Seltenes Tupac Shakur & Biggie Foto saß unentdeckt im Fotografen T. Eric Monroe

Fotograf T. Eric Monroe Ich wusste nicht, dass er seit fast zwei Jahrzehnten auf einem seltenen Hip-Hop-Artefakt sitzt. Aber während er 2012 seine Archive organisierte, war der erstere Thrasher Skateboarding Magazine und Die Quelle Photog stolperte über ein altes Foto von Tupac Shakur - das an sich schon ein wertvoller Besitz war -, aber als er genauer hinschaute, wurde ihm plötzlich klar, dass The Notorious B.I.G. war auch auf dem Foto.

Das Bild wurde 1993 aufgenommen, erzählt Monroe HipHopDX. Also habe ich 1993 ein Shooting mit Onyx arrangiert, um einen Artikel in zu schreiben Thrasher . Sie waren im Konzert und öffneten sich entweder für Ice-T oder Public Enemy oder so. Also komme ich um die Soundcheck-Zeit dorthin. Wir stehen in der Umkleidekabine, reden mit den Jungs und planen es. Wir gehen runter zum Bühnenbereich, weil die Aufführung noch nicht begonnen hat und ich unsere Gruppenaufnahmen bekommen habe, die ich von ihnen brauchte.



Als ich meine Ausrüstung wegpackte, sagte jemand von der anderen Seite der Bühne: „Yo, komm und mach unser Foto.“ Ich sagte buchstäblich: „Ja, gib mir eine Sekunde.“ Dann ging ich zu den Jungs, die sagte es. Schauen Sie sie sich buchstäblich an, richten Sie das Bild aus und machen Sie ein Foto, sagen Sie Danke und gehen Sie dann zurück in die Umkleidekabine zu Onyx. Irgendwann wurde der Film entwickelt und ich erinnerte mich immer wieder an diesen riesigen Mittelfinger. Ich erinnere mich, dass ich den Namen Tupac darauf geschrieben habe, aber ich habe nicht wirklich verstanden, wer er 1993 war.

Wofür ist BG im Gefängnis?

Damals war es für Zeitschriften fast unbekannt ein Foto veröffentlichen mit jemandem, der den Mittelfinger zur Kamera dreht, also hat Monroe ihn im Grunde genommen verstaut und in Ruhe gelassen.

Also das Bild, ja, es ist cool, sagt er. Es ist 2Pac mit dem Finger, aber es steckt nichts dahinter. Ich kann nichts damit anfangen. Als ich das Bild bekam, legte ich es einfach mit den restlichen Folien zusammen und speicherte es.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von T. Eric Monroe (@tdoteric)

Neunzehn Jahre später, als Monroe sein Lager durchsuchte, nahm er das 2Pac-Foto in die Hand, holte seine Lichtbox und die Lupe heraus, um das Bild weiter zu studieren - und alles, was er tun konnte, war zu lachen.

Für mich war es immer ein Moment, in dem ich wusste, dass ich nicht veröffentlichen konnte, erklärt er. Ich schaue es an und schaue es an - etwas lässt mich darauf starren. Dann fing ich einfach an zu lachen. Ich stehe von der Lichtbox auf und kann nicht aufhören zu lachen. Ich erkannte, dass es 1993 Biggie und 2Pac waren, die zusammen 'Ich bin ein böser Junge' -T-Shirts trugen, was Biggies Label war. Das sagte er in seinem ersten Song 'Party & Bullshit'. Das war im Grunde sein Schlagwort.

Cole World die Nebengeschichte Tracklist

Das einzige, was ich tun konnte, war an diesem Punkt zu lachen, weil es nur so ist, wer wusste? Das ist das Schöne daran, nur auf Ihre Umgebung zu achten. Wenn jemand sagt: 'Hey, kannst du mein Foto machen?' - sei einfach eine herzliche Person. Ich hätte mich umdrehen und sagen können: 'Wer zum Teufel seid ihr?' Das ist nicht meine Natur, aber ich habe Leute gesehen, die das getan haben. Fotografen tun das anderen Menschen an. So komme ich nicht runter, weil es für mich so ist, als würde ich wieder Schlittschuh laufen oder Freunde sein. Sie sind einfach so herzlich zu allen um Sie herum, wie Sie können, oder geben so viel von sich selbst, wie Sie können, während Sie gleichzeitig Momente festhalten. Du bist nicht da, weil du cool bist. Du bist nicht da, weil du auf der Bühne stehst.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von T. Eric Monroe (@tdoteric)

Nach Monroes schockierender Entdeckung digitalisierte er das Foto schnell, erzählte aber erst 2013 jemandem davon.

Monsterkinder Das Magazin hat schließlich ein Videointerview mit mir über das Bild gemacht, erklärt er. Es war Teil eines größeren Artikels. Im Jahr 2013 gab es ein wenig Aufsehen, aber ich war noch nicht so stark oder hart in den sozialen Medien. Als die sozialen Medien begannen, wartete ich eine Weile, wartete eine Weile und dann postete ich es, aber ich würde es tun habe meinen Stempel drauf. Egal, ob es sich um ein mit einem Wasserzeichen versehenes T. Eric Monroe oder das rechteckige @tdoteric handelt, ich wollte die Leute nur wissen lassen, dass ich derjenige bin, der dieses Bild aufgenommen hat.

21 wild ich bin ich war Tracklist

Monroe verband sich schließlich mit Biggies langjährigem Freund und Rapper Lil Cease um zu sehen, ob er sich an diese bestimmte Show erinnern konnte - die er konnte.

Ich habe ein ganzes Video von ihm, wie er über diese Nacht spricht, und er erinnert sich lebhaft an diese Nacht, in der sie alle rumhängen, sagt er. Das ist also ein weiterer Inhalt, den ich erstellen und eine neue Freundschaft mit Lil Cease herstellen konnte, die mich nicht von Jack kannte. Jetzt hat er ein Gesicht mit dem Bild eines historischen Moments von ihm, Biggie und Tupac sind zusammen Freunde, nur reine Freundschaft. Es hat also geholfen, die Lücken in der Geschichte zu schließen.

Monroe hat in den 90er Jahren während seiner Zeit bei zahlreiche Hip-Hop-Legenden eingefangen Die Quelle und Thrasher, Viele davon finden sich in seinen Büchern Seltene und unsichtbare Momente des Hip Hop der 90er Jahre 1, eine Sammleredition und die Erweiterte Belichtungssammlung.

Weitere Informationen finden Sie hier Hier.