Joey Bada $$ Guthaben

Joey Bada $$ ist seit drei Jahren die Zukunft. Sein Mixtape 1999 erschütterte den New Yorker Hip Hop bis in die Grundfesten, als anscheinend jeder vergaß, wie ein gefühlvoller New Yorker Sound tatsächlich aussah und sich anfühlte. Highschool-Kinder fanden sich durch Pete Rock, DJ Premiere und mehr sofort wieder, als sie klassische New Yorker Einflüsse wieder aufnahmen, aber Joeys Sound war weniger eine Wiederholung als eine Offenbarung.

Jetzt, nachdem sein Debütalbum im Januar in die Regale kam, hat der U21-Star seine Karriere in New York an vorderster Front gegen korrupte Stadtpolizisten und erstaunlich konsequente Misshandlungen durch sie im ganzen Land geführt. Joeys erstes Album war auch eine Errungenschaft, da er es geschafft hat, einen Sound festzuhalten, der hauptsächlich von Vibes und spirituellen Neigungen getrieben wird.



Der De-facto-Pro-Era-Anführer ist schlank und introvertiert, und wir finden ihn im DX-Hauptquartier, der thailändisches Essen zu sich nimmt, als hätte er seit Tagen nichts mehr gegessen. Wir scherzen hin und her über die Bedeutung, unter 21 zu sein und im Spiel aufzuwachsen: Ich wollte nicht, dass jemand auf meine Scheiße hört und so ist, Yo, er klingt so. Nein, ich möchte, dass die Leute so sind, Yo, er klingt wie Joey oder, Diese Kerl klingt wie Joey. Wissen Sie?

Joey spricht zu seinem Wachstum als Moderator und repräsentiert seinen Sound, nicht den von NY

Bitte aktivieren Sie Javascript, um dieses Video anzusehen

HipHopDX: D & D Studios hat geschlossen. Könntest du über die Tracks sprechen, die du dort gemacht hast und die Geschichte hinter diesem Studio?

Joey Badas $$: Zunächst einmal dankbar, geehrt, gesegnet, ein Teil dieser Geschichte gewesen zu sein. Ich habe dort ein paar Mal mit Premo gearbeitet und jede Sitzung dort war… wirklich besonders und golden. Weil dieser Ort nur Geschichte hat. Wie es diese Energie hat, wie diese spirituelle Energie dort. Als ich das erste Mal dort war, hatte ich das Gefühl, dass Big L mich nur ansah oder etwas Scheiße wie: Schau dir diese Nigga-Aufnahme in meinem Stand an. [Lacht] Wie, was machst du mit diesem Premo-Beat? [Lacht] Weißt du was ich sage? Es war ein großartiger Ort, genau wie alle anderen, traurig zu sehen, dass es geht, aber ... Paper Trail $, unorthodox, ein paar Tracks, die ihr noch nie gehört habt. Vielleicht eines Tages…

DX: Das neue Album ist ein direkter Ausschnitt aus dem, was du in der Vergangenheit gemacht hast. Es fühlt sich so an, als wären Sie mit Ihrer Philosophie und Ihrer Stimme auf Ihre Kosten gekommen. Können Sie darüber sprechen, was diese Aufzeichnung für Sie bedeutet?

Joey Bada $$: Dieser Rekord genau dort bedeutet das ganze erste Viertel meines Lebens. Ich bin froh, dass du das mitbekommen hast, weil ich mich wirklich als Künstler, als Moderator festigen wollte. mit dieser Aufzeichnung . Denn als ich zum ersten Mal auf die Bühne kam - als ich 17 war, als ich gemacht habe 1999 - Ich bekam viele Vergleiche und die Vergleiche waren cool, es war eine Ehre, mit Nas oder jemandem verglichen zu werden. Ich wollte mich wirklich darauf konzentrieren, wie ich selbst zu klingen. Ich wollte nicht, dass jemand auf meine Scheiße hört und so ist, Yo, er klingt so. Nein, ich möchte, dass die Leute so sind, Yo, er klingt wie Joey oder, Diese Kerl klingt wie Joey. Wissen Sie? Ja Mann, ich fühle mich wirklich großartig bei der Platte. Ich fühle mich wie Mission erfüllt.

