Wer ist Drake?

Pusha T. feuerte mit The Story of Adidon auf Drakes Duppy Freestyle zurück. Der schlimmste Teil des Dissidenten war Pushas Behauptung, Drizzy sei ein toter Vater und der Vater des Kindes eines französischen Softcore-Pornomodels / Video-Füchsin.

Laut Pusha ist Drakes Baby Mama Sophie Brussaux - die Frau, die behauptete, der OVO-Star habe sie letztes Jahr schwanger gemacht. Brussaux ist derzeit eine Malerin, die über sie Kunstwerke verkauft eigene Seite Zuvor war er jedoch eine Video-Füchsin, die Softcore-Pornos unter den Namen Rosée Divine und French Rosebud machte.



In der Vergangenheit war sie stark vertreten WorldStarHipHop als WSHH Honig. Videos ihrer Arbeit sind immer noch auf Websites wie verfügbar PornHub .

Willst du etwas trinken

Ein Beitrag von geteilt Rosée Divine the Great (@roseedivinetg) am 13. Mai 2018 um 03:18 Uhr PDT

Wie Pusha in The Story of Adidon erwähnte, wurde Brussaux 'Instagram - das nach der Veröffentlichung des Songs privat geworden ist - anscheinend von potenziell auffälligen und verdammten Fotos befreit. Aber es gibt viel Material, in dem sie im Internet wenig bis gar nichts trägt, obwohl keines der pornografischen Materialien als Hardcore bezeichnet werden kann.

Bossip behauptete, Brussaux habe letzten Oktober Drakes angeblichen Sohn zur Welt gebracht. Zusätzlich zu den Schwangerschaftsfotos hat sie auf ihrem Instagram-Account ein Bild des Jungen geteilt.

???? ‍? Könnte sie Drakes Babymom sein ... Das wurde sehr schnell? NE♂️ #NEU Pusha T (@kingpush) - Die Geschichte von Adidon (Drake Diss) auf HHS1987.com #surgicalsummer #sophiebrussaux #wellwellwell #letthegamesbegin #drake #thestoryofadidon # pushat #disstrack #dissrecord #rapbattle #hiphop #hiphopculture #Dienstag #ovo #ovosound #news #damndamndamn #ohshit #losangeles #canada #music #hiphopmusic #theseurbantimes #rapmonster #lyricalgenius #babymamadrama #kanyewest #goodmusic

Ein Beitrag von geteilt T.U.T. (@theseurbantimes) am 29. Mai 2018 um 17:59 Uhr PDT

Drake war mit Brussaux entdeckt im Januar 2017, dem gleichen Monat, in dem angeblich eine Empfängnis stattgefunden hat. EIN TMZ Berichten zufolge bat er sie um eine Abtreibung, was sie jedoch ablehnte. Obwohl Drakes Vertreter zuvor seine Vaterschaft bestritten hatten, sagten sie, dass er das Richtige für das Kind tun würde, wenn er der Vater wäre.

#Drake wurde mit #SophieBrussaux in Dubai entdeckt. Sie trägt das rote Kleid und geht hinter ihm her. Er wollte NICHT, dass diese Bilder gemacht wurden. ? —————————————— Einige von Ihnen waren auf der Seite dieser Frau und haben sie angegriffen und so getan, als gäbe es keine Möglichkeit, dass er der Vater sein könnte, weil er einfach zu gut ist. ————————————— Ihr Anführer der Täuschung, Kev, hatte diese Bilder, hat sie aber nicht auf seiner Seite veröffentlicht. Er war damit beschäftigt, Ihnen Träume von # AubRih Dhabi-Treffen und RIHunions zu verkaufen. Er wollte euch nicht die Wahrheit wissen lassen. Dies war kein One-Night-Stand oder ein zufälliger Ankläger, der lügt. Sie hat ihn von Zeit zu Zeit gefickt. In dem Moment, als er für seine zweite Etappe der Tour nach Übersee kam, war er mit diesem Küken bei Mondschein zu Abend. ————————————— Da wir objektiv sind, sollten wir nur objektiv genug sein, um zu erkennen, dass dies die Art von Dingen sind, die hinter den Kulissen passiert sind, als er mit #Rihanna zusammen war. Normalerweise kann er Songs machen, um dich glauben zu lassen, dass sie gerade verschwunden ist, aber diesmal hat er vielleicht sein Sperma zurückgelassen. Wo sind meine Will Smith CDs? Schauen Sie sich das kleine schwarze Baby auf ihrer Babyparty-Torte an. ?

Ein Beitrag von geteilt RihTEA (@rihtea) am 28. August 2017 um 15:32 Uhr PDT