Veröffentlicht am: 23. April 2019, 14:05 Uhr von Kyle Eustice 4,2 von 5
  • 4.00 Community-Bewertung
  • 1 Bewertet das Album
  • 0 Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab zwei

Lizzos überlebensgroße Persönlichkeit fasziniert bereits jedes Publikum, vor das sie gestellt wird, dank ihrer unverfrorenen Auftritte und mutigen Modewahlen, aber ihrer Musik - ihr MUSIK! - hat die Fähigkeit, Stoßwellen durch den gesamten Körper zu senden.

j cole für deine augen lecken nur



Das in Minneapolis ansässige Kraftpaket hat ihr erstes Album für Atlantic Records veröffentlicht. Weil ich dich liebe, Anfang dieses Monats und es ist offensichtlich, dass sie mit diesem Projekt die Kunst der Selbstermächtigung beherrscht und schließlich ihre Stahlrohre angenommen hat. Von Like A Girl bis Soulmate atmet der schmutzige 30-jährige Atemzug frischer Luft Worte aus, die wie eine Obsidian-Messerklinge durch die Seele schneiden.

Letzterer findet Lizzo, mit bürgerlichem Namen Melissa Jefferson, als sie entdeckt, dass sie unsterblich in sich selbst verliebt ist und wirklich keine vapiden Romanzen braucht, um sie zu vervollständigen. Es ist ein einheitliches Thema des Albums, das sich immer wieder wiederholt, aber auf eine Weise, die ihre Zuhörer selten nicht einbezieht.

Nach einem Interview mit Rollender Stein, Dies war nicht immer der Fall. Im Laufe des Sommers hatte Lizzo eine Reihe von transformativen Erfahrungen, die ihr geholfen haben, sich endlich zu der selbstbewussten, sehr nackten Frau zu entwickeln, die auf dem Cover des Albums abgebildet ist. Aber sie hat es nicht alleine gemacht. Sie schreibt der Therapie zu, dass sie ihr die Bedeutung der bedingungslosen Liebe beigebracht hat - für sich selbst.

Das war wirklich beängstigend, sagte sie. Aber diese Reise, mit jemandem verwundbar zu sein, den ich nicht kannte, und dann zu lernen, wie man mit Leuten verwundbar ist, die ich kenne, gab mir den Mut, als Sänger verwundbar zu sein.

Ich hatte solche Angst, so lange so zu klingen. Es ist ein roher Teil von mir, dass ich mir nicht erlaubt habe zu feiern.

Aber Lizzo feiert jetzt. Es gibt Momente auf dem Album, in denen ihre Stimme zu solch epischen Höhen aufsteigt. Es ist verblüffend, warum sie sich zu Beginn ihrer Karriere ausschließlich für das Rappen entschieden hat. Zum Glück ersticken ihre Reichweite und Vielseitigkeit nicht Weil ich dich liebe.

Auf dem widerlich ansteckenden Saft (Vertrauen, es wird dir tagelang im Kopf hängen bleiben) beweist Lizzo, warum sie es verdient hat Prinzenohr . (Die beiden haben vor seinem Tod im Jahr 2015 zusammengearbeitet.) Zusammen mit seiner Rückfallstimmung verbindet der Track Funk, Rap und Pop gekonnt zu einem zusammenhängenden Bop.

Dann rekrutiert sie auf Tempo ihr langjähriges Idol Missy Elliott für eine Bass-pochende, pro-dicke Mädchenhymne, die ihre rappenden Fähigkeiten ins Rampenlicht rückt, während der von Doo-Wop beeinflusste Jerome ihre schwülere, verführerische Seite herausholt, die mit einer gesunden Seite serviert wird Dosis Haltung. Das Album endet sogar mit einem offenen Blick auf ihre sexuellen Eskapaden (Dessous), was das Tempo des Projekts auf Schneckentempo verlangsamt.

Um fair zu sein, es gibt einige Fälle, in denen das Selbstliebesgespräch vorübergehend abgenutzt ist und die Gefahr besteht, in kitchy Territorium zu fallen, insbesondere bei Songs wie dem Bubble-Gummy Like A Girl und dem Gucci Mane-Assisted Exactly How I. Gefühl.

In einer Welt, in der dünne (normalerweise weiße) Frauen in Filmen, Fernsehen und Werbung als Goldstandard für Schönheit vorgeführt werden, ist es erfrischend zu sehen, wie Lizzo den Vogel auf all das umdreht. Und obwohl sie unglaublich krass sein kann, wenn sie Lust dazu hat, ist es für sie vermutlich unterhaltsam zu sehen, wie sich die Kiefer fallen lassen, während sich die ausgebildete Tänzerin und Flötistin über die Bühne treibt.

Weil ich dich liebe mag nicht perfekt sein, aber Selbstliebe ist es auch nicht. Es ist eine turbulente Reise von Prüfungen, Schwierigkeiten und allem dazwischen, was Lizzo recht gut veranschaulichen kann.

Egal, ob Sie dafür hier sind oder nicht, Lizzo ist angekommen.