Erick Predigt beschreibt seine Geschichte mit Rick Ross, sagt er

Es ist erstaunlich, dass Erick Sermon nach all dem Schlamm, den Medien verschiedener Formen in den letzten zwei Jahrzehnten auf ihn geworfen haben, immer noch darauf aus ist, mit der Presse zu sprechen. Aber nach Jahren verleumderischer Berichte (und Rindfleisch dokumentarische Nachstellungen) seiner angeblichen Beteiligung am Einbruch des Hauses seines langjährigen Reimpartners Parrish Smith (für die Aufzeichnung beschreibt E Dub seine eigenen Kämpfe mit dem wahren Schuldigen dieser Hausinvasion im dritten Vers zu Focus von seinem zweite Solo-Anstrengung, 1995er Jahre Doppelt oder nichts ) und Klatschhändler, die Dreck über seinen angeblichen Sprung aus der Wohnung einer Frau im dritten Stock spucken, um dem Zorn ihres rachsüchtigen Freundes zu entkommen (erneut für die Aufzeichnung, gibt E offen auf Relentless von seinem 6. Album aus dem Jahr 2004 zu Chilltown, New York Die Hälfte des legendären Duos EPMD freut sich immer noch darauf, über seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu diskutieren, auch wenn diese Diskussion mit denselben Medien geführt wird, die einst Überstunden gemacht haben, um ihn zu zerstören.



Bevor er sein jüngstes Pow-Wow mit HipHopDX mit der überraschenden Enthüllung über das Schicksal seiner künstlerischen Vereinigung mit Parrish Smith abschloss, löste The Green-Eyed Bandit eine Flut von Gedanken, Emotionen und Enthüllungen in Bezug auf sein bevorstehendes aus Hauch frischer Luft Mixtape (fällig in der ersten Februarwoche) und sein historischer Karriereweg, der ihm vorausging. Offensichtlich immer noch ein Fan im Herzen, ist der Produzent / Rapper mit dem typischen verwaschenen Reim und dem ungewöhnlichen Gesangsstil immer noch bestrebt, seinen Fans alles zu erzählen, was er weiß, dass sie persönlich und beruflich über ihn wissen wollen.



Während eines der aufschlussreichsten Gespräche seiner fast ein Vierteljahrhundert langen Karriere sprach Sermon offen über alles, von den Auswirkungen seiner jüngsten Gesundheitskrise auf die Auswirkungen alter Wunden innerhalb des Hit Squad auf die bevorstehende Reunion-Show der klassischen Crew . Der Pate mehrerer Superstar-Karrieren brach zusätzlich die Hintergrundgeschichten seines Engagements in den frühen Jahren von 50 Cent (der einige Dinge in Ericks Keller zurückließ), Ludacris (der einst ein Redman-Schüler war) und Game (der anfangs verwirrt war) auf auf E Dubs Bitte an Spit 16), den Wu-Tang-Clan (der um 1989 im IRoc von E saß), Rick Ross (der auch einige Dinge in Ericks Keller zurückließ) und vielleicht vor allem Biggie Smalls, die danach suchten aus The Green Eyed Bandit, um sein Karriereführer zu sein, bevor er sich für die Dienste von Sean Diddy Combs entschied.

HipHopDX: Ich habe gerade wieder einige Ihrer größten Hits gehört und es ist mir aufgefallen, wie zeitgemäß Focus noch ein Dutzend Jahre später klingt. Diese Scheiße könnte sogar 2012 ein Hit sein.

Erick Predigt: Wow, das ist verrückt.



DX: Werden Sie und DJ Quik jemals wieder zusammenkommen, um gemeinsam noch mehr von dieser zeitlosen Musik herauszubringen?

