Tee Grizzley feiert seine Mutter

Es sieht so aus, als ob Tee Grizzley dieses Jahr eine wundervolle Weihnachtszeit haben wird. Am Mittwoch (2. Dezember) ging der Rapper aus Detroit auf sein Instagram, um die Nachricht zu teilen, dass seine Mutter, Latoya Perry, aus dem Gefängnis entlassen wurde.



Grizzley veröffentlichte einen Screenshot eines FaceTime-Anrufs, den er mit seiner Mutter hatte. Sowohl Grizzley als auch seine Mutter haben ein breites Lächeln auf ihrem Gesicht.

Zuerst mein Bruder jetzt meine Mutter nach Hause !!! Grizzley schrieb in der Bildunterschrift. Gott, der dich am besten sieht.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von 7? 7 (@teegrizzley)



Im Jahr 2014 erhielt Perry eine 15-jährige Haftstrafe für die Verteilung von Crack-Kokain in Detroit, Michigan. Die Situation seiner Mutter beunruhigte Grizzley verständlicherweise ungemein und er teilte seine Gefühle ihrer Inhaftierung auf der Strecke Locked Up 2019 mit.

Die emotionale Hommage an seine Mutter sprach nicht nur über seine Mutter, sondern auch darüber, wie sich das Strafjustizsystem auf seine Familie auswirkte.

Meine Mutter hat eingesperrt, er klopft. Meine Pops sind aufgetaucht / Lil Bro ist immer noch eingesperrt / Und es hat mich fertig gemacht.



Im Oktober feierte Grizzley die Freilassung seines kleinen Bruders Marcellus Wallace, der wegen Raubüberfalls fünf Jahre im Gefängnis saß. Der gebürtige Motor City-Amerikaner teilte einen Clip der Veröffentlichung mit, in dem eine Reihe von Bentleys, eine große Tüte Bargeld und eine vereiste Uhr auf Wallace warteten.

Es ist gut zu sehen, dass Grizzley nach dem schwierigen Jahr 2019 in Hochstimmung ist, seine Familie wieder zusammenzubringen. Seine Tante und Managerin Jobina Brown wurde im August 2019 erschossen, und ihr Tod hat zweifellos traumatische Spuren in ihm hinterlassen.