DX: Die Sounds auf dem Album sind sehr kompliziert und Sie haben nicht viel Sampling für die Platten verwendet. Ich möchte nur über ein paar sprechen. Ich möchte über die Kirk-Platte Big Dusty sprechen, die eine meiner Lieblingsplatten auf dem Album ist. Kannst du darüber sprechen?

Joey Bada $$: Ziemlich ähnlich wie wir die meisten unserer Platten machen. Kirk war eines Tages nur in der Krippe und chillte in einem dunklen Raum. Als wäre er auf einer ganz anderen Scheiße. [Lacht] Nur produzieren ... Und ich habe ihm dieses Licht für sein Zimmer besorgt, also war es so, als ob das Licht ausgeht, es ist nur dieses bunte Licht und es ändert sich mit dem Takt. Also wäre jeder Bassschlag wie Rot-Grün-Gelb-Blau, weißt du, trippige Scheiße. Also gehe ich im Grunde genommen zu ihm und spiele nur die Akkorde von Big Dusty und ich war wie ... [lacht] Ich bin so ziemlich nur in die Stimmung gegangen, ich bin wie, Yo was ist das? Ich weiß nicht, dass er einen Beat gemacht hat, den ich gemacht habe. Und ich dachte, Okay, ich habe ein paar Bars bekommen.

DX: Und so einfach ist das zweifellos. Es gibt eine Vorstellung von dir in New York und was dieses Album bedeutet und repräsentiert. Und es bedeutet und repräsentiert, dass New York wieder kreativ ist. Können Sie darüber sprechen, was es bedeutet, an der Spitze zu stehen?

Joey Bada $$: Ich habe das Gefühl, dass New York immer kreativ war.

DX: So wie zum Beispiel sind alle Wiedervereinigungen, die gerade stattfinden, fast wie eine ältere Generation. Und dann gibt es eine jüngere Generation von Leuten wie Ratking, die Dope Shit machen, ihr macht Dope Shit, A $ AP ...

Joey Bada $$: Ich denke wirklich, dass die ältere Generation von New York sich mit der jüngeren Generation verbinden muss. Ich denke nicht, dass das auf unserer Seite genug passiert. Was ich an der Westseite wirklich bewundere, ist ihre Einheit. Ich denke wirklich, dass sie definitiv einheitlicher sind als die Ostküste, und wir müssen definitiv etwas dagegen tun ...

DX: Irgendeine Zusammenarbeit in Arbeit?

Joey Bada $$: Ich arbeite sehr bald mit Raekwon zusammen, Meth, Ghostface, alle ... Wir müssen es einfach schaffen. Die Sache mit Cali ist so offen, dass Sie einfach die Verbindung herstellen können. Wo in New York so viel Statik herrscht, ist so viel los. Es ist also so, ja, wir wollen uns verbinden, wir sind Tryna, aber es ist einfach so schnell.

DX: Es wurde ziemlich teuer, Platten zu machen. Habt ihr so ​​etwas gefühlt?

Joey Bada $$: Mann, ich denke es ist überall ziemlich teuer. LA ist teuer, der einzige Grund, warum ich nicht lange hier draußen bleibe, ist, dass ich jeden Tag für den verdammten Schlaf bezahlen muss. [Lacht] Wenn ich hier draußen noch mehr Homies hätte oder irgendwo, wo ich abstürzen könnte, wäre ich mehr hier draußen. Aber ich habe hier draußen nur einen echten Freund, und das ist Chuck.

DX: Verschieben Sie es einfach ein wenig auf die Tour, bevor wir zurückkehren. Sie sind international geworden und es war unglaublich. Können Sie einfach über Ihren Lieblingsort von der Tour sprechen?

