Chris

Chris Kelly, bekannt als Mac Daddy des Hip-Hop-Duos Kriss Kross aus den 90er Jahren, ist Berichten zufolge gestorben.

ich liebe new york riff raff

Die Atlanta Journal-Verfassung berichtet, dass Kelly am Mittwochnachmittag (1. Mai) in seinem Haus als nicht ansprechbar befunden wurde.



Kelly wurde zum Atlanta Medical Center gebracht, wo er für tot erklärt wurde.








Kriss Kross war ein Kinder-Rap-Duo, bestehend aus Kelly und Chris Daddy Mac Smith. Kriss Kross landete 1992 mit Jump einen Hit, der das Markenzeichen der Gruppe für Rückwärts-Outfits enthielt.

Der frühere So So Def-Act trat wieder zusammen, um beim 20-jährigen All-Star-Konzert des Labels in Atlanta aufzutreten.



Kelly enthüllte in einem Interview im Januar 2013 mit Yahoo! dass er zur Schule gegangen war, um Musikingenieur zu werden. Ich wollte nur etwas anderes machen, erklärte er. Holen Sie sich mehr auf die technische Seite der Dinge als nur ein Künstler zu sein, und produzieren Sie. Ich wollte nur das Beste sein, was ich konnte, um alles zu tun.

Neue R&B-Songs 2016

Kelly war 34 Jahre alt.

HipHopDX möchte den Freunden und der Familie von Chris Kelly zu diesem Zeitpunkt sein Beileid aussprechen und wird Sie über die Entwicklung dieser Geschichte auf dem Laufenden halten.



VERBUNDEN: Kriss Kross tritt zum 20. Jubiläum auf So So Def Concert

was bedeutet beez in der Falle