Dr. Dre

Dr. Dre hat seit Beginn seiner Karriere bei der eine Reihe von Auszeichnungen erhalten Weltklasse-Wreckin-Cru in den 1980er Jahren. Jetzt kann er der Liste einen weiteren hinzufügen.

8ball & mjg zehn Zehen nach unten

Am Mittwoch (25. März) kündigte die Library of Congress Dre's Debüt-Soloalbum an. Die Chronik, wurde neben Alben von Selena, den Village People, Tina Turner und Whitney Houston unter anderem in ihr National Recording Register aufgenommen.



Das National Recording Registry ist die sich entwickelnde Wiedergabeliste der amerikanischen Klanglandschaft, sagte die Kongressbibliothekarin Carla Hayden. Es reflektiert Momente in der Geschichte, die durch die Stimmen und Klänge der Zeit festgehalten werden. Wir haben in diesem Jahr über 800 Nominierungen für kulturell, historisch oder ästhetisch bedeutsame Aufnahmen erhalten, die dem Register hinzugefügt werden sollen.

Hayden fügte hinzu: Während Genres und Formate weiter wachsen, ist die Library of Congress bestrebt, mit unseren vielen Partnern zusammenzuarbeiten, um die Klänge zu bewahren, die unser Herz berührt und unsere Kultur geprägt haben.

Das Chronische kam 1992 über Death Row Records an und wurde von Interscope vertrieben. Es war Dre's erstes Soloalbum seit der Trennung von N.W.A. und Ruthless Records. Das Projekt erreichte Platz 3 auf dem Billboard 200 und wurde schließlich von der RIAA mit dreifachem Platin ausgezeichnet.

Azealia Banken töten-z Deckung

Zu den Singles gehören Let Me Ride und Nuthin But A G Thang Snoop Dogg und Hündinnen sind nicht beschissen. Das Album ist stark von George Clinton und Parliament-Funkadelic entlehnt.

Bruder Ali 5 Finger des Todes

Das im Jahr 2000 gegründete Register soll Aufzeichnungen kennzeichnen, die kulturell, historisch oder ästhetisch bedeutsam sind und mindestens 10 Jahre alt sind.

Die vollständige Liste der diesjährigen Kandidaten finden Sie weiter unten.

  • Flüstern, Paul Whiteman und sein Orchester (1920)
  • Protest für Sacco und Vanzetti, Columbia Company; Sacco und Vanzetti, Raoul Romito (1927)
  • La Chicharronera, Narciso Martinez und Santiago Almeida (1936)
  • Arch Oboler's Plays Episode Die Bathysphere. (18. November 1939)
  • Ich und mein Chauffeur Blues, Memphis Minnie (1941)
  • Der Tiebreaker der National League von 1951: New York Giants gegen Brooklyn Dodgers - Russ Hodges, Ansager (3. Oktober 1951)
  • Puccinis Tosca, Maria Callas, Giuseppe di Stefano, Angelo Mercuriali, Tito Gobbi, Melchiorre Luise, Dario Caselli, Victor de Sabata (1953)
  • Hallo Muddah, Hallo Fadduh, Allan Sherman (1963)
  • WGBH-Sendung des Boston Symphony am Tag des Attentats auf John F. Kennedy, Boston Symphony Orchestra (1963)
  • Geiger auf dem Dach , Original Broadway Besetzung (1964)
  • Lass die Welt verschwinden, Eddy Arnold (1965)
  • Hiromi Lorraine Sakata Sammlung afghanischer traditioneller Musik (1966-67; 1971-73)
  • Wichita Lineman, Glen Campbell (1968)
  • Staubig in Memphis , Dusty Springfield (1969)
  • Mister Rogers singt 21 Lieblingslieder aus der Nachbarschaft von Mister Rogers Fred Rogers (1973)
  • Billiger Trick bei Budokan , Billiger Trick (1978)
  • Holst: Suite Nr. 1 in Es, Suite Nr. 2 in F / Handel: Musik für das königliche Feuerwerk / Bach: Fantasie in G. , Frederick Fennell und die Cleveland Symphonic Winds (1978)
  • Y.M.C.A. (Single), Village People (1978)
  • Eine Feder auf dem Atem Gottes, gotische Stimmen ; Christopher Page, conductor; Hildegard von Bingen, composer (1982)
  • Ein privater Tänzer Tina Turner (1984)
  • Komm mit mir Selena (1990)
  • Das Chronische Dr. Dre (1992)
  • Ich werde dich immer lieben, Whitney Houston (1992)
  • Konzert im Garten , Maria Schneider Orchester (2004)
  • Schlagzeugkonzert , Colin Currie (2008)