Erick Predigt: Weißt du, was so abgehört ist? Letztes Jahr habe ich [DJ] Quik bei South By Southwest gesehen. Wir haben eine Show gemacht - EPMD, Quik und Slaughterhouse - und ich habe mit Quik gesprochen. Er war unabhängig und bereitete sich darauf vor, seine [ Das Buch David ] CD. Ich sagte, Quik, hör zu, Mann, es würde mir nichts ausmachen, ein Album mit Chu zu machen. Sie wissen, wie alle zusammenarbeiten. Ich denke, Yo, ich denke, es wäre blöd, ein Künstler- / Produzentenalbum zu haben, weil wir beide produzieren, wir beide rappen. Also freute ich mich darauf. Aber Leute, die David kennen, wissen, dass er überall ist ... sein Verstand ist überall. Es ist lustig, dass du das fragst, weil ich ein Album machen wollte: West Coast / East Coast, wie fünf Songs von ihm, fünf Songs von mir. Ich dachte, es wäre Dope für Hip Hop gewesen, aber es ist nie passiert.

DX: Beeindruckend. Ja, das wäre Dope für Hip Hop. Apropos Wiedervereinigung, ist es tatsächlich so, dass Sie zugestimmt haben, nächsten Monat dort zu sein, wenn K-Solo und Keith Murray treffen sich wieder ?

Erick Predigt: Ja. Nun, Keith Murray wird dort ein besonderer Gast sein. Und das Hit-Team besteht, wie Sie wissen, nur aus EPMD, K-Solo, Redman und Das Efx. Aber es wird der 24. im Best Buy Theatre sein.



DX: Gab es irgendwelche Vorbehalte, sich dem anzuschließen?

Erick Predigt: Nein, das war es nicht, denn wie vor ein paar Jahren hatten sich Keith Murray und K-Solo bei B.B. King's geschminkt. Und das war das einzige wirkliche Problem [bei der Organisation eines Hit Squad-Treffens]. Ich trete die ganze Zeit mit Das Efx auf. Ich denke, die Hauptsache war nur die Sache mit Keith Murray / K-Solo.

DX: Ich habe gerade ein Interview mit Drayz von Das Efx gemacht und er sagte, dass Sie dort einige Vh1-Kameras brauchen werden, weil es sehr, sehr interessant sein wird.

Erick Predigt: Nun, mein Ding ist, ich möchte nur ein ganz großes Meeting haben, bevor es untergeht, weil alle über diese Show sprechen und ich nicht möchte, dass sie ... nur regelmäßig ist. Und, Dray und Skoob Ich habe zu diesem Zeitpunkt keine wirklich gute Beziehung. … Bei jeder anderen Crew gibt es Unterschiede, aber ich denke, was ihre Leistung angeht, wird es kein Problem sein.

DX: Es ist interessant zu hören, wie Sie sagen, dass Sie mit Das sprechen, weil ich es in unserem neuen Interview an [Drayz] Ton erkennen konnte, und er sagte ausdrücklich in Das Feature-Interview für HipHopDX im Jahr 2010 , dass er ein bisschen zögert, mit Ihnen zu interagieren, basierend auf früheren Problemen zwischen Ihnen. Sie und Das sind also kopasetisch genug, um in ein paar Wochen die gleiche Phase zu teilen?

Erick Predigt: Ja. Ich weiß nicht, warum er das gesagt hat, weil ich sie kürzlich gesehen habe. Ich habe ein paar Shows mit ihnen gemacht. Und ich habe vor ungefähr drei Monaten mit Skoob gesprochen, also ... mit wem sprichst du, Drayz oder Skoob?

DX: Drayz.

Ist nle choppa ein Blut oder Crip

Erick Predigt: Er ist das Problem der Gruppe, Punkt.

DX: Es ist einfach verrückt, dass all diese Jahre später und die Kluft zwischen Hit Squad und Def Squad immer noch nicht vollständig verheilt ist.

Erick Predigt: Ja, ich denke, das sind nur einige Leute, die nicht erwachsen werden, besonders nach einer Weile [und] Sie haben diesen Erfolg nicht mehr. Sie haben einige von ihnen, die nicht gediehen sind, und deshalb haben Sie Unstimmigkeiten, weil die Leute immer noch in die Vergangenheit zurückkehren und darüber nachdenken, was nicht passiert ist und warum sie in der Position sind, in der sie sich gerade befinden. Du musst weitermachen; Sie können das nicht als erwachsene Männer betrachten. Das ist etwas, was vor langer Zeit passiert ist. Sie haben einige Gruppen, die ich verstehen kann, warum [es gibt Jahre später Reibereien], aber ich persönlich habe nichts getan, damit sie sich so verhalten. Was ist mit mir und [PMD] passiert? Ich habe kein Rindfleisch dabei.

