Travis Scott fährt fort'Utopia' Album Saga With Pharrell Studio Session Prinz Williams/Wireimage

Travis Scott setzt „Utopia“-Album-Saga mit Pharrell Studio Session fort

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von 2Cool2Blog (@2cool2bl0g)










Pharrell ist insbesondere auf einigen der von der Kritik am meisten gefeierten Alben von Travis Scott aufgetreten, einschließlich der erweiterten Ausgabe seines prägenden Projekts von 2015 Rodeo für den Ohrwurm-Track „Flying High“, den er zusammen mit Mike Dean, Scott und Allen Ritter produzierte.

Skateboard P erschien auch auf Scotts Billboard 200-Topping-Album Astrowelt als prominenter Gast bei Deep Cut „Skeletons“ daneben Die weeknd und Tame Impala.



Zusätzlich zu seiner jüngsten Verbindung mit Pharrell hat Scott den ganzen Sommer über eine Brotkrümelspur von Hinweisen hinterlassen, die die Fans dazu brachten, an seine bevorstehende Beziehung zu glauben Utopie Album steht kurz vor der Fertigstellung.

Anfang dieses Monats debütierte er mit zwei neuen Songs – „Gottes Land“ und 'Für immer verloren' – während seiner vollgepackten Shows bei Londons O2-Arena. Unmittelbar nach seinen Auftritten teilte er einen Foto-Dump signalisiert seine Absicht, das Projekt abzuschließen.

dj dramaqualität straßenmusik zip

Scott hat kürzlich auch sein Kommen angekündigt Road To Utopia Las Vegas Residenz im Nachtclub Zouk, die am 17. September beginnt.