Untergrundbericht: Copywrite

Leben in Mirabellas Zeiten

Es sind lange acht Jahre für den berühmten Underground-Emcee Peter Mirabella vergangen, der Hip-Hop-Köpfen besser als Copywrite bekannt ist. In den frühen 2000er Jahren war er eine unausweichliche Kraft, die eine illustre Solokarriere auf dem Abdruck der High and Mighty's Eastern Conference festhielt und die erste in Columbus, Ohio, ansässige MHz-Crew mit dem verstorbenen Camu Tao, Jakki Da Motamouth und Tage Future konfrontierte und Produzent RJD2. Einmal war er sogar Mitglied der Supergruppe Eastern Conference / Def Jux, der Weathermen, und es wurde sogar gemunkelt, dass er von Roc-A-Fella Records umworben wurde.



Bald jedoch änderte sich das Glück von Copywrite, als er in eine Reihe hochkarätiger Fehden mit Leuten wie 7L & Esoteric, Cage und Camu Tao verwickelt war - die später gewalttätig wurden, als die beiden es in einem hart umkämpften Jahr 2005 herausholten Kampf. Nichts konnte ihn jedoch auf den tragischen Tod seiner Mutter, seines Großvaters und ehemaligen MHz / Weathermen-Partners Camu vorbereiten.








lass meinen Namen respektieren

Während viele angesichts einer solchen Niederlage einfach aufgeben würden, beharrte Copywrite. Fast ein Jahrzehnt nach seinem wegweisenden Debüt Der Hocherfreute , Copywrite ist mit seiner zweiten Studio-LP zurückgekehrt Das Leben und die Zeiten von Peter Nelson. Mit Leuten wie Dilated Peoples, Sean Price, Crooked I, MF Grimm und dem MHz, Leben und Zeiten findet, dass Copy seine persönlichen Prüfungen in das verwandelt, was das XXL-Magazin als… ein herausragendes Album bezeichnet hat… [dass] man sich schuldig fühlen kann, wenn man so viel Freude an seinem Schmerz hat. (( CopywriteWorld.com ). Copy sprach Anfang dieses Monats mit DX über sein Wachstum als Moderator, die Zusammenarbeit mit einigen der besten in Kalifornien, die Wiedervereinigung mit RJD2 und darüber, wie Nirvana und Radiohead seine jüngsten von der Kritik gefeierten Bemühungen inspirierten.

HipHopDX: Das Leben und die Zeiten von Peter Nelson ist dein erstes Studioalbum seit acht Jahren seit 2002 Der Hocherfreute . Wie fühlt es sich an, nach all dem Drama, das Sie hatten, und den anderen Arten von persönlichen Tragödien, die Sie erlebt haben, endlich draußen zu sein?



Copywrite: Ich bin glücklich, ich bin wirklich glücklich mit dem Album untereinander und wie es aufgenommen wurde… Ich habe alles in Kalifornien aufgenommen und wahrscheinlich im Januar [oder] Februar angefangen… Ich habe mit vielen kalifornischen Künstlern zusammengearbeitet dort. Ich habe das Gefühl, wenn ich nicht da draußen gewesen wäre, hätte ich die Aufnahme nicht mit Crooked I machen können, ich hätte die Aufnahme nicht mit Dilated [Peoples] oder Motion [Man] machen können. Das waren alles organische Kollaborationen, die entstanden sind. Ich weiß nicht, Mann, die Musik selbst, ich würde nicht sagen, dass die Musik beeinflusst wurde [indem ich in Kalifornien war], aber meine Stimmung wurde beeinflusst, weil ich zu einer Zeit dorthin gezogen bin, als mein Opa buchstäblich an Krebs starb . Ich habe mich im Haus um ihn gekümmert und den Verstand verloren. Ich musste irgendwohin gelangen, wo ich wieder normal sein konnte, wo ich mich nicht mit all dieser trostlosen Scheiße auseinandersetzen musste, die um mich herum war. Ich habe das Gefühl, dass es sehr wichtig war, nach Kalifornien zu kommen.

