50 Cent reflektiert auf

50 Cent 2003 könnte eine eigene Ausstellung in der Hip Hop Hall of Fame haben. 50 begann 2003 mit der Veröffentlichung seines allgegenwärtigen In Da Club und die Hymne ist bis heute in DJ-Playlists und auf Geburtstagsfeiern gemischt zu hören. 18 Jahre später dachte der Hip Hop Mogul über die Veröffentlichung des Werde reich oder sterbe bei dem Versuch' Blei Single.

Hey, du wirst es nicht glauben, aber heute vor 18 Jahren habe ich einen Song fallen lassen, den ich in LA aufgenommen habe und der sich immer noch 1000 Mal pro Woche im Radio dreht, schrieb er. ich erzähle @eminem Ich liebe ihn für das, was er für mich getan hat, er hat mich angezogen.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von 50 Cent (@ 50cent) geteilt








Nachdem er Em dafür gedankt hatte, dass er seine Karriere zusammen mit Dre bei Aftermath Records gestartet hatte, stellten 50 sicher, dass der Titelsong mit dem verbunden war Power Book III: Kanan erheben Ausgründung später im Jahr 2021.

Der Artikel, der mit dem Beitrag verbunden ist, findet 50 Prahlereien darüber, wie das In Da Club-Visual im November Geschichte geschrieben hat, als es das zweite Hip-Hop-Video vor YouTube wurde Überschreiten Sie die Milliarden-Sicht-Marke .



1 Milliarde Aufrufe. Nicht schlecht für ein Kind von der Südseite. LOL, die damalige Rap-Legende aus Queens, schrieb.

In Da Club war der erste Track der 50er Jahre, der in seiner illustren Karriere die Billboard Hot 100 anführte. Die von Dr. Dre produzierte Single fand ihren Weg zu den Grammy Awards, wo sie Nominierungen für die beste männliche Rap-Solo-Performance und den besten Rap-Song erhielt.

Sehen Sie sich unten das restaurierte Video an, das von Philip Atwell gedreht wurde.