DX: Eine Sache aus der Vergangenheit, die Drayz erwähnte und die ich für positiv hielt, war, dass er erwähnte, dass er einen Head Banger Pt machen wollte. Ich möchte Das und alle endlich auf einem neuen Posse-Track zusammenbringen. Gibt es eine Chance, dass all das passiert, denkst du?

Erick Predigt: Ich glaube nicht, dass Musik gemacht wird, das ist weit hergeholt. Das wird nicht passieren. Jeder ist nicht wirklich auf dem neuesten Stand, wenn es darum geht, Platten zu machen, denn Platten zu machen ist nicht nur deshalb so, weil man da rausgehen und Platten machen will. Sie können Ihr Erbe genauso gut gut bewahren, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben. Und nicht nur zu sagen, dass ich gut in dem bin, was ich tue, ich weiß nur, dass ich mich aktuell genug halte, um nicht als veraltete Musik angesehen zu werden. Und das kann nicht jeder.

DX: Wechseln wir vom Crew-Material zu Ihrem neuen Solomaterial ... Sie haben festgestellt, dass ich nicht er von Ihnen bin Chilltown, New York Album, das du Marvin Gayes Frau zweihundert Riesen für Musik gegeben hast. Also, für wie viel mussten Sie den Nachlass von Jimi Hendrix abbrechen Ein Ausweg ?

Erick Predigt: Oh mein Gott, ich werde nicht einmal darüber reden, weil ich nicht einmal werde - ich habe nichts abgebrochen, deshalb ist es auf dem Mixtape. [Lacht] Es ist nicht so, als hätte ich ein Label und ich habe Clive Davis oder ich habe immer noch so viel Geld, um zu sagen, hier sind [150.000 $] für Sie Marvins Nachlass und hier sind 50.000 für die Anwälte. Ich habe das Geld heutzutage nicht mehr. Und ich kann mir vorstellen, was Jimi Hendrix 'Nachlass von so etwas verlangt. Deshalb ist es ein Mixtape.

DX: Sie haben die Reaktion auf Ihre jüngste Gesundheitskrise auf A Way Out detailliert beschrieben. Mussten Sie in den letzten Monaten große Änderungen an Ihrem Lebensstil vornehmen - werden Sie dünn wie Fat Joe?

Erick Predigt: Nun, nicht so schnell wie er es tut. Aber du veränderst irgendwie die Art und Weise, wie du das Leben betrachtest. Ich denke, mein Ding war auch stressbedingter. Aber nur zu wissen, dass dein Leben ... du kannst es nicht genug schätzen. Die Mütter meiner Cousine haben jetzt 48 Stunden zu leben. Also muss ich am Donnerstagmorgen nach Georgia fliegen und für ihn da sein. Das Leben ist also wieder keine Sache, bei der man erwarten sollte, morgen früh aufwachen zu können. Sie können es nicht einfach als selbstverständlich betrachten. Wiederum verändert es Ihr Leben sehr, wenn Sie nicht nur gesund werden, sondern auch wissen, dass es für jeden jederzeit enden kann.

DX: Ja, ich denke, jeder in der Hip Hop-Community bekommt gerade diesen Reality-Check, zumal Ihr Vorfall nur passiert ist -

Erick Predigt:
- Und Heavy D, ja.

DX: Ja, nur wenige Tage nach dem Tod von Heavy D.

Erick Predigt: Ich denke, meine ganze Sache war die Tatsache, dass ich jetzt wirklich verstehe, weil es für die Menschen eine wirklich große Sache war, darüber sprechen zu können, was mit mir passiert ist, als ich auf Sway [In The Morning] darüber gesprochen habe. Weil die Leute wirklich verstehen mussten… Sie hatten keine Ahnung, dass Herzkrankheiten mehr schwarze Männer töten als AIDS oder Krebs. Wenn Sie also einen Arzttermin oder eine Untersuchung machen, wird Ihr Herz nie untersucht. Aber Fat Joe, wir wissen, dass eine Person mit ihm, Big Pun, eine große Person war, aber die anderen fünf Freunde von Fat Joe waren dünn und hatten Herzinfarkte.