Joey Bada $$: Santa Ana ist definitiv eines dieser Gelenke. London… London war eine meiner besten Shows bis heute, der letzte Teil der Show. Es war wie 2.000 Menschen, es war wahrscheinlich die größte Schlagzeile, die ich alleine hatte. Paris war verrückt. Es gibt ein krankes Video online, in dem ich Christ Conscious in Paris aufführe, buchstäblich das Krankste überhaupt. Dann fing ich an, auf der Menge herumzulaufen. Ja, diese Scheiße war verrückt ... verrückt! Ich fühle mich unbesiegbar - als könnte ich springen und einen Backflip machen, ich könnte alles machen.

DX: Weil du im Hip Hop aufgewachsen bist und manchmal ist das Spiel irgendwie komisch. Aber wenn Sie so auftreten und diese Art von Antwort erhalten, scheinen Sie dann so zu sein, als wäre ich hier.

Joey Bada $$: Ja, weil ich leicht eine Falle machen könnte, die ich mag. Ich bin tatsächlich wie ein Paar geworden ... Ich habe dieses eine Trap-Album, das ich bei meinen Shows und meiner Scheiße aufführe, und ich arbeite an etwas mehr. Aber als wäre es blöd, dass ich eine Hip-Hop-Platte machen kann, fühlst du mich und bekommst die gleiche - wenn nicht sogar mehr Energie - als dort, wo jeder die normale Trap-Scheiße und alles macht. Es ist wirklich doof.

DX: Christusbewusstsein ist eine besondere Aufzeichnung.

Joey Bada $$: [Lacht] Das wussten wir, als wir es zum ersten Mal hörten. Ich habe es geschafft und dann habe ich die Homies in der Peitsche aufgenommen und ich dachte, Yo, guck dir diese Scheiße an. Ich war in BK, ich fuhr nur den Pick-up und die Scheiße meines Onkels. Soundsystem und all das war verrückt, also jeder in der Peitsche, [hat wirklich Dinge gedreht, wie sie sollen ...]

Joey Bada $$ erklärt, warum Pro Era wichtig ist und ein Elite-Emcee ist

Bitte aktivieren Sie Javascript, um dieses Video anzusehen

DX: Ihr habt euren eigenen Sound. Ist es schwierig, andere Einflüsse fernzuhalten?

Joey Bada $$: Früher war ich wirklich gegen alles, was jemand anderes tut, aber jetzt ist es für mich eher wie Musik zu machen und ich komme zu einem Verständnis des Musikspiels und der Musikwelt. Und Sie wissen, manchmal machen Sie Aufzeichnungen, nicht um sie anzupassen oder zu ändern oder um sie anzupassen, sondern Sie machen Aufzeichnungen, um eine Verbindung zu einem größeren Publikum herzustellen. Als ich zum Beispiel Teach Me gemacht habe, habe ich nicht versucht, eine bestimmte Art von Aufzeichnung zu machen, das war natürlich. Es passierte genau wie jede meiner anderen Platten.

Weißt du, hörte einen Schlag, verliebte sich in ihn und dann war der Rest einfach bereit, sich mit irgendetwas zufrieden zu geben. Es kommt zu einem Punkt, an dem Sie erkennen: Oh, okay, Sie könnten das tun, Sie könnten das tun, und Sie wissen, dass eine Platte wie diese mehr Publikum ansprechen wird… ein größeres Publikum. Das ist zumindest das, was es für mich ist.

DX: Ihr treibt etwas voran und nicht nur ihr, Kirk und die anderen Zahlen. Ihr treibt etwas voran, das wirklich einzigartig in NY ist. Ist dir das wichtig

Joey Bada $$: Auf jeden Fall wichtig, auf jeden Fall wichtig. Ich meine, es ist nicht meine Mission zu sein, Yo, ich möchte New York oder irgendetwas repräsentieren, weil Musik ein Ausdruck des eigenen Selbst ist ... Meine Musik wird New York repräsentieren, unabhängig davon, weil ich von dort bin, aber ich nicht Ich muss sagen, Yo, ich möchte New York repräsentieren, also mache ich Musik wie diese. Nein, ich meine, weil ich aus New York komme, könnte das sein ... das hat wahrscheinlich meinen Ausdruck beeinflusst, aber es ist nichts, was meine Mission ist. Ich mache mir Sorgen um Hip Hop, Punkt. Weil selbst ich anfing, außerhalb von New York Bekanntheit zu erlangen. Es war draußen, dann kam es wieder rein, weißt du? Ja, ich meine, ich vertrete natürlich New York, aber ich versuche nicht, einen New Yorker Sound oder so etwas zu kreieren.

