Veröffentlicht am: 20. März 2017, 13:56 Uhr von Scott Glaysher 3,9 von 5
  • 4.33 Community-Bewertung
  • 18 Bewertet das Album
  • 10 Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab 25

Es dauert nur ein einziges Hören von J.I.D. Die Nie Geschichte um zu erkennen, warum J. Cole und die guten Leute von Dreamville beschlossen, ihn in ihre illustren Kader aufzunehmen. Der lyrisch geprägte Rap-Stil des East Atlanta-Spitters ist im Süden im Grunde genommen eine zeitgenössische Gegenkultur. etwas, mit dem sich J. Cole selbst während seines langsamen Brennens befasst hat. In den meisten Fällen ist es heutzutage einfacher, aus der Atlanta-Szene herauszukommen als an den meisten anderen Orten, aber es ist immer beeindruckend - oder zumindest beeindruckend genug, dies zu tun, ohne einen Trap-Beat zu berühren oder mit mehreren Schichten Auto-Tune herumzuspielen einen Dreamville-Vertrag verdienen.

J.I.D bringt ein gewisses Maß an Sprungkraft in dieses Projekt, aber J. Coles bewusste Einsiedler-Blaupause wird bis zum Abschlag verfolgt. Nach einer kurzen einminütigen Motivations-Gospel-Stimme setzt J.I.D den Rap-Hut auf und macht sich an die Arbeit. Es gibt eine Mischung aus Charakterentwicklung und zielloser Hasserprüfung von General, aber dennoch ein Beweis für Talent. Noch vor den Schuljahren ging ich zu den Gerichtsterminen meines Bruders. Und ich fragte meine Mutter, was er getan habe, aber sie würden es mir nie sagen. Dann dachte ich, er hätte einen Nigga getötet oder wurde wegen eines Dope erwischt, den er verkauft seine Erziehung - was dann die unempfängliche Stimmung von Swear your raps so langweilig macht, Nigga / Dann sagst du, du fängst, du lügst Nigga / Ich ficke nicht mit keinem von euch glücklichen Trappern macht ein bisschen mehr Sinn.



Er steigert seine Tapferkeit bei dem millionenfach angesehenen Hit NIE. Christo Welch und Childish Major bieten die Art von hypnotischem Beat, der das Potenzial hat, Sie an den versunkenen Ort zu bringen. J.I.D taucht tiefer in seine Erzählung 'Beharrlichkeit trotz schwerer Zeiten' ein, die mit einem Sprung der Menge wie in der Zoboomafoo-Bar endet und Sie so in die Realität zurückversetzt, dass er immer noch ein Jahrtausend alt ist, der keine Angst hat, über einen sprechenden Maki zu rappen.

Von dort aus spielt er aktuelle Stühle wie jedes gute Debüt: Frauen, Familie und Freunde. Ersteres hat J.I.D in den Full-Loverboy-Modus mit tagebuchwürdigen Bars versetzt, in denen er witzelt, warum du mit meinem Herzen spielst? Letzteres zeigt sich explizit detailliert auf EdEddnEddy und dann auf Wachs mit Earthgang-Feature, J. Cole-produziertem Posse Cut D / Vision. Diese kameradschaftlichen Schnitte im Gegensatz zu den Top-Ficks aller auf dem Album sind ein wenig irreführend, insbesondere bei einem großen Debüt, das darauf abzielt, den Hörern einen kurzen Überblick darüber zu geben, wer er ist.

Wenn es eine Hypothese gibt, mit der J.I.D möchte, dass Sie nach dem Anstoßen weggehen Die Nie Geschichte Es ist die Vorstellung, dass er gut rappen kann. Was er kann. Die Eröffnungszeilen auf dem letzten Track LAUDER fassen es am besten zusammen: Okay, ich habe Motherfuckern gesagt, dass ich als Schlampe krank bin / südliche Texter existieren nicht, als wäre mein Flow ein Mythos. Wir alle wissen, dass es tatsächlich südländische Texter gibt, aber im heutigen Murmelspiel ist es erfrischend, wenn er uns mit 12 Tracks mit schlauen Texten und knackigen Beats daran erinnert.