ZEITLOS: DJ Premier besucht Gang Starr erneut

Anfang dieses Monats sprach der legendäre DJ Premier mit HipHopDX zum ersten Mal in der neuen DX-Feature-Serie Timeless, die bewährte Hip-Hop-Alben mit ihren Machern erneut besuchen wird, um mit bemerkenswerten Jubiläen dieser Veröffentlichungen zusammenzufallen. Und so bietet er nicht nur einen Einblick in seine jüngste Veröffentlichung, sondern auch Beats That Collected Dust. 2 (Neben der Erklärung seiner Schulbildung für Gurus Sohn und der Reaktion auf einige DX-Leser) nahm sich Premier eine zusätzliche Stunde seiner sehr wertvollen Zeit, um über seine zweite Veröffentlichung, Gang Starrs, zu diskutieren Schritt in die Arena .

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Preemo und Gurus zweiter LP in diesem Monat lieferte Premier den Hintergrund für das erste zeitlose Album des definierenden Duos in voller Länge. Preemo enthüllte selten bekannte Details über die Entstehung des Albums, einschließlich des Raubüberfalls im wirklichen Leben, der eine der größten Warnmeldungen von Hip Hop inspirierte, Just To Get A Rep, wie Preemos überraschende Punkrock-Wurzeln die Länge bestimmter Albumschnitte beeinflussten, und jedes andere mögliche Detail, das man sich vorstellen kann, über das Album wissen zu wollen, das Gang Starr als zeitloses Tag-Team zementierte.



Premier machte auch einige Enthüllungen, die nichts mit der Durchbruch-LP von ihm und Guru zu tun hatten, einschließlich der vielleicht schockierendsten Erinnerung an sein gesamtes Interview: Ich erinnere mich, dass Ice Cube und Suge Knight in einen Kampf verwickelt waren.








Während die folgenden Fragen und Antworten eine lange Lektüre sind, lohnt es sich auf jeden Fall. Ein Muss für jeden, der alt genug ist, um sich an Gang Starrs klassische Kassette zu erinnern, oder für jeden in jedem Alter, der erfahren möchte, warum Gang Starr, wie Preemo während seiner Diskussion mit DX erklärte, eine der besten Chemikalien des 20. Jahrhunderts hatte .



HipHopDX: Sie den Trommeln von Gang Starr erliegen lassen. Warum war Check The Technique nicht eine einzige?!

DJ Premier: Es war eine Single. Es war unser dritter 12. Nur um einen Repräsentanten zu bekommen war der erste 12. Und dann war Step In The Arena der zweite. Check The Technique war die dritte. Und Credit Is Due war die B-Seite…

DX: Oh okay, das wusste ich nicht. Ich denke, weil es kein Video gab, von dem ich nicht wusste, dass es eine einzige Veröffentlichung gab ... Diese Drums sind nur drei Sekunden des ursprünglichen Songs, den du gesampelt hast, Marlena Shaws California Soul. Wie haben Sie diese Trommeln so zum Leben erweckt?



DJ Premier: Wann immer ich produziere, mache ich es mit einer DJ-Mentalität. Wenn ich eine DJ-Mentalität sage, achten wir sehr genau auf alles, was auf einer Platte herauskommt. Wir sezieren es. Und im Hip Hop-Format versuche ich beim Sampling immer einen Weg zu finden, um mit meinen Drum-Sounds und der Art, wie ich hacke, einzigartig zu sein. Manchmal kann man einfach nicht genug von den Teilen bekommen, um es ganz zu machen. Dann muss man wirklich ein Brainstorming durchführen, um es zu erzwingen. Manchmal zwinge ich Dinge zum Arbeiten und sie kommen einfach heraus. Aber ich verstehe nur die Wissenschaft des Samplings und des Zusammensetzens von Pausen. Ich mochte diese Drum-Sounds und diese Klatschen in der Marlena Shaw-Platte und sagte nur: Hey, ich werde es hacken. Dank Showbiz und Large Professor habe ich gelernt, wie man Proben hackt. Sie haben mich schon früh unterrichtet, bevor ich es überhaupt gemacht habe - ich habe immer nur gerade Loops gemacht.

DX: Sie würden also Check The Technique als die Geburt von Preemo, dem Chop-Master, zitieren?

DJ Premier: Nein, es ist nicht das erste. Aber es ist eines von ihnen.