DX: Eines der Dinge, die mir heutzutage am Underground Hip Hop aufgefallen sind, besonders zusätzlich zu 7L & Esoterics Drawbar 1-2 mit Evidence and the Alchemist [off 1212 ], wie traditionell Ostküstenkünstler - oder in Ihrem Fall der Mittlere Westen - mehr über die Küste schauen und mit kalifornischen Underground-Künstlern zusammenarbeiten, um zusammenzuarbeiten. Wie war es, mit Dilated and Crooked I und Motion Man an diesem Album zu arbeiten?

Copywrite: Es war toll. Ich meine, es ist immer wieder erstaunlich, Menschen die Geräusche des Mittleren Westens näher zu bringen, egal ob sie von der Ostküste oder von der Westküste kommen. Es ist immer eine großartige Sache für mich, das ineinander zu greifen und zu sehen, was wir uns einfallen lassen. Ich kenne Rakaa [Iriscience] seit 1999 - das erste Mal, dass ich und Camu [Tao] mit Bobbito [Garcia] auf unserer ersten Tour nach Übersee gingen. [Rakaa] und [DJ] Babu waren da, [Evidence] war nicht da ... und wenn Sie Rakaas Lied C.T.D. von seinem Dornenkrone Album, er redet ein wenig darüber, in wie die ersten paar Takte, die er [den MHz] ruft ... aber ja Mann, es war gut. Ich habe immer respektiert, was Dilated [Peoples] tun, und ich liebe ihren Sound und es war nur natürlich, dass wir irgendwann zusammenkommen und etwas zusammen machen, da wir es schon lange im Untergrund festgehalten haben.



DX: Sie waren schon immer dafür bekannt, unglaubliche Pointen und Lieferungen zu haben Leben und Zeiten hat viel davon, der Großteil des Albums fühlt sich definitiv konzeptioneller an. Wie war es, für den Großteil des Albums zu diesem Stil überzugehen?

Olufemi Tunde Tope Dayo Folake Akinbayo

Copywrite: Das konnte ich schon immer. Wenn Sie June [off Der Hocherfreute ], das habe ich gerade nicht gelernt. Grundsätzlich, als ich es tat Der Hocherfreute Ich war ein störrisches Kind. Ich wollte kein rundes Album machen. Dieses Album setzte ich mich hin und sagte mir, ich solle ein rundes Album machen. Ich wollte nicht das gleiche Album machen wie Der Hocherfreute - Außerdem bin ich älter. Musik bedeutet für mich jetzt eine ganz andere Scheiße. Damals wollte ich nur beweisen, dass ich mir diese [Pointen] immer wieder einfallen lassen kann… Ich wollte dieser Typ sein. Dieses Mal, so wie ich Musik jetzt sehe, ist es nichts wert, es sei denn, Sie können jemandem durch Ihre Schmerzen helfen, aber ich denke, das ist es, was ein wenig Reife für Sie tun wird.

DX: Auf jeden Fall und damit fühlt sich das Album sehr offen und sehr persönlich an. Ich weiß, dass Sie in den letzten Jahren eine Reihe persönlicher Tragödien mit dem Tod von Camu Tao, Ihrem Großvater und Ihrer Mutter erlebt haben, und ich habe mich gefragt, wie diese Erfahrungen diese Aufzeichnung beeinflusst haben.

Copywrite: Über viele dieser Dinge zu sprechen war therapeutisch. Ich habe viele Leute, die es jetzt hören und sagen: Das ist so traurig, und ich mag Was? Es tut mir leid, dass du so denkst, aber ich bin nicht mehr traurig. Vielleicht war ich zu der Zeit, als ich es aufnahm und schrieb, aber tatsächlich sagte ich es und brachte es heraus und hörte es mir an, es half mir… das viel durchzuhalten. Wie ich schon sagte, hoffentlich helfen zumindest Songs wie Confessional… und Don't Kill Me anderen Menschen, die die gleiche Scheiße durchmachen, und lassen sie wissen, dass es andere Menschen gibt, die sich genauso depressiv fühlen… und möglicherweise selbstmörderisch wie Sie tun, aber Scheiße wird besser.

