Langjähriger Hollyoaks-Star Claire Cooper wird die Seife in diesem Frühjahr verlassen, wurde enthüllt.



Die 31-Jährige, die seit 2006 Jacqui McQueen in der Show von Channel 4 spielt, wird offenbar ausreisen, um 'eine dramatische Anstrengung zu unternehmen, ihre Familie wieder zusammenzubringen'.



Sie sagte: „Ich hatte die unglaublichste und unvergesslichste Zeit bei Hollyoaks. Jacqui McQueen hat eine faszinierende Rolle gespielt und ich bin Channel 4 und Hollyoaks nur dankbar, dass sie mir die Gelegenheit gegeben haben.

„Aber es ist der richtige Zeitpunkt für mich persönlich, andere Wege zu erkunden und zu sehen, welche anderen Geschichten ich erzählen kann.



'An meine Familie, Freunde, Kollegen und Fans, vielen Dank für Ihre Unterstützung - es war eine Höllenfahrt für Miss McQueen und eine inspirierende für mich.'

Und der ausführende Produzent Bryan Kirkwood würdigte Claires Zeit in der Show.

„Claire Cooper hat mit der unbezähmbaren Jacqui McQueen eine unvergessliche Seifenfigur geschaffen. Ich fühle mich sehr beschützend und stolz auf Claires wundervolle, harte, sexy, lustige Kreation und sie hat eine perfekte Balance zwischen der Darstellung von Jacquis 'hartem Äußerem' und ihrer erdrückenden Verletzlichkeit gefunden.



„Ich bin am Boden zerstört, Jacqui zu verlieren, aber nachdem sie sechs Jahre lang diese oberschenkelhohen PVC-Stiefel getragen hat, respektiere ich Claires Bedürfnis, andere Rollen zu erkunden. Ich wünsche ihr viel Glück – nicht, dass sie es brauchen wird.'

Das haben wir kürzlich berichtet Gillian Taylforth wurde rekrutiert der Besetzung beizutreten.