Yung Bleu enthüllt DMX-Zusammenarbeit durch Instagram-DMs

Nach einer Woche Lebenserhaltung im Koma verstarb die beliebte New Yorker Rap-Legende Earl Simmons, bekannt unter seinem Künstlernamen DMX, am 2. April nach einer Überdosis Drogen und einem Herzinfarkt.

HipHopDX Rising Star 2020 Yung Bleu gehört zu den unzähligen Künstlern, die von DMXs Heimkehr schockiert sind und eine gemeinsame Instagram-Post am Freitag (9. April) zu Ehren des Ruff Ryders-Stars.



Zusammen mit einer ernsthaften Nachricht enthüllte der Screenshot von DMs mit X Bleu auch das Schicksal einer Zusammenarbeit zwischen den beiden, die nach der Abwesenheit von X in der Schwebe liegt.

HOFFNUNG, ES IST NICHT WAHR!, Schrieb Yung Bleu in dem Beitrag, den er schnell löschte. Ich hoffe, ich habe keine der LETZTEN DMX-FUNKTIONEN. Ich wollte die Welt auf meinem Album Fick damit überraschen. Ich weiß nicht, ob die Nachricht wahr ist, aber ich bete für dich, OG! Fick die Musik! Ich bete für dich als Person als Vater als Legende! Verdammter Mann hat meine ganze Stimmung verdorben.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von DJ Akademiks (@akademiks)

Laut einer Aussage der Familie Simmons starb DMX am Freitag im White Plains Hospital in New York - weniger als einen Tag, nachdem seine Ergebnisse des Gehirnaktivitätstests innerhalb der sechs Tage, in denen X lebenserhaltend war, keine Verbesserung der Gehirnfunktion festgestellt hatten.

Def Jam Records veröffentlicht eine vierspurige Gebets-EP zusammen mit dem Siebenspur DMX: Der Ruff Ryder Veröffentlichung der Compilation zur Feier des musikalischen Erbes von X.

Strom DMX: Der Ruff Ryder unten.