DX: Darüber hinaus ist eines der Dinge interessant Leben und Zeiten… Als Cage im letzten Sommer herauskam, veröffentlichte er sein Album Geh von mir weg und ein Großteil dieses Albums befasste sich mit Camus Tod. Ich weiß, dass Sie und Cage in der Vergangenheit Probleme hatten, aber sehen Sie diesbezüglich Ähnlichkeiten zwischen Ihrer und seiner LP?

Copywrite: Bei allem Respekt [gegenüber Cage] habe ich noch nie davon gehört Geh von mir weg . Und ich möchte auch sagen, dass ... Mann, ich habe das Gefühl, dass die Scheiße, die ich in den letzten [Jahren] gemacht habe, unwissend war. Es gab Vorfälle, bei denen ich nicht so gedacht habe, wie ich es hätte tun sollen. Ich habe nicht wie ein Erwachsener gedacht. Ich habe keine Probleme mit Cage ... oder seiner Bewegung oder was [die Wettermänner] tun. Ich denke, es wäre wirklich dumm, in diesem Moment meines Lebens einen Groll mit all dem anderen Scheiß zu hegen, den ich erobert habe. Einen Groll über einen früheren Freund zu hegen wäre sinnlos ... das ist etwas, was ich nicht tun muss. [Cage und Camu] standen sich sehr nahe. Alter, ich kenne Camu seit der neunten Klasse in der High School. Ich war derjenige, der ihn [Jakki Da Motamouth] vorgestellt hat… und alle, aber ich weiß, dass er und Cage ihre eigene Scheiße hatten und sie wirklich cool waren, also geht mein Herz an Cage, weil ich weiß, dass er auch einen Freund verloren hat.

DX: Sie sprechen viel über Ihre Beziehung und den Streit mit [dem ehemaligen MHz / Def Jux] -Emcee Camu Tao auf dem Album, insbesondere über Songs wie Forever and a Day. Und wie ich bereits sagte, können Sie so viel oder so wenig sagen, wie Sie möchten, aber haben Sie vor seinem Tod mit ihm gesprochen?

Copywrite: Ich hatte ihn ein paar Mal gesehen [bevor er starb] und ich möchte sagen, dass es Gott war, der uns immer wieder in die Wege geleitet hat. Es gab einen Tag, an dem ich Tritte bewältigen wollte und ich traf ihn und es war auf der Nordseite von [Columbus], dann am nächsten Tag traf ich ihn auf der Ostseite der Stadt, was verdammt weit ist von wo ich ihn von früher getroffen habe. Als ich ihn traf, war ich bei meiner Mutter und er war bei seiner Schwester, und [meine Familie] und seine Familie standen sich nahe; Sie hatten keine andere Wahl, als cool zu sein, weil wir so cool waren, wie das gleiche mit [Jakki] ... und es gab ein paar andere Male danach, in denen wir uns begegnet sind und wir waren cool. Ich meine, ich werde nicht lügen. Ich war immer noch nicht zu 100% unten, um mich nur auf die Scheiße einzulassen, die passiert ist, aber ich bedauere das.

Deshalb habe ich keinen Groll mehr, weil ich ein bisschen Groll hatte und nachschaue, was passiert ist. Ich hätte nicht gedacht, dass er ehrlich sein würde. Ich dachte, er würde diese Scheiße schlagen. Seine Persönlichkeit war so groß, er war so groß wie das Leben, dass ich dachte, dass es keine Welt ohne diese Katze geben könnte. Er wird in Ordnung sein, er ist ein starker Kerl, er wird diese Scheiße schlagen. Das war aber nicht der Fall. Wir haben definitiv [unsere Differenzen] unterdrückt, und ich denke, er möchte daran erinnert werden, dass er ein cooler Typ ist, eine großartige Person, jemand, der im Grunde auf dich aufgepasst hat [und] dir die letzte Mahlzeit aus dem Kühlschrank gibt. Er war ein großartiger Künstler; er konnte zeichnen. Er war ein kranker Künstler, ein Mann und alles, was mit der Musik zu tun hat.