DX: Also das Hauch frischer Luft Titel für dein bevorstehendes Mixtape, heißt das, dass du das Gefühl hast, ein neues Leben zu bekommen?

Erick Predigt: Der Hauch frischer Luft ist nur der Klang der Musik. Mein Ding ist, dass ich Kinder habe, die in dieser Ära leben - genau wie damals, als wir unsere Ära hatten, und Leute, die zu Grandmaster Flash herangewachsen sind und so hatten ihre Ära. Jeder hat eine Ära, daher respektiere ich nie, was los ist, weil es nicht meine Ära ist. Aber ich finde heraus, dass es mehr Leute gibt, als Sie denken, die gute Musik hören wollen, die Inhalte hören wollen, die hören wollen, was wir von Hip Hop wissen. Und wir wollen ein Gleichgewicht haben, abgesehen von der gleichen Situation, die wir in den letzten acht bis neun Jahren immer und immer wieder gehört haben. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich hasse. Ich habe das Gefühl, es ist mehr als nur ich, es zu sagen. Früher hatten wir ein Gleichgewicht. Es gibt jetzt kein Gleichgewicht, es ist nur eine Seite, also stimmt etwas nicht.

DX: Also, wen hast du auf dem Band gerockt, um die Waage auszugleichen?

Erick Predigt: Ich habe einen Künstler namens Twan Gabbs aus Chicago. Und er hat irgendwie meine Ansichten verstanden, was das Moderieren angeht, was das Inhalthalten und die Fähigkeit betrifft, etwas anderes als das zu sagen, was Sie hören. Mein Ding ist, dass ich schon ich bin, ich bin schon eine Ikone. Wenn die Leute das wegnehmen und sagen, Yo, ist er nicht mehr relevant - ich versuche nicht, relevant zu sein; Ich bin schon ich! Ich muss niemandem nichts beweisen. Mein Erbe lebt weiter. Ich bin 22 Jahre in diesem Spiel. Ihr alle Neulinge, die vielleicht ein Jahr, zwei Jahre die Spitze erreicht haben. Ich weiß also nicht, wie diese jungen Leute über Leute wie uns und Jay-Z sprechen und [unsere Namen] im Mund haben, ohne es wirklich zu erkennen. Du bist brandneu! Wie können Sie überhaupt eine Stimme haben, bis Sie sich als Künstler beweisen? Das versuche ich also darzustellen.

Ich habe vorher [ein paar] Songs fallen lassen. Ich ließ einen mit mir und Sheek Louch fallen, [Dodge This ]. Ich habe ein Lied mit mir und Rick Ross, [Ain’t Me], fallen lassen. Ich ließ den mit mir fallen, Redman und Method Man, [Schau ]. Und jetzt habe ich [eins mit] mir, Fred The Godson, [Vic Damone] und Swizz Beatz, [Set It Off ]. Und dann der mit Jimi Hendrix. Und das Mixtape hat auch Too Short und Lloyd drauf. Aber das Mixtape fühlt sich immer noch wie ich an. Mein Künstler, Twan Gabbs, ist fast die Hälfte des Mixtapes, und ich habe Newcomer wie 'Mone', und mein Stiefsohn Ryze ist dort, und mein anderer Künstler, Tre, von D.C., ist dort. Keith Murrays Bruder [Fish Grease] ist dort. Keith Murray ist da. 50 Cent ist da. Ich habe gerade Leute, von denen ich dachte, dass sie wirklich zu mir passen. Die Leute wissen, dass ich Rick Ross 1999 hatte, als er Tephlon war. Das ist mein Freund. Ich legte ihn auf meine Erick Onasis Album. Es ist also nicht so, als würde ich Leute packen, die nur heiß sind, das sind wirklich meine Freunde.

Bevor ich mit Ihnen telefonierte, telefonierte ich mit [ DJ Premier Ich spreche von A Way Out.] Und dann rief mich Pete Rock an wie Yo, Erick, gut aussehend nach dem Heavy D-Ruf auf 'A Way Out'. Also wieder die Kollegen, die es fordern, die Leute auf Twitter, die anrufen dafür ruft der Untergrund danach. Ich hoffe nur, dass ein Zug mit Inhalten, Samples, Schlagzeug und anderen Gesprächen hinter mir fährt.