DX: Jetzt habe ich aus dem gemeinsamen Interview gelernt, das Sie mit Pete Rock für Sie geführt haben DJ Premier gegen Pete Rock Die DVD Just To Get A Rep war die erste echte Produktion, die Sie ganz alleine gemacht haben. Was geschah zwischen [Gang Starrs erstem Album 1989] Nicht mehr Mr. Nice Guy und Schritt in die Arena das hat dazu geführt, dass du der Solo-Beatmaker für die Gruppe geworden bist?

DJ Premier: Ich wollte zunächst ein Solo-Beatmaker sein, aber ich war noch nicht so nett. Mir ging es gut Ich habe nur die Sounds verwendet, die sich damals tatsächlich im Drumcomputer befanden. Weil ich nicht wusste, dass Sampling das war, was sie taten, um diese alt klingenden Trommeln zu bekommen, bis ich anfing, all das zu hören Marley Mergel Zeug. Ich war nur erstaunt darüber, wie er all diese James Brown-Samples und diese Drums verwendete - wie [The Honey Drippers '] Impeach The President, den ich als Kind kannte, aber ich dachte, wie macht er die? Schlagzeug spielen anstelle dieser vorgefertigten Kicks und Snares, die mit dem Drumcomputer geliefert werden? Ich hatte keine Ahnung. Und als ich sah, dass er den S950 Akai Sampler benutzte, dachte ich, ich muss mir einen davon besorgen! Ich habe mein Geld gespart. Und der legendäre [Audio Two und MC Lyte Produzent] King Of Chill, der bis heute für mich arbeitet, hat mir beigebracht, wie man es macht, ohne dass der Drumcomputer es noch steuern muss. Ich habe es einfach manuell von Hand gemacht. Und als ich dann Geld sparen konnte, um den Drumcomputer zum Auslösen zu bringen, kaufte ich einen Alesis-Drumcomputer. Ich war auf dem [E-mu SP-1200] und ging dann zu einem Alesis-Drumcomputer.

Ich habe meinen Ingenieur Eddie Sancho in den D & D [Studios] getroffen - das war mein erstes Mal dort, weil Showbiz mich dorthin gebracht hat, um Kratzer für einen zu machen Lord Finesse Remix für Return Of The Funky Man. Wir haben in D & D in Studio A gearbeitet. Und als ich die Mischung in meinem Auto hörte, dachte ich, verdammt, diese Scheiße klingt blöd! Ich fange jetzt an, hier zu arbeiten. Also muss ich Showbiz viel Anerkennung zollen… Vor [D & D] war ich in den Calliope Studios. Ich habe versucht, den Ton zu bekommen, wie ich sagte, dass Marley und alle von ihnen [von Calliope] bekommen haben. Ich kannte Marley nicht persönlich, also konnte ich ihn nicht erreichen. Ich mochte die Art und Weise, wie die Jungle Brothers ihre Platten und De La Soul abmischten, und sie arbeiteten alle bei Calliope. So zu sein, dass die Direkt aus dem Dschungel Das Album wurde dort gemacht und De La Soul hat dort eine Menge Sachen gemacht [für] 3 Fuß hoch und steigend Ich dachte, Yo, weißt du was? Wenn ich anfange, Beats auf einem besseren Level zu machen, kann ich es vielleicht dazu bringen, dass es wie ihre Platten klingt. Natürlich ohne zu beißen, aber trotzdem, um diesen rohen, alten Drum-Sound zu bekommen.

Und jetzt, da ich all diese verschiedenen Techniken gelernt hatte, begann ich in meiner Wohnung zu üben - als ich und Guru zusammen in der Bronx lebten. Wir waren gerade in die Bronx gezogen. Und so habe ich Panchi von NYG'z kennengelernt. So habe ich mich kennengelernt Malachi Der Nussknacker von Group Home . So habe ich Smiley The Ghetto Child kennengelernt. So wurden wir alle cool, weil ich in die Bronx gezogen bin, weil Guru mit diesem Mädchen ausgegangen ist, das ihre Wohnung untervermietet hat, und wir eingezogen sind: ich, er und unser Tänzer, H. L. Rock.

Bubble Hexe Saga 3 Cheats

Von da an sagte Guru, dass ich mehr als nur DJs auf den Platten machen und Kratzer machen muss. Er sagte: Nur an den Unterlagen zu kratzen, reicht nicht aus, um [Sie] die Hälfte des Geldes zu bezahlen. Dann dachte ich: Was muss ich sonst noch tun? Er sagte: Du musst die Beats alleine machen. Und ich dachte, in Ordnung. Nun, lass mich anfangen zu üben. Da wir zusammen lebten, übte ich jeden Tag - ich drehte nur die Teile auf den Plattenspielern, die ich wollte. Und ich würde die Aufzeichnungen markieren und sie beiseite legen. Dann, als es darauf ankam, es zum Knacken zu bringen Schritt in die Arena Album], und wir haben endlich ein Budget bekommen - weil wir gerade Wild Pitch Records verlassen hatten [danach Nicht mehr Mr. Nice Guy ] und bekam ein Budget bei Chrysalis Records - ich konnte jetzt wirklich, wirklich an meinem Handwerk arbeiten. Und ich fing immer mehr an zu üben. Dann fing ich an, all diese Beats zu machen. Step In The Arena war der erste, den ich gemacht habe. Wer wird das Gewicht nehmen? war die zweite, die ich gemacht habe - ich habe diese kleine Hornpfeife [von Maceo & The Macks 'Parrty] immer und immer wieder mit zwei Kopien geschnitten. Und ich würde all dieses Zeug einfach auf ein Stück Papier schreiben und es geschehen lassen. Guru vertraute mir und sagte: Yo, ich mag jeden Schlag. Auf geht's.

DX: Und würdest du sagen, dass es ein strategisches klangliches Ziel für das zweite Album gab, oder war es nur Diggin und die Verwendung dessen, was du zu der Zeit entdeckt hast?

DJ Premier: Oh ja, definitiv, klanglich war es das Wichtigste, weil ich versuche, den Sound zu bekommen, den ich mag, nur als Fan [der Musik], den diese anderen Künstler machen. Als ich [De La Souls] Plug Tunin hörte, dachte ich: Was zum Teufel?! Und die Echos, ihre Stimmstruktur und die Art, wie sie sich reimten, waren anders. Also wollte ich immer anders sein. Das ist der Grund, warum ich angefangen habe, Jazz-Samples zu verwenden, weil keiner von ihnen das tat. Jeder war James Brown oder seltene [Funk and Soul] Samples. Aber niemand hat wirklich mit Jazz-Samples rumgespielt, also dachte ich: Scheiße, diese haben nicht einmal Gesang und so, es ist nur ein Instrumental. Ich könnte alle möglichen Dinge davon abreißen. Ich habe nur Jazz-Samples verwendet, weil es sonst niemand war. Ich habe nicht versucht, ein neues Ding namens Jazz Rap oder ähnliches zu kreieren. Ich blieb nur der Kurve voraus, und mein Vater sagte mir immer, ich solle ein Führer sein und mich von allen anderen unterscheiden. Und genau das ist meine ganze Mentalität jetzt und war es damals.

DX: Hat Guru mit Ihrer Rolle hinter den Brettern dann alle Songkonzepte selbst entwickelt?

Warum tragen Rapper umgedrehte Kreuze?

DJ Premier: Ja. Er schrieb immer die Konzepte und Titel der Songs - legte sie auf ein Stück Papier, klebte sie an die Wand, und ich fing einfach an, Tracks zu erstellen, die zum Titel passten. Und er schrieb immer den Titel und dann schrieb er in Klammern ein Lied über das und das, ein Lied über ein Mädchen, ein Lied darüber, ausgeraubt zu werden. Just To Get A Rep ist, weil er sofort ausgeraubt wurde, als wir unseren Deal bekamen. Wir haben beide brandneue Autos gekauft. Er kaufte einen Toyota 4Runner - die waren damals heiß. Und ich habe einen brandneuen MPV gekauft. Dies ist im Jahr 1990. Und wir zogen in das Haus von Branford Marsalis. Wir lebten mit ihm und seinem Sohn und seiner Frau zusammen, weil er kurz davor war, nach LA zu ziehen, um Musikdirektor für [zu werden. Die Tonight Show mit Jay Leno ]. Er hatte noch nicht gepackt, um umzuziehen, also blieben wir ein paar Monate bei ihm. Ich erinnere mich, dass Guru im falschen Teil der Stadt rumhing - er und ein paar andere Brüder. Sie profilierten sich irgendwie um einige echte Hardrock-Typen. Und später in dieser Nacht ging Guru alleine in den Laden - nur um etwas aus dem Laden zu holen, aber jetzt ist es Nacht, wenn Sie wissen, dass alle Wölfe herauskommen - und dieselben Typen sagten: Das ist derselbe Typ, der das ist wurde früher mit all seinen Jungs gepostet. [Gang Starr war] noch nicht wirklich so groß, also wussten sie nicht, wer er war. Oder selbst wenn sie es taten, machten sie einen Schritt auf ihn zu, denn diesmal war er nicht mit fünf oder sechs Leuten zusammen ... Und sie steckten ihn fest. Sie nahmen das Auto. Wir haben in den nächsten Tagen angefangen, nach diesen Jungs zu suchen. Und vielleicht wie vier oder fünf Tage später trafen wir sie und begannen, ihnen nachzujagen. Die Jungs heben ab. Die Bullen springen in die Situation und fangen an, sie auch zu jagen. Und der Typ stürzt in einen Eiswagen und stirbt.

Es war eine kranke [Situation], weil Guru ein Foto von seinem 4Runner gemacht hatte, als er es bekam, und er saß da, gepostet von allem und lächelte wie: Ja, was! Ich habe meinen neuen 4Runner bekommen. Und dann musste der Bezirk das Auto zum Bezirk bringen, um es für den Kerl zu melden, der darin abstürzt und stirbt. Es war wie ein Akkordeon zerquetscht. Und Guru machte wieder ein Foto mit einem großen Stirnrunzeln im Gesicht. Er hatte wie vorher und nachher Bilder an der Wand in unserem Haus.

Nachdem wir die Bronx verlassen hatten, lebten wir zusammen in Brooklyn. Und so haben wir [Notorious B.I.G.] und alle [Junior M.A.F.I.A] getroffen. Wir würden sie die ganze Zeit sehen. Lady Of Rage, Nikki D, wir würden alle die ganze Zeit rumhängen. Wir würden die RZA die ganze Zeit sehen. Zu diesem Zeitpunkt nahm er Prince Rakeem auf. Die erste Platte, die er mir jemals vorspielte, war Pass The Bone [die er mit The Genius gemacht hat]. Und das wurde später ein Rekord, der schließlich herauskam.

Aber als ich das alles zurückspulte, war es nur krank, dass wir, als dieser Kerl seine Scheiße gestohlen hat und dann starb, wie wir waren, Yo, wir müssen eine Aufzeichnung darüber machen. Und deshalb haben wir es [im Song und im Video] nachgespielt. Wir haben kein Auto als das Ding benutzt, das ausgeraubt wurde, wir haben ihn benutzt, um die Ketten und die Ringe zu stehlen. Aber [Guru] schrieb es eher in einer universellen Sichtweise, so dass es für die universellen Menschen, die es hören würden, sinnvoller war. Aber das war eine wahre Geschichte. Und wie krank ist das, dass dieser Typ gegen einen Eiswagen gekracht ist und sofort gestorben ist? Als hätten wir ihn sofort sterben sehen. Das ist eine verrückte Scheiße.

DX: Aber da wir wissen, was wir tun, kommen wir zurück / und Shorty guckt nicht, andere planen, dem entgegenzuwirken.

DJ Premier: Ja. Wenn die Polizei ihn nicht auch verfolgte - weil die Polizei nicht einmal wusste, was los war. Aber sie haben angefangen, ihm nachzujagen, und sie haben uns überholt. Sie versuchten ihm zu sagen, er solle aufhören und er würde nicht aufhören. [Also] jetzt verfolgen sie. Wir haben keine Probleme, weil wir nur dem Typen nachjagten, um unser Auto zurückzubekommen. Wir hatten keine Waffen oder ähnliches. Wir wollten ihn nur jagen, ihn aus dem Auto ziehen und das Auto zurücknehmen. Leider ist er gestorben.

DX: Meine nächste Frage wird jetzt trivial erscheinen. Warum ließen sie Lil Dap [von Group Home] nicht eine Waffe im Video haben? Das waren immer noch die Tage, an denen man so etwas machen konnte.

DJ Premier: Ich werde dir sagen warum, weil die Geto Boys hatten ein wirklich grafisches Video [für Do It Like A GO / Fuck Em], das sie versuchten, auf MTV zu kommen, und es war so grafisch, dass sie das Geto Boys-Video verboten haben… Danach sagten sie, die Dinge seien zu gewalttätig, und sie begann zu sagen, dass keine Waffen mehr erlaubt sind. [ Lil Dap ] war sauer, weil er die Waffe haben wollte. Aber wir sagten, Yo, Sie müssen es nur nachspielen. Fab 5 Freddy hat Regie geführt, und er meinte: Spiel es einfach aus und wir