DX: Ja, ich hatte gelesen, dass Sie beide sich zuerst so verbunden hatten, und dann wechselte die konzentrierte Art zu Hip Hop. Wie beeinflussen deine und Camus Fähigkeiten mit Kunst deine Musik?

Copywrite: Ich habe schon geklopft. Ich hatte im Sommer nach 1991 angefangen zu rappen und hatte seitdem Hip Hop wie 88-89 gehört, und ich hatte nie in irgendeiner Weise, Form oder Gestalt Rapper werden wollen. Sogar ich, [Jakki], sein Bruder und ein anderer Freund von uns, der gestorben war, wir haben nur rumgefickt. Wir würden diese blöden Sketche, wie Comedy-Sketche und Scheiße, einfach auf einer Boom-Box aufnehmen. Eines Nachts schlug [Camu] mit einem Trommelschlag auf den Tisch und wir begannen mit dem Freestyling. Die Nachbarschaft hörte es und fand es gut - was es nicht war - aber dann versuchten wir etwas zu schreiben. [Camu] mochte Hip Hop; Er hörte Gang Starr ... all die Grand Puba-Scheiße, Rough House Survivors, all diese Art von Scheiße ... Ich war nicht da draußen, Hey, ich rappe. Ich habe mich nicht darum gekümmert, ich habe es für mich selbst getan. [Also] als [Jakki] von seiner High School geworfen wurde, ging er zurück zu meiner High School und er würde mich irgendwie zwingen zu rappen. Er würde mich aus meiner schüchternen Scheiße rauswerfen. Er würde rappen, es würde einen anderen Moderator geben, und [Jakki] würde mich an Ort und Stelle bringen, damit ich rappen musste ... und Camu sah, dass wir rappen konnten, und er sagte: Oh Scheiße, das möchte ich tun. Er würde herumficken, Freestyle, andere Rapper imitieren, aber dann fing er an zu schreiben. So kam es zustande. wir fingen alle an zusammen zu kommen, zu schreiben und aufzunehmen.

Zum zweiten Teil dieser [Frage]: Wenn Sie dieses Wort Synästhesie nachschlagen, verbinden Sie Farben mit Formen und allen Arten von seltsamen Formen. Wenn ich eine Basslinie höre, denke ich an Blau. Wenn ich Stücke eines schönen Beats höre, denke ich an Grün, wie Smaragde und Scheiße. Musik ist für mich so, wie ich das Zeichnen betrachte: Es sind nur Formen, man muss sie nur an den richtigen Stellen platzieren. Ein Bild von Mickey Mouse ist nur ein Bündel von Kreisen; Sie müssen nur wissen, wo Sie die Verbindungen beenden können. Musik und Worte sind für mich nur Formen. Wenn Sie sich eine Seite eines meiner Raps ansehen, werden Sie all diese seltsamen Kringel und Scheiße sehen und Orte, an denen die Schlinge fällt, weil ich so meine Raps schreibe. Ich schreibe sie wie eine Symphonie… Ich habe das Gefühl, dass [sie] definitiv Hand in Hand gehen.