Nein, ich versuche meinen Sound zu kreieren. Und es wird immer wieder aufsteigen, so wie ich eine spontane Person bin, ich mag es vielseitig zu sein. Ich mag es nicht, zweimal dasselbe Lied zu erstellen. Es wird also eine Menge verschiedener Dinge geben, weißt du? Scheiße, sie könnten nächstes Jahr sauer auf Joey sein. Sie lieben dich, dann hassen sie dich, dann lieben sie dich wieder. Ich meine, an diesem Punkt gibt es viele verschiedene Dinge, die ich an einer Art von Stil gemacht habe. Ich möchte definitiv mehr erweitern, weißt du, ich möchte eine Brücke schlagen, ich möchte mit verschiedenen Künstlern arbeiten. Du weißt, ich will nur gute Musik machen. Es wird immer gute Musik sein, weißt du, weil ich nie etwas herausbringen werde, das für mich schlecht klingt. Wenn Sie also Joey Bada $$ als Künstler respektieren, sollten Sie alles respektieren, was von mir kommt. Machen Sie sich keine Vorurteile oder setzen Sie keine Erwartungen, wissen Sie, wissen Sie einfach, dass ich das geliebt habe, als ich es gemacht habe, und das ist alles, was zählt.

DX: Viele Leute blicken zurück 1999 und sie sagen, Yo, das war ein unglaublicher Start aus dem Tor, aber dann bist du nur von dort aus besser geworden. Denken Sie, dass Sie im Jahr 2015 in der Hierarchie der Dinge als Elite-Moderator da oben sind?

Joey Bada $$: Ja, das tue ich. Ich sehe es, wenn ich andere Künstler treffe. Ich weiß nicht, ich sehe, dass sie etwas in mir sehen und es ist komisch. Für mich, weil ich jünger bin und alles und ich bin so eifrig zu arbeiten, aber ich sehe manchmal, dass die Leute von meiner Anwesenheit oder so etwas eingeschüchtert sind. Ich weiß nicht, dass es irgendwie komisch ist. Ich kann sagen, dass es daran liegt, dass ich der einzige in der Generation bin, der es wirklich als Moderator festhält, also sagen sie einfach: Yo respektiere, respektiere mein G, du hier draußen. Und du aus New York und du aus Brooklyn und du aus Bed Stuy. [Lacht] Also ist es so, Yo, dieser Nigga genau dort, Wort.

DX: Was denkst du war die Veränderung im Hip Hop?

Joey Bada $$: Hip Hop hat sich im Laufe der Jahre wirklich erweitert und ist wirklich gewachsen, sogar um die Ära der 2000er zu mögen. Das war genau dort eine neue Zeit für Hip Hop. Wir hatten Bling, wir hatten die echte South Country Musik, die wirklich anfing zu übernehmen, also war es, als würden die Leute einen anderen Sound hören als den echten Original Hip Hop, den sie zuvor gehört hatten. Ich denke nur, dass sich Hip Hop im Laufe der Jahre geöffnet hat und jetzt ist es wie dieses Super-Genre, das so viele andere Mini-Genres enthält. Es ist Hip Hop, dann gibt es Club-Rap, es gibt Trap-Rap, es gibt echten Rap-Rap, weißt du, es sind so viele verschiedene Subgenres davon. Es gibt Hip-Pop, weißt du, das ist jetzt wirklich die dominierende Kraft, weil ich denke, das erklärt es ziemlich genau. Jetzt ist es so, als hättest du diese Popsongs, über die die Leute jetzt rappen.

