Soulja Boy verspottet Charleston White für Miami Pepper Spray Attack:'I Thought You N-ggas Was Gangstas' Johnny Nunez/WireImage | Facebook/Charleston White

Soulja Boy verspottet Charleston White für Miami Pepper Spray Attack: „Ich dachte, du N-ggas wärst Gangstas“

Veröffentlicht auf: 23. Juli 2022, 13:16 Uhr

Soulja Junge hat auf Gerüchte reagiert, dass er und YouTuber Charleston Weiß geriet in eine körperliche Auseinandersetzung, die dazu führte, dass Big Draco angeblich geschlagen wurde.

Am Freitag (22. Juli) hüpfte White, ein ehemaliges Gangmitglied, das zur Internet-Persönlichkeit wurde, in einen Livestream, um seine Version dessen zu teilen, was passiert ist, als er und der Rapper aus Atlanta diese Woche in Miami von Angesicht zu Angesicht aufeinander trafen.



„Sie wissen nicht, ob sie getased wurden. Sie wissen nicht, was mit ihrem verdammten Arsch passiert ist.“ White sagte auf Instagram Live , lacht über die Situation. „Ich habe sie verdammt noch mal in den Arsch geschlagen, nur um Himmels willen.“








Er fuhr fort: „Dieser n-gga Soulja Boy sagte: ‚Bruh, du hast mich gereizt?‘ Ja, n-gga … Dieser n-gga sagte: ‚Ich will nur reden.‘ … Das nächste Mal n-ggas besser holla mit a Megaphon. Du benutzt besser das Megafon der Polizei und sagst: „Hey, wir wollen reden.“

„Du kannst nicht einfach auf einen N-Gga wie mich zugehen und brüllen, dass du reden willst. Ich will nicht mit meinem Hurensohn reden. Hölle nö. Ich will nicht mit einer Hacke reden. Ich will nicht mit einem Haufen N-Ggas reden. N-ggas hat Ringe an den Fingern. Was, wenn ein N-Gga mir mit einem dieser Ringe auf den Kopf schlägt und das Auge aussticht? Es wird viral werden.“



Soulja Boy hat seitdem eine Antwort auf die Behauptungen von White herausgegeben und den umstrittenen YouTuber darauf hingewiesen, wie er mit der Situation umgegangen ist.

„Ich will keinen Rauch mit keinem von euch N-Ggas“, sagte Big Draco. „Wenn ich wüsste, dass ihr N-Ggas ins Internet gehen würdet, redet all diesen Gangsta-Scheiß, all diesen verrückten Scheiß und greift in eure Mädchenhandtasche und fangt an, Pfefferspray in die Luft zu sprühen, rennt N-Gga wie es ist ein Trail n-gga ... Was zum Teufel? Du N-ggas hast solche Angst vor mir. Musst du Pfefferspray rausholen? Raus aus deiner Schlampentasche? Mit Pfefferspray rennen?“

Soulja Boy fügte hinzu: „Ich dachte, ihr N-Ggas seid Gangstas. N-ggas zieht Pfefferspray heraus und macht das Armaturenbrett“, bevor er White sagt, er solle aufhören, über ihn zu reden.



Der Streit zwischen den beiden begann anscheinend am Mittwoch (20. Juli), als White während eines Interviews mit der Rapperin „She Make It Clap“ die Straßenglaubwürdigkeit in Frage stellte Sag Käse-TV .

„Fuck Soulja Boy“, sagte White dem Moderator der Show. „Nichts an dir ist Straße. Lassen Sie uns Ihre Karriere noch einmal Revue passieren lassen, n-gga. Du hast Rap-Rivalitäten. Du hast keine Opposition, n-gga.“

Er verdoppelte seine Haltung und fügte später im Chat hinzu: „Du bist nicht das, was du vorgibst, Soulja Boy. Ein erwachsener Mann, Soulja Boy. Du bist nichts davon, Homie.“

In der Zwischenzeit, in anderen Nachrichten von Soulja Boy, LimeWire , der Filesharing-Dienst, der in den 2000er Jahren die Musikpiraterie befeuerte und anschließend geschlossen wurde, hat den Rapper angeworben, um bei der Ankündigung seiner Rückkehr zu helfen n – nur diesmal ist es vollkommen legal.