DX: Das ist verrückt, ich habe noch nie von einem Moderator gehört, der in diesen speziellen Snaredrums und anderen Elementen von Beats in ihren Texten schreibt. Wie haben Sie diesen Stil entwickelt?

neue R&B-Alben 2019

Copywrite: Als ich anfing, saß ich einfach in meinem Schlafzimmer und verbrachte sechs Stunden mit einem Vers. Wenn Sie den Vers sechs Stunden lang wiederholen, werden Sie sich definitiv daran erinnern. Aber wenn sich Ihre Arbeitsbelastung zu erhöhen begann und Sie anfingen, mehr Scheiße zu machen, schreiben Sie einen Vers und würden darauf zurückkommen. Wie ich bereits sagte, fragen Sie sich: Wie zum Teufel ist dieses Muster gelaufen? Diese Scheiße klang so heiß wie vor zwei Stunden ... Ich musste es einfach so machen, sonst würde ich mich an nichts erinnern. Und die einzige andere Katze, die ich jemals gekannt habe und die sagte, er habe die gleiche Scheiße gemacht, war Crooked I.

DX: Es ist lustig, dass Sie die Art und Weise, wie Sie Ihre Texte schreiben, als Aufbau einer Symphonie beschreiben, weil ich immer das Gefühl hatte, dass die Produktion von RJD2, ob solo oder mit einem anderen Künstler, auf die gleiche Weise aufgebaut ist. Wie wirkt sich das auf Ihre Arbeit mit ihm aus, insbesondere auf diese neuen Platten, für die Sie wie Tic Toc mit ihm gemacht haben? Leben und Zeiten ?

Copywrite: Wir haben die gleiche Einstellung zu [Musik]. Wir wollen das gleiche Endergebnis. Wir wollen, dass die Songs so gut wie möglich sind, ohne die Scheiße zu übertreiben. Ich kenne [RJD2] schon, bevor er Beats gemacht hat. Wir haben also bereits die gleichen Prinzipien und Empfindlichkeiten, dass wir nicht einmal sprechen müssen, wenn wir zusammenkommen, um einen Song zu machen. Es ist wie bei einem engen Freund, den Sie seit fünf Jahren nicht mehr gesehen haben. Wenn Sie zurückkommen und mit ihm treten, haben Sie noch nie einen Beat verpasst. Wir arbeiten an einer Menge anderer Scheiße ... [für] die Zukunft, die nächstes Jahr fallen wird, also sollten die Köpfe darauf vorbereitet sein.

Die Köpfe sollten auch für die MHz-Aufnahme bereit sein Leben und Zeiten … Im Grunde haben wir nur versucht, diese neue, neue, neue Scheiße zu machen, ohne zu weit von dem abzuweichen, was Sinn macht. So wie das Leben und Zeiten überraschte die Leute von allem, was ich zuvor getan habe ... Ich habe das Gefühl, wir werden versuchen, MegaHertz so zu machen. Wir versuchen, jedes Album zu einem eigenen Planeten zu machen. Viele Leute denken Tischreste ist das Debütalbum von [MHz]; es ist nicht. Das war nur unsere Demo, die uns bei Bobbitos [Fondle 'Em Records] und einer Reihe von Singles und Shit unter Vertrag genommen hat. Deshalb haben wir es genannt Tischreste , [weil] es nur Plattenspieler-Schrott war, Scheiße, die nur herumlag. Wir versuchen nur, ein unglaubliches Album zu machen ... ein echtes, wirklich krankes, zusammenhängendes Album.

Little Mix Summer Hits Tour 2018

DX: Es ist lustig, dass Sie Fondle 'Em Records erwähnen, weil ich das Gefühl habe, dass dieses Label und die Lineups von Eastern Conference und Def Jux in den späten 1990ern und frühen 2000ern Underground Hip Hop definiert haben. Wie sehen Sie nun, nach dem Tod von Camu und zuletzt Eyedea und sogar der Auflösung von Fat Beats 'Läden und Def Jux im vergangenen Jahr, wie sich der Underground-Hip-Hop verändert, und ist es zum Guten oder Schlechten? Denken Sie, dass der Würgegriff des Internets das Geschäft verletzt hat?

