Die Behauptungen von Suge Knight, einer Person AIDS zu injizieren, wurden vom Arzt bewertet

Die Behauptungen von Suge Knight, einer Person AIDS zu injizieren, wurden von bewertet Laurence Altshuler, MD .

Kirk Knight Late Knight Spezialreißverschluss

Während des Auftretens auf Jimmy Kimmel Live in 2003, Knight diskutierte, wie einer Person AIDS injiziert werden könnte .



Sie haben dieses neue Ding rausgebracht, sagte Knight damals. Sie bekommen Blut von jemandem mit AIDS und erschießen dich damit. Das ist ein langsamer Tod. Ein Eazy E Sache.

Eazy-E starb 1995 an den Folgen von AIDS.

Dr. Altshuler sagt, dass das von Knight beschriebene Szenario möglich ist.

Wenn jemand jemandem AIDS geben wollte und sich Nadeln teilt, wäre dies der richtige Weg, sagt Dr. Altshuler, Direktor für Onkologie-Aufnahme in den Cancer Treatment Centers of America (CTCA), während eines exklusiven Interviews mit HipHopDX. Sie würden die Nadel an sich selbst benutzen. Solange sie aktives HIV-Virus in sich haben und es in der Nadel ist. Es kann an jemand anderen übertragen werden.

Nur weil jemand versucht hat, jemand anderem absichtlich HIV zu geben, das sich zu AIDS entwickeln kann, heißt das nicht, dass es erfolgreich sein würde.

Die Statistiken zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit, es von einem Nadelstich zu bekommen, 0,6 bis 2,4 Prozent beträgt, sagt Dr. Altshuler, der Autor von das Doktor sagen was? Buchreihe , welches beinhaltet Teil I: Die Insider-Informationen zur bestmöglichen Gesundheitsversorgung und Teil II: Die Leitfäden: Was funktioniert und was nicht - Schritt für Schritt integrative Behandlungen für über 90 Erkrankungen . Im Grunde genommen bekommen ein bis zwei von hundert Menschen HIV von einem Nadelstich. Das hängt von zwei Faktoren ab. Nummer eins ist der HIV-Spiegel, wie viel Virus in der Injektion enthalten ist und dann die Blutmenge. Je größer die Menge, desto größer das HIV-Virus, desto größer sind die Chancen, dass Sie es bekommen.

Darüber hinaus müsste das verschmutzte Blut oder die Übertragungsvorrichtung - zu der Nadeln und Wasser gehören, die zum Ausspülen einer Spritze verwendet werden, sowie Flaschenverschlüsse, Löffel und Filter, die in das Arzneimittelverfahren einbezogen werden - auf eine bestimmte Art und Weise gepflegt werden.

HIV überlebt im Allgemeinen nicht außerhalb des Körpers, kann aber bis zu 28 Tage überleben, wenn es in einer Spritze versiegelt wird, sagt Dr. Altshuler. Wenn also jemand etwas in einer Spritze hatte und die Spritze verschlossen und dann versiegelt hat, kann dies 28 Tage dauern.

beste r & b lieder 2016

In der Praxis seit 39 Jahren sagte Dr. Altshuler, dass er nur von einem Fall gehört habe, in dem eine Person absichtlich AIDS in jemanden injiziert habe. Es war früher in diesem Jahr, alsDr. Samir Chachoua, ein Arzt, der behauptet zu wissen, wie man Krebs und AIDS heilt, Berichten zufolge injizierte er sich das Blut von Charlie Sheen , der im November bekannt gab, dass er HIV-positiv ist.

Das Video, in dem Suge Knight behauptet, einer Person könne AIDS injiziert werden, lautet wie folgt: