Aufstrebende Rapper wie Staten Islands eigener CJ können von einem älteren Rap-Veteranen profitieren, der sich an sie wendet. Anfang dieses Monats ein Video des Whoopty-Rapper eine Kette erhalten und zu Abend essen mit Französisch Montana machte seine Runde in den sozialen Medien, und alle dachten, CJ hätte gerade einen Vertrag mit Coke Boys unterzeichnet.



Gedankenströme vol. 1

Während seines Interviews mit HipHopDX stellte CJ fest, dass er mit dem französischen Aufdruck nichts zu tun hat. Der Moment war nur eine Bestätigung, dass er zu der umfangreichen Coke Boys-Familie gehört.



Ruf nach Französisch, Mann. Aber ich bin nicht bei ihnen unterschrieben. Das ist nur eine Familie, weißt du was ich sage?, Sagte CJ zu HipHopDX. Wir wollten einfach nur das ganze Co-Sign-Ding stempeln. Er kommt aus New York, ich komme aus New York. Du weißt, was ich meine?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von CJ (@realcj_)



Nur um mir dieses Co-Sign zu geben, diese Brücke zwischen den älteren und den neuen Künstlern. Er wollte nur Liebe zeigen. Das ist es wirklich, aber das ist Familie, Mann. Wir haben definitiv etwas Scheiße in Arbeit. Ich freue mich auf jeden Fall darauf, dass etwas aus mir und Französisch herauskommt, sagte er.

Die heißesten Hip-Hop-Songs im Moment

Wenn Veteranen wie French Montana die Gelegenheit bekommen, sich mit der jüngeren Rappergeneration in Verbindung zu setzen, können sie beim Manövrieren durch die Branche Edelsteine ​​herausgeben. Als es darum ging, was der wichtigste Ratschlag des Coke Boys-Anführers ihm gab, sagte CJ, dass dies etwas ist, das mit der Waffengewalt in Resonanz steht, die Rapper in diesem Jahr das Leben gekostet hat.

Ich möchte sagen, das Beste, was er mir gesagt hat, war, einfach auf den Punkt zu kommen und in Sicherheit zu sein, Mann, sagte CJ. Er sprach wirklich mit mir und sagte mir im Grunde nur: 'Es gibt eine Menge junger Künstler, die hier draußen sterben, jung und ohne Sicherheit bei ihnen. Beobachten Sie einfach, wie Sie sich bewegen. Posten Sie bestimmte Dinge nicht. Posten Sie nicht Ihren Standort. 'Und sagen Sie mir so ziemlich nur, dass ich in Sicherheit bleiben soll, Mann. Und sei einfach auf den Punkt.



Das Musikvideo für Whoopty zeigt CJ und seine Freunde, die mit roten Bandanas mit Paisley-Print und Lamborghinis aufgemotzt sind. Rapper, die ihre Zugehörigkeit zeigen, sind nichts Neues, aber sie lenken die Aufmerksamkeit von Rivalen, die mit ihren Konsequenzen verbunden sind. Auf die Frage, ob er das Gefühl habe, dass er die Bilder abschwächen müsse, weil Opps ihn zum Ziel machten, erklärte der 23-Jährige, dass er dies tue. Aber selbst wenn er es nicht tut, wird es ihn immer zum Ziel machen, Rapper zu sein.

Ja, definitiv, ich möchte mit der ganzen Sache nur langsamer werden, soweit es das ist, wovon du sprichst, sagte CJ. Aber ich denke, die Hauptsache ist wirklich, Rapper zu sein. Ich denke, wir sind im Allgemeinen ein Ziel. Abgesehen von der ganzen roten Sache gibt es hier draußen Künstler, die getötet werden, die nicht einmal verbunden sind. Weißt du, was ich sage?

Dead Prez größer als Hip Hop

CJ fuhr fort, ich fühle mich einfach wie ein Künstler, es ist schwer, weil wir immer ein Ziel auf dem Rücken haben. Ich habe das Gefühl, wir müssen uns nur besser bewegen.

Schauen Sie bald wieder vorbei, um mehr über unser Gespräch mit CJ zu erfahren. In der Zwischenzeit gehen Sie zu seiner Instagram-Seite @realcj_ .