Barbara Palvin hat sich zu Justin Biebers Behauptung geäußert, dass er als Kind ein professioneller Doppelgänger für Cole und Dylan Sprouse hätte sein können.



warum hat j cruz die Macht verlassen 106

Das Model unterhielt sich mit UND auf der Harper's Bazaar Icon Party in New York City, als die Interviewerin fragte, was sie von dem Kommentar der Sängerin hielt, wie ein lange verschollener Sprouse-Bruder auszusehen.



Getty

Ich stimme nicht zu, antwortete sie, bevor sie hinzufügte, dass ihr Mann einzigartig ist: 'Niemand kann mit den Sprouse-Zwillingen verglichen werden.'



Letzte Woche hatte Justin – der Gerüchten zufolge 2012 mit Barbara ausgegangen sein soll – geschrieben: Ich und die Sprouse-Zwillinge sahen als Baby so ähnlich aus. Ich hätte sie für Big Daddy ersetzen können. Kommentiere unten ja oder nein! 😝😝 @dylansprouse @colesprouse'

Getty

Als sie über die Arbeit in New York sprach, während ihr Freund Dylan in Los Angeles war, erklärte das Model: Ich wünschte, er wäre hier. Ich fühle mich gerade sehr leer und einsam.'



Die gute Nachricht ist, dass das Paar immer ihr Bestes gibt, um mit der universellen Liebessprache der Meme miteinander in Kontakt zu bleiben. 'Wir stellen sicher, dass wir einmal am Tag FaceTime haben', teilte sie mit. 'Und wir schreiben uns einfach und schicken uns viele Meme.'

https://instagram.com/p/BtFCVZtHgBd/?utm_source=ig_embed

Barbara und Dylan begannen im Sommer 2018 miteinander auszugehen und sind seitdem nach New York City gezogen. Sie teilten ein Bild von ihrem Einzugstag im Januar 2018 und ihre Beziehung scheint immer stärker zu werden.