Du hast monatelang davon geträumt, dein Design gewählt und dafür gesorgt, dass Mama dich nicht verleugnen würde, bevor du dir endlich ein glänzendes neues Tattoo gegönnt hast. YAAAS.



Aber nachdem Sie eine Weile mit einer Nadel gestochen wurden, sind Sie sich nicht sicher, wie Sie die Normalität wieder aufnehmen können, ohne dass Ihr Neuzugang im Weg steht. Darf ich baden? Schwimmen gehen? In den Urlaub fahren? Hilfe?!



https://instagram.com/p/BZkmRMLHyXB/

Um sicherzustellen, dass Ihr ausgefallenes Kunstwerk so gut wie möglich aussieht (ohne auf böse Infektionen zu stoßen), sollten Sie Folgendes tun, um Ihr Tattoo nach dem Einfärben zu pflegen.



Klicken Sie auf Play, um mit Leomie Anderson zu sehen, wie es wirklich ist, ein schwarzes Model in der Modebranche zu sein...

1. Hören Sie auf den Rat Ihres Tätowierers

Natürlich unterscheiden sich die Ratschläge zur Nachsorge von Studio zu Studio und sogar von Künstler zu Künstler, aber wenn Sie sich für eine gute entschieden haben, erhalten Sie wahrscheinlich die besten Ratschläge für die Pflege Ihres Tattoos. Die meisten werden eine Broschüre mit ihren ausgedruckten Ratschlägen haben, die Sie mitnehmen können, also keine Panik.



https://instagram.com/p/BSsF8RZgTFW/

beez in the trap urbanes Wörterbuch

2. Wrap oder kein Wrap?

JA, wir wissen, dass Sie aufgeregt sind, es in seiner ganzen Pracht zu sehen, und JA, wir wissen, dass es ärgerlich ist, einen Teil Ihres Körpers in Frischhaltefolie einwickeln zu lassen, aber normalerweise sollten Sie die Abdeckung etwa zwei bis sechs Stunden lang belassen.

Einige empfehlen, das Tattoo einige Tage lang verpackt zu lassen, die Verpackung alle paar Stunden zu wechseln und manchmal sogar auf Plastikfolie zu verzichten. Solange Sie den Rat Ihres Tätowierers befolgen, sollte es in Ordnung sein.

https://instagram.com/p/BgMdtlgAbBT/

3. Wie soll ich es reinigen?

Wasche dein Tattoo mit milder Seife, bevor du es mit einem weichen Handtuch trocken tupfst. Tragen Sie dann für den vollständigen Heilungsprozess, der normalerweise zwei bis vier Wochen dauert, eine dünne Schicht einer parfümfreien, antibakteriellen Salbe oder Lotion auf Ihr Kunstwerk auf.

Sie können dann wählen, ob Sie sich entweder mit Frischhaltefolie / Gaze erholen oder es unbedeckt lassen, um ihm etwas Luft zu geben, abhängig von der Empfehlung Ihres Künstlers. Im Allgemeinen wird Ihnen empfohlen, den Vorgang 3-5 Mal am Tag zu wiederholen.

https://instagram.com/p/BJf0yraAeyk/

4. Halten Sie es trocken

Es ist besser, locker sitzende Kleidung zu tragen, aber wenn du Kleidung tragen musst, die wahrscheinlich scheuern kann, bedecke dein Tattoo mit Gaze/Klebefolie. Sie müssen es auch mindestens einen Monat lang nicht in Wasser eintauchen (Bäder sind ein No-Go!). Grundsätzlich ist es nicht die beste Idee, ein paar Tage vor Ihrem Sommerurlaub einen zu erledigen. Neues Tattoo = kein Kanonenschießen in den Pool.

https://instagram.com/p/Bbc8HVNAEpz/

5. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung

Direktes Sonnenlicht ist buchstäblich der schlimmste Feind deines Tattoos, also bleib weg, wenn du kannst! Auch hier ist es am besten, mindestens 4 Wochen danach keinen Urlaub zu buchen, es sei denn, Sie möchten im Schatten sitzen und sich einen Sommerglanz berauben.

https://instagram.com/p/BWlTJHNgaXP/

6. Nicht kratzen!

Das Kratzen oder Zupfen der Krusten während das Tattoo heilt, könnte Teile des Kunstwerks ruinieren und dein Tattoo weniger wie ein verträumtes Meisterwerk aussehen lassen, sondern eher wie ein infiziertes, fleckiges Durcheinander. Verlassen. Es. Allein.

https://instagram.com/p/Bc5j2jOAsOM/

7. Seien Sie geduldig

Der Heilungsprozess ist bei jedem unterschiedlich - einige größere Tattoos können bis zu 6 Wochen brauchen, um zu heilen, also bleib dabei. Sie werden wissen, wann Ihr Tattoo vollständig verheilt ist, weil es sich vollständig in der Haut festsetzt, aber wenn es nicht richtig aussieht oder es zu sickern oder anzuschwellen beginnt, suchen Sie so schnell wie möglich Rat.

https://instagram.com/p/BfhOrYPlT9z/

8. Vermeiden Sie abrasive Hautprodukte

Um Reizungen zu vermeiden, verwenden Sie keine stark parfümierten oder scheuernden Peelings für das Design und halten Sie es gut mit Feuchtigkeit versorgt. Schleifmittel können Haut- und Tintenschichten ablösen und Ihr Tattoo möglicherweise beschädigen. Und was auch immer du tust, halte dich von deinem Rasierer fern! Du musst es nur für eine Weile ertragen, eine haarige Mary zu sein.

https://instagram.com/p/BeggBEEAxGi/

9. Haben Sie keine Angst, für eine Nachbesserung zurückzukehren

Wenn Ihr Design feine Linien aufweist, können diese verblassen, wenn Ihr Tattoo heilt. Rufen Sie Ihren Tätowierer an und vereinbaren Sie nach 6 Wochen eine schnelle Nachbesserung – er möchte, dass Sie zu 100% zufrieden sind, und tut dies normalerweise kostenlos.

Eiswürfelkampf beim New Music Seminar

https://instagram.com/p/BSKzqAkg7s-/

10. Tragen Sie SPF

Abgeheilte Tattoos – insbesondere solche mit Farbe – können in der Sonne verblassen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr Design immer mit einem hohen Lichtschutzfaktor abdecken, wenn es vollständig verheilt ist. Jetzt geh und zeig es der Welt!

https://instagram.com/p/BfHN2JBglwv/