Copywrite: Ich denke, das Internet ist ein zweischneidiges Schwert. Ich habe das Gefühl, dass es helfen kann, und es hat uns definitiv geholfen, und ich habe das Gefühl, dass es auch in Bezug auf Verkäufe, das illegale Herunterladen von Inhalten und so weiter schaden kann. Ich weiß nicht, ich denke, Hip Hop ist das, was jeder Künstler daraus macht. Außerdem muss man mir vergeben, weil ich manchmal so in meiner eigenen Welt bleibe und den Künstlern zuhöre, die ich mir anhöre. Es gibt eine Menge davon Künstler da draußen, für die ich nicht einmal hip bin, während ich in den frühen 2000ern so viel mehr Zeit hatte, online zu sitzen und mir Scheiße anzuschauen und anzuhalten und nachzudenken. Ich weiß nicht, ich denke, es geht in eine bessere, progressivere ... und ehrlichere Richtung. Ich habe gerade viel von Atmosphere's [ Allen meinen Freunden macht Blut die Klinge heilig ]. Ich finde, diese Scheiße ist unglaublich ... [es ist] ohne Grenzen. Vieles davon ist furchtlose Musik, und das ist die Scheiße, die ich wirklich zu machen und zu hören versuche.

Ich mag keine Musik mit Grenzen. Als ich dieses neue Album machte, wurde mir klar, dass ich mich nicht so kugelsicher machen wollte, weil es Bullshit war. Ich hatte meine ganze Welt um mich herum zusammengebrochen und für mich war es ein Haufen Scheiße, zu versuchen, so zu tun, als wäre ich unbesiegbar. Ich erkannte auch… was mich zu anderen Musikgenres machte… was ich Nirvana so sehr mag, war Kurt [Cobains] brutale Ehrlichkeit. Was mich so sehr zu Radiohead gemacht hat, war die Tatsache, dass das verdammte Lied zu jedem Zeitpunkt alles kann, aber es ist immer noch dumm, weil sie sich nichts machen lassen, was nicht dumm ist. So sind sie eben; Sie sind auf diese Weise streng. Ich habe versucht, etwas von dieser Scheiße auf meine eigene Musik anzuwenden, und ich habe meinen Gedanken eine neue Denkweise gegeben, und es ist, als hätte ich fast einen neuen Moderator geschaffen.

DX: Sie erwähnen Nirvana und Radiohead. Denken Sie, dass es notwendig sein wird, andere Genres auf Einfluss zu untersuchen, damit Hip Hop überleben und Fortschritte machen kann?

Copywrite: Ja, ich meine, ich denke, du solltest ehrlich in deiner Musik sein, egal was passiert. Wie zum Teufel hätte ich nach all dem Scheiß, der mir passiert ist, nicht darüber reden können? Wie könnte ich einfach meinen Kopf in die andere Richtung drehen und mich so verhalten, als wäre all diese sabotierende Scheiße, die die Leute mir antun wollten, nicht passiert? Die Leute hätten meine Platte nie gehört. Im Grunde haben sie mich gezwungen, dieses Album so zu machen, wie es ist. Ich war gezwungen, dieses Album so ehrlich zu machen, und es ist ein Segen, denn jetzt kann ich alles tun. Jetzt habe ich das Gefühl, dass ich alles tun kann. Ich war gegen alle Widerstände und habe ein Album gemacht, das die Leute tatsächlich ausgraben. Ich habe das Gefühl, dass ich musikalisch an einem großartigen Ort bin und ich denke, dass jeder da draußen ehrlich mit seiner Scheiße sein sollte. Niemand will Bullshit hören.

Wenn Sie bemerkt haben, als Kanye [West] und 50 Cent mit dem [Kampf] [Kampf] gegeneinander antraten - und Sie können sagen, was Sie von beiden Künstlern wollen, sage ich das nicht -, als Kanye im Verkauf gewann Ich sagte, es sei ein neuer Tag. Als der durchschnittliche Joe-Moderator den kugelsicheren Moderator besiegte, sprach er eine Vielzahl darüber, was die Leute wirklich hören wollen.

Kaufen Sie Musik von Copywrite

Kaufen Sie Musik mit MHz

Kaufen Sie Musik von The Weathermen