Dr. Dre soll ausgegeben haben

Los Angeles, Kalifornien - Dr. Dre und Nicole Youngs bevorstehende Scheidung wurde im Juni veröffentlicht, als sie Gerichtsdokumente einreichte, in denen sie die Auflösung ihrer 24-jährigen Ehe forderte. Aber nach Dokumenten von erhalten Die tägliche Post, Sie hatten sich Monate vor der Einreichung der Unterlagen durch Young getrennt und hatten offenbar Probleme, weiterzumachen.

In Dre's Erklärung vor dem Obersten Gerichtshof von Los Angeles bestritt er Vorwürfe des Missbrauchs und behauptete, sie hätten im Mai tatsächlich einen intimen Abend zusammen verbracht, nicht lange nachdem Young aus ihrem Anwesen in Malibu ausgezogen war.



Nicole ist im oder um März oder Anfang April 2020 aus der Familienresidenz ausgezogen “, sagte Dre in der 189-seitigen Gerichtsakte. Wir sprachen weiter, knüpften Kontakte und sahen uns danach. Während Nicole jetzt sagt, sie habe Angst vor mir, lud mich Nicole zu unserem Hochzeitstag am 25. Mai 2020 zum Abendessen in meine Malibu-Residenzen ein, in denen sie lebte.

Ich habe diese Einladung angenommen. Wir haben unser Jubiläum gefeiert und wir haben zusammen zu Abend gegessen und ich habe die Nacht mit ihr verbracht.

Die tägliche Post

Der Hip Hop Mogul versicherte das Gericht Youngs Behauptungen, er habe sie missbraucht in irgendeiner Weise sind völlig falsch. Anschließend möchte er, dass das Gericht Young verbietet, es in zukünftigen Gerichtsverfahren zur Sprache zu bringen.

Sie hatte und hat keine Angst vor mir und ihre gegenteiligen Behauptungen sind reine Fälschungen, die nach der Scheidung eingereicht wurden, fuhr er fort. Ihre jüngsten Behauptungen von Angst oder Missbrauch, von mir gezwungen oder kontrolliert worden zu sein, werden durch keine anderen Beweise als ihre Aussage gestützt und sind für niemanden glaubwürdig, der jemals meiner Frau begegnet ist oder uns zusammen gesehen hat.

Zu keinem Zeitpunkt habe ich Nicole missbraucht oder ihre körperliche Sicherheit bedroht. Zu keinem Zeitpunkt wurde die Polizei während unserer Ehe gerufen. Es gab nie irgendwelche Behauptungen über häusliche Gewalt, die Nicole während unserer Ehe erhoben hat. Es gibt keine dokumentarischen Beweise für einen mutmaßlichen Missbrauch.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Dr. Dre (@drdre)

Die Gerichtsdokumente enthielten auch eine emotionale E-Mail von Young an Dre, in der sie enthüllte, wie verletzt sie wusste, dass er angeblich aus ihrer Ehe herausgetreten war. Im Oktober bat Young einen Richter, drei der mutmaßlichen Geliebten von Dre vorzuladen - die Sängerin Jillian Speer, die Model-Hautpflegeunternehmerin Kili Anderson und Crystal Rogers, bekannt als die Königin des lateinamerikanischen Hip Hop.

Young schickte die fragliche E-Mail am 29. Juni, dem Tag, an dem sie die Scheidung beantragte. Sie schrieb teilweise: In meinem Herzen und meinem Bauch weiß ich, dass Sie mit anderen Menschen zusammen sind. Ich bin sicher, ich muss Ihnen nicht sagen, wie unglaublich verletzt und schmerzhaft ich bin, wenn ich weiß, dass Sie nicht treu sind.

Während Dre die Betrugsvorwürfe nicht bestritten hat, besteht seine Anwältin Laura Wasser darauf, dass Untreue kein Beweis für Missbrauch ist. Young sucht monatlich 2 Millionen US-Dollar für vorübergehende Unterstützung durch Ehepartner und weitere 5 Millionen US-Dollar für Anwaltskosten, was Wasser als exorbitant und empörend bezeichnet. Er zahlt Young bereits 239.000 US-Dollar im Monat, um ihren luxuriösen Lebensstil aufrechtzuerhalten.

Die Scheidung von Dre und Young im Wert von 1 Milliarde US-Dollar ist in den letzten sechs Monaten immer komplizierter geworden. Young steht vor, mehr als 350.000 US-Dollar von Record One unterschlagen zu haben, einem Unternehmen, das sie gemeinsam mit Dre gegründet hat. Natürlich dreht sich der Hauptstreit um die im Mai 1996 unterzeichnete Ehevereinbarung Young, die ihrer Meinung nach verworfen werden sollte. Young behauptet, Dre habe es eines Nachts als eine Art romantische Geste zerrissen.