Die besten 20 Rapper in ihren 20ern, sortiert nach Komplex

Complex hat heute (7. August) seine jährliche Rangliste von 20 Rapper in den Zwanzigern veröffentlicht. Der Standort sagt, dass die Liste ausschließlich auf der Musik basiert, die die Künstler geschaffen haben, nicht unbedingt auf lyrischen Fähigkeiten oder Potenzialen.

Dies ist eine Liste über die besten Rapper, Komplex sagt, und der beste Rapper zu sein bedeutet, die beste Rap-Musik zu machen. Wir berücksichtigen Rap-Fähigkeiten, aber unser Schwerpunkt liegt auf dem Gesamtkatalog eines Künstlers. Meistens stimmen die Fähigkeiten der Menschen nicht mit ihren Ergebnissen überein.



Der jetzt 20-jährige Joey Bada $$ gibt sein Debüt auf der Liste. Der Artikel sagt, dass ein Teil dessen, was ihn so besonders macht, seine Fähigkeit ist, das Alter zu überschreiten.

Es war ziemlich selbstverständlich, dass Joey Bada $$ auf diese Liste rutschen würde, sobald er das Qualifikationsalter erreicht hatte, schreibt Complex. Der Rapper aus Brooklyn hat sich innerhalb weniger Jahre von einem lyrischen Zauberkind, das an der Ostküste isoliert ist und bloggt, zu einem Grundnahrungsmittel im ganzen Land und in Übersee gewandelt und die Flammen des Rap-Revivalismus der 90er Jahre geschürt, den alte Köpfe und Kinder, die die Pubertät erreichen, schätzen könnten .

Der 25-jährige Fetty Wap taucht ebenfalls zum ersten Mal auf der Liste auf. Die Seite schreibt ihm zu, dass er kein One-Hit-Wunder ist, wie viele ihn projiziert haben.

Während Fetty im traditionellen Sinne vielleicht nicht der beste Rapper ist, kann man sein Songwriting und seine Fähigkeit, Hits zu machen, nicht in den Vordergrund stellen, heißt es.

Vince Staples kehrt auf die Liste zurück und sprang von Platz 20 des letzten Jahres auf Platz 7. Die Seite erklärt, warum der Señorita-Rapper unterschätzt wird.

Mainstream-Rap-Gatekeeper sind keine Fans von Rapper, die keinen Kaugummi-Bullshit machen, heißt es auf der Website. Sie mögen keine Rapper, die klug sind. Sie bevorzugen Unwissenheit und 'Beute'. Vince ist keines dieser Dinge.

Drake wurde von seinem Spitzenplatz auf der Liste der letzten Saison entthront und landet auf # 2. Die Seite schreibt Meek Mills Vorwürfen zu, dass der Rapper aus Toronto einen Ghostwriter als Grund benutzt, um Drakes Fähigkeiten in Frage zu stellen.

Diese Liste berücksichtigt, wie gut du rappen kannst, aber letztendlich läuft diese Idee darauf hinaus, wie gut die Rap-Musik ist, die du machst, sagt Complex, und um ehrlich zu sein, Drake hat einige der besten Songs dieses Jahres gemacht, das Jahr zuvor und im Jahr zuvor. Meek kann Drake züchtigen, was er von der Ethik des Ghostwritings will, aber hier ist der Kicker: Drakes Musik ist besser als die von Meek und besser als fast jeder Rapper in den 20ern.

Der Spitzenplatz in diesem Jahr geht an Kendrick Lamar, der auch 2013 die Krone auf der Liste hatte. Der Artikel nennt seinen Erfolg auf Back-to-Back-Alben als einen der Gründe für seinen Titel.

Er sah sich einem immensen Druck ausgesetzt, seinem sofortigen Klassiker nachzugehen, und kam dieses Jahr mit einem weiteren meisterhaften Album durch Einen Schmetterling pimpen , was nicht nur seinen Platz als Best Rapper Alive festigte, sondern auch seinen Platz im Pantheon des Rap aller Zeiten festigte, schreibt er.

Um die vollständige Liste zu lesen, besuchen Sie Komplex .

Weitere Informationen zu Kendrick Lamar finden Sie in der folgenden DX Daily: