 Instagram-Beiträge am 29. Oktober, beendete den Tag aber friedlich. Die Schöpferin der Königin hatte genug von dem Drama zwischen ihr und der Schöpferin von Bodak Yellow, das seit ihrer Konfrontation auf der New York Fashion Week am 7. September eskalierte.



Ok Leute, lasst uns nur von jetzt an auf positive Dinge konzentrieren, twitterte sie am Montagabend. Wir sind alle so gesegnet. Ich weiß, dass dieses Zeug für viele Leute unterhaltsam und lustig ist, aber ich werde diesen Unsinn nicht mehr diskutieren. Vielen Dank für die Unterstützung und Ermutigung Jahr für Jahr. Ich liebe dich. ♥ ️

Cardi hat dann Nickis Tweet auf ihrem Instagram mit der Überschrift @Nickiminaj gepostet. Also gut! Lassen Sie es uns positiv halten und weiter vorantreiben!

@ Nickiminaj in Ordnung dann! Lassen Sie es uns positiv halten und weiter vorantreiben! Ein Beitrag von geteilt KARDIVENOM (@iamcardib) am 29. Oktober 2018 um 20:34 Uhr PDT

Cardi verbrachte ihren Nachmittag damit, Nicki wegen ihrer angeblichen Lügen zu rufen, insbesondere um ihren Rivalen dafür zu belästigen Liebe & Hip Hop New York Star Rah Ali schlug sich auf der Harper's Bazaar Party den Arsch. Die Liste der Probleme, die Cardi mit Nicki hatte, geht weiter, da sie auch die angeblich geänderten Verse des Chun-Li-Rapper über MotorSport aufgreift und sich rühmt, einen Deal mit dem italienischen Label Diesel abgelehnt zu haben, den Nicki stattdessen stürzte.

Als Reaktion auf Cardis Instagram-Sturm lud Nicki ihre Erzfeindin über Twitter ein, gemeinsam an zwei Aktivitäten in ihrem Podcast Queen Radio teilzunehmen: einem Lügendetektor-Terap-Writingp-Schreibkampf.

Und Nicki weigerte sich, es so aussehen zu lassen, als würde sie Cardis überlieferte Musik- und Modeangebote erhalten. Die Rapperin von Barbie Dreams behauptete, Fashion Nova habe sich zuerst an sie gewandt, mit der Cardi derzeit zusammenarbeitet. Sie schloss auch die Behauptung des jüngeren Rapper ab, dass Little Mix Cardi und nicht Nicki für den neuen Woman Like Me-Track der Gruppe haben wollte. Die Mädchenbande entlarvte Cardis Behauptung, wir wollen nur klarstellen ... Nicki wurde zuerst angesprochen. Autsch!

Wir wollen nur klarstellen ... Nicki wurde zuerst angesprochen (nach Datum streichen)? #WomanLikeMe @nickiminaj @iamcardib Die Mädchen x Ein Beitrag von geteilt Kleine Mischung (@littlemix) am 29. Oktober 2018 um 19:40 Uhr PDT