Das ist es, was die Charts übernimmt, denn ich glaube, Rap ist Hip Hop das derzeit größte Genre der Welt. Also verschmelzen sie es und rollen in diesen anderen Genres ... Ich, ich möchte mich beschweren, ich möchte nicht der Künstler sein, der so ist, Yo, ich habe nicht das Gefühl, dass ich genug davon bekomme ... ich ' Ich werde mich nur beweisen. Wenn nicht dieses Album, werde ich es beim nächsten machen. Ich weiß, dass ich eines Tages bei den Grammys sein werde. Ich weiß, dass ich eines Tages einen Grammy gewinnen werde. Ich weiß, wer mir jetzt nicht meinen Respekt zollt, wird mir eines Tages meinen Respekt geben, weil meine Kunst es ihnen nicht erlaubt, dies nicht zu tun. Meine Arbeitsmoral, mein Job, mein Engagement, es wird ihnen einfach nicht erlauben, dies nicht zu tun. Ich stolpere nicht einmal, als wäre ich gerade 20 Jahre alt, ich habe so viel erreicht, ich bin nur gesegnet. Ich bin glücklich, am Leben zu sein, ich bin glücklich, jeden Tag meine Augen zu öffnen. Ich bin froh, ein Team zu haben, ich bin froh, diese Scheiße alleine zu machen, unabhängig zu sein. Du fühlst mich? Niggas ist nicht so in meiner Tasche. Ich freue mich, mit einem Album 6 US-Dollar zu verdienen. Wort auf.

DX: Du hast über den Teammann gesprochen, ihr seid ein sehr, sehr enger Kader. Sie sehen heutzutage nicht mehr viele Trupps. Können Sie darüber sprechen, was diese Leute als Ihre Brüder tun?

Joey Bada $$: Das ist eine andere Sache, über die ich mich wirklich freue. Ich bin froh, dass alle vom Boden abheben. Kirk ist der nächste und sein Projekt ist wie, also Feuer. Und ich bin einfach so froh, dass er sich die Zeit genommen hat, es wirklich zu basteln ... Ich, was wirklich blöd ist, ist, dass ich zuerst meinen Fuß hineintreten muss. All das Wissen, das ich gewonnen habe, wurde in Weisheit umgewandelt, die ich ihnen jetzt sagen kann: Yo, es gibt ein Feuer in diesem Raum, also geh diesen Weg. Es macht sie besser und es ist wie ein Bocksprung-Effekt. Es ist wie: Aight, jetzt bin ich hier. Yo Kirk, tritt rüber.

jay z muss es herunterladen

Du fühlst mich? Das ist auch der Dope-Teil. Wie du weißt, stolpere ich manchmal darüber, wie die älteren Künstler die Kanyes und die Jays und alles mögen, manchmal habe ich das Gefühl, ich möchte mehr ein Teil von ihnen sein, ich möchte in der Mischung mit ihnen sein, aber dann merke ich, dass ich habe meine eigene Mischung. Bei ihnen ist es so, als wären sie die Chefs ihrer kleinen Mixe und Scheiße. Bei mir ist es so, Word, ich bin der Boss von mir. In ungefähr 5 Jahren werden wir immer noch hier sein, wir werden diejenigen sein. Es ist nur ein enger Mann. Es ist nur Geduld, Gleichgewicht und nur Verständnis.

DX: Der Balance-Mann, es muss hart sein, weil du im Hip Hop aufgewachsen bist und es so viele verschiedene Einflüsse gibt. Es ist nicht der beste Ort, um erwachsen zu werden. Ist es schwierig, unbedingt unten zu bleiben und sich darauf zu konzentrieren, nur Musik zu machen und erstaunliche Scheiße zu machen?

Joey Bada $$: Ich meine, es wird immer schwierig. So wird mir jetzt langsam klar, dass es immer Zeiten geben wird, in denen ich das Gefühl habe, nie wieder einen guten Song erstellen zu können. Und es sind Zyklen, zu denen Musiker gehen, genau wie Verdammt, ich fühle mich so wie ... Gehirnfurz den ganzen Tag und Scheiße. Aber dann wird es eine Zeit geben, in der Gott einfach so sein wird, als würde er Ihnen die Inspiration geben, die Sie wieder brauchen. Es ist nur Geduld, Mann. Bei mir lasse ich einfach gerne Dinge auf natürliche Weise zu mir kommen, ich mag es nicht, Dinge zu erzwingen.