DX: Ich muss diese Frage stellen - ich bitte sie nicht, bevormundend zu sein oder so, aber warum mache ich immer noch Solo-Sachen? Warum nicht zu diesem Zeitpunkt Ihrer Karriere einfach im Dr. Dre-Modus sein und neue Künstler in das Spiel einführen, wie er es mit Kendrick Lamar tut?

ta-ku lieder zum zip machen

Erick Predigt: Wir sind das einzige Genre, das das tut und diese Frage stellt. Wenn die Rolling Stones herauskommen, kommen sie heraus. Wenn U2 herauskommt, kommen sie heraus. Wenn Madonna herauskommt, kommt sie heraus. Wir sind das einzige Genre [das Sie in den Vorruhestand zwingt]. Rap ist keine Modeerscheinung; Rap ist eine Musikform wie Country, Pop und Rock. Jay-Z ist der größte Künstler der Welt. Er ist der älteste [in den Charts und] er ist immer noch der größte der Welt. Ich habe das Gefühl, wenn ich es noch kann, werde ich es tun. Ich bin Produzent und mache gerne Musik. Und bevor Sie jemanden durchbringen können, muss jemand [etabliert] derjenige sein, dem die Leute zuhören können. Und das mache ich. Also habe ich Def Squad Digital gestartet, um neue Sachen durchzubringen. Aber ich muss das Mittel sein, damit die Leute zuerst zuhören und sagen: Okay, was macht Erick? Es ist das gleiche Huckepack-Ding, das ich seit [dem Hit Squad] gemacht habe. Ich muss es zuerst huckepack nehmen.

DX: Seit ich die Rolle des Mentors bei Ihnen erzogen habe Wie ja Vor ein paar Jahren haben Sie bemerkt, dass ich ein Boss sein könnte / ich könnte 50 haben, ich könnte Biggie haben, ich könnte Luda haben, ich könnte Game haben, ich könnte Wu-Tang haben, ich könnte Ross haben. Du hättest Biggie haben können?

Erick Predigt: Ich könnte [signiert The Notorious B.I.G.]. Biggie Smalls kam mit meiner Ex-besten Freundin in mein Büro. Er hat ihn zu mir gebracht, aber ich höre ihn trotzdem nicht. Ich glaube, ich habe nicht aufgepasst. Und danach kam Biggie Smalls zu meinem Video-Shooting für Hittin 'Switches und blieb den ganzen Tag bei Puffy, weil Puffy Hittin' Switches mit Hype Williams gedreht hat. Das war das erste Video von Hype Williams. Und dann saßen sie da und Biggie Smalls erzählte einem Mädchen namens Tracy Waples, dass ich auf Erick Sermons Album kommen muss. Und dann im letzten Rap-Seiten [Interview mit Big, bevor er ermordet wurde], stellten sie ihm eine Frage: Also, wie willst du sein, wenn du dort oben bist? Und er sagt, Erick Predigt.

DX: Beeindruckend. Gibt es eine persönliche Geschichte, die Sie über Ihre Zeit mit Big erzählen können, wenn wir uns dem 15. Jahrestag seines Todes nähern?

Erick Predigt: Das ist der traurige Teil: Ich hatte nie Zeit mit ihm. Einmal war Puffy oben und machte das [ Leben nach dem Tod ] Album und ich war unten und haben ein Lied mit Mary J. Blige gemacht und ich ging zu Biggie und er sagte mir zu meinem Gesicht Erick, ich fange an wie du zu singen. Er sagte mir, Yo, ich singe viel wie du auf dem Album.

DX: Stimmt es, dass Sie Rick Ross absichtlich über diesen Junior M.A.F.I.A., Get Money Remix, für Ihren Ain’t Me-Joint schlagen, weil Sie denken, dass Ross tatsächlich der neue Biggie Smalls ist?

Erick Predigt: Ich dachte das, ja, das habe ich getan.

DX: Sie stehen zu dieser Behauptung?

Erick Predigt: Nein, ich sage nicht, dass er es ist, aber ich habe darüber nachgedacht. Das wäre blöd, ihn bei diesem Beat zu hören.

DX: Sie haben AllAccessDVD mitgeteilt, dass er Ihnen $ 40.0000 für diesen Vers berechnet hat. Er konnte seinem alten Freund keinen Rabatt geben, nichts?

Erick Predigt: Weil der Vers bereits [im Jahr 2008] für Vic Damone [der] mit Sylvia Rhone zu der Zeit [durch Universal Motown Records] geschrieben wurde. Er hatte eine Spur mit [Lil Wayne und ein Track mit Ross. Und nach einiger Zeit ließ Sylvia ihn fallen. Weißt du, es saß dort und ich habe es benutzt.

DX: Ich dachte nur, dass du damals viel für ihn getan hast [und so], als würde er einfach alles für dich tun.

Erick Predigt: Ja, aber es wurde nicht direkt angerufen. Wenn ich telefoniert hätte, wäre es vielleicht anders gewesen. Aber der Manager, den er nicht mehr hat, den er entlassen hat, hat diesen Deal mit dem Label vermittelt. Und ich habe es nicht aus meiner Tasche bezahlt. das war im Budget [für Vic Damones Album]. Sylvia hat dafür bezahlt und für Wayne.

DX: Nur noch ein paar Fragen zu Tephlon Da Don. Stimmt es, dass er tatsächlich in den Tagen von Ain’t SHHH To Discuss mit Ihnen gelebt hat?

Erick Predigt: Nun, er hat nicht wirklich mit mir gelebt. Tony Draper, der Besitzer von Suave House [Records], war cool mit mir. Also würde Tony ihn absetzen und einfach nach Hause gehen. Also war Rick hier, manchmal mit einem oder zwei seiner Jungs, und wir arbeiteten den ganzen Tag an Platten.

DX: Sie sitzen immer noch auf diesen Aufzeichnungen?

Erick Predigt: Ich habe alle. Ich habe sechs bis acht Tephlon-Rekorde. Ich habe auch alte 50 [Cent-Rekorde] in meinem Keller.

DX: Dass niemand noch nie davon gehört hat?

Erick Predigt: Nicht.

DX: Beeindruckend. Was machst du, was machst du? [Lacht]

Kopf sprang ll cool j Texte

Erick Predigt: Ich weiß.

DX: Letzte Ross-bezogene Frage: Es ist nur eine Neugier, die ich stellen muss. Wussten Sie von seiner Vor-Rap-Vergangenheit damals? Wussten Sie, dass er ein C.O. war?

Erick Predigt: Nein, ich hatte keine Ahnung. Alles, was ich über Ricky wusste und Ihnen erzählen konnte, war die Tatsache, dass er schon damals nett war. Was Sie jetzt hören, ist das, was er damals war. Wie er sich weiterentwickelte und die Leute nicht wussten, dass er ein Moderator war, war er immer zuerst ein Moderator, bevor er es niederlegte und herauskam und dann [diesen Stil entwickelte] zu dem, was Sie jetzt hören. Er war immer krank. Technik, Metaphern, verrückt, er war schon immer so.

DX: Und du hast nicht daran gedacht, ihn aufzuspüren?

Erick Predigt: Er wurde nicht bei mir unterschrieben. Und Sie wissen, wie Suave House ist. Er hat immer noch Papierkram mit Tony Draper. Sie wissen, dass Draper wie ein… J. Prince ist.

DX: Ja. [Lacht] Und was, es war ungefähr zur gleichen Zeit, als du auch Luda haben konntest?

Erick Predigt: Nein, Ludacris war in Atlanta. Vergiss nicht, ich bin 1992 nach Georgia gezogen. Luda kam immer zu mir nach Hause. Er war ein großer Redman-Fan. So war viel von [seiner Musik] wie [Redmans]. Und ich habe Felgen auf den Hot 97-Van gesetzt, als er Chris Lova Lova auf dem Hot 97 in Atlanta, Georgia, war.

Und der Wu-Tang-Clan, mein bester Freund, der Typ, der mir Biggie, die Kirche seines Vaters, gebracht hat, war auf Staten Island. Also ging ich zu den Projekten und setzte mich mit Raekwon und allen zusammen. Ich habe ein Bild - von dem ich hoffe, dass mein Junge es noch hat - von mir mit dem gesamten Wu-Tang-Clan auf meinem [Chevrolet Camaro] IRoc.

DX: Beeindruckend. Und das war wie, was, kurz vor oder kurz nach der Trennung des Hit Squad?

Erick Predigt: Nein, das war 1989. Dies war die frühe Erick-Predigt. Die Wu-Tang-Sache war früh, als ich in der EPMD anfing.

DX: Ich dachte erst viel später, dass es einen Wu-Tang gibt, denn ich erinnere mich, dass ich ein Interview mit Raekwon gemacht habe -

Erick Predigt: Nein, es war nicht der Name Wu-Tang Clan. Raekwon war damals nur Sha Allah. Er sprach mehr muslimisches Zeug.

DX: Oh ok. Ja, weil ich mich erinnere, dass er mir ausdrücklich gesagt hat, dass das Hit-Team Wu-Tang inspiriert hat. Sie modellierten sich gezielt nach dem Hit Squad.

Erick Predigt: Ja. Ich habe ihn eines Tages im Fernsehen gesehen und es hat mich nervt, als ich Raekwon sagen hörte: Yo, wir haben uns dem Hit Squad nachempfunden.

Ray J und Kim Kardashian Video

DX: Mann, du hast ein verdammt gutes Leben geführt, E - gekreuzte Wege mit allen von Biggie bis Ross.

Erick Predigt: Ich habe alle produziert. Wenn Sie mich googeln und meinen Lebenslauf ansehen, habe ich alle produziert. Aber was passierte in meinem Keller, als ich 50 produzierte - der Junge Bernard [Alexander] brachte mir auch 50. Und ich lebte neben Corey Rooney, und Cory Rooney war früher bei Sony [Records], wo sich Trackmasters befanden. Und er hat sie verwaltet, also hatte ich 50 in meinem Keller. Deshalb habe ich einen Song namens Heatwave [von Macht des Dollars ]. Das war ein Lied, das er hatte, bevor er erschossen wurde.

DX: Wann veröffentlichen Sie endlich diese Memoiren mit all diesen Geschichten?

Erick Predigt: Ich weiß es nicht. Ich weiß das, als ich von dem Artikel mit dem Spiel in hörte STIMMUNG - Game sagte, Yo, ich sollte mich mit Erick Sermon im Einkaufszentrum treffen. Ich war in der Fox Hills Mall in LA und Game kam in ein Geschäft, in dem ich war, und dann sagte ich: Spucke 16. Er weiß nicht, was ich damit meinte. Und das hat er in der Zeitschrift gesagt. Er sagte, ich weiß nicht, was Erick meinte, als er sagte: 'Spucke 16'. Ich dachte, er redete über eine Waffe oder so. [Lacht]

DX: [Lacht] Also, als hättest du dich von ihm abgewandt, wolltest du danach nicht mehr mit ihm arbeiten?

Erick Predigt: Nein, aber mein Junge hatte ihn. Er erzählte in der Zeitschrift, dass Erick ziemlich beschäftigt war, also unterschrieb er mit 50.

DX: Ist das an diesem Punkt wie Bedauern oder einfach nur, weißt du was, wie es geht, es ist alles im Spiel?

Erick Predigt: Recht. Ich bin einfach froh zu sein, zu verstehen. Wie gesagt, ich bin nicht hier, um keinen Ruhm zu erlangen. Ich bin schon berühmt. Ich bin nur hier, um Musik zu machen, weil die Leute danach rufen. Ein Nigga wie Jay-Z ist da draußen, Puffy ist da draußen, und ich glaube nicht, dass wir überhaupt das Alter darauf setzen sollten. Wir sind das einzige Genre, das das macht. Es ist eine Kunstform. Wenn Sie es immer noch können, dann machen Sie es einfach. Und die Jungen hassen es, weil sie nicht größer sind als die, die es getan haben. Sie verkaufen nicht mehr Platten als Raekwon, deshalb respektieren sie es nicht. Und das ist verzögert. Je länger Raekwon hat, desto länger hast du im Spiel! Aber sie sehen das nicht so. Und das ist die Unwissenheit, jung und unerfahren zu sein.

DX: Lassen Sie uns in diesem Sinne enden. Das waren alle offiziellen Fragen, die ich an Sie hatte. Aber kurz bevor ich dich loslasse, irgendwelche anstehenden Projekte zusätzlich zum Mixtape…?

Erick Predigt: Ja, das Mixtape erscheint in der ersten Februarwoche, gefolgt vom Album Erick Sermon, das heißt E.S.P. (Erick Predigt Wahrnehmung) . So sehe ich Musik. Und danach bereiten Sie sich einfach auf Twan Gabbs vor. Bis [das Mixtape kommt], wird HipHopDX ihn interviewen wollen. Er hat selbst eine große Geschichte, soweit er aus dem Lager Kanye West kommt und tatsächlich schreibt - Sie werden die Geschichten über Kanye West hören und wie er ein paar Sachen von meinem Jungen aufgegriffen hat. Und das ganze Chicago weiß es. Alle drei - Twan, Kanye, Rhymefest - waren zusammen.

DX: Jetzt hast du das Mixtape-Soloalbum erwähnt. Wird es ein weiteres EPMD-Album geben, denkst du?

Erick Predigt: Oh, verdammt nein. Diese Tage sind - wie ich bereits sagte - nicht jeder ist in der Lage, [weiter Musik zu machen]. Sie haben viele Künstler aus unserer Zeit, die es einfach nicht mehr tun, und Sie fragen sich, warum. Das liegt daran, wie Doug E. Fresh sagte: Warum sollte ich noch eine Platte machen, Erick? Ich trete seit 20 Jahren auf einem Album auf, [ Oh mein Gott! ]. Er hat recht! Warum willst du dich mit deinem Erbe anlegen, wenn du es nicht musst? Einige von ihnen haben es also nicht, um die Platte zu produzieren, haben das Geld, um ein Album zu machen - was es nicht so viel kostet, aber immer noch - oder haben es nicht in sich, um [wettbewerbsfähig] zu bleiben. Weil du nicht einfach reinkommen und einfach rocken kannst, obwohl du deine Basis hast, will deine Fangemeinde immer noch hören, wie du Fortschritte machst. Sie wollen nicht hören, dass du Sachen aus den 90ern machst. Sie wollen, dass es wie Hip Hop klingt, aber das Gespräch muss immer noch wie etwas Erfrischendes klingen.

Und ich habe den Luxus bekommen, weil ich Musik mache. Ich habe mich auch immer bei den Moderatoren gehalten - auch bei denen, die nicht in die Luft gejagt haben, wie Sy Scott. Die Leute fragen immer noch nach ihm. Als Jam Master Jay - Gott segne die Toten - Joe Sinista hatte. Sie fragen immer noch nach ihm. Meine Rapper, sie wissen, dass Erick immer etwas hatte, wenn es um Moderatoren geht. Das Efx hat damals die gesamte Rappin-Landschaft verändert. Jeder war hinter ihnen her. Wer hat das nicht getan? Schweres D, Eiswürfel Sie hatten Kriss Kross. Sie haben damals die Landschaft in der Rap-Musik verändert. Und dann kam Redman herein - die Fans, die er hatte, wie die Luda und die Eminem, die über Reggie sprechen. Ich hatte Leute, die die Landschaft verändert haben! K-Solo und Keith Murray. Ich hatte keine Nachtflieger.

DX: Aber was ist mit dem Kerl, mit dem du die Landschaft verändert hast? Die Leute werden für immer fragen, egal ob ihr neue Musik macht oder nicht.

Erick Predigt: Genau, und ich denke, dass ich und Parrish [Smith] ein Dope-Team sind, weil wir ein Vermächtnis haben und seitdem - mit Ausnahme der fünf Jahre der Trennung - arbeiten. Und das ist der wahre Segen, denn es ist wie ein Rolling Stones oder ein U2 oder ein Aerosmith. Im Moment, in der heutigen Zeit, wird Touring immer da sein. Leute wie Sugarhill Gang sind immer noch unterwegs. Und das ist das Schlechte daran. Die Leute werden dich immer sehen wollen. Und das ist der Segen, eine Legende zu sein.

Kaufen Sie Musik von Erick Sermon

Kaufen Sie Musik von EPMD

Kaufen Sie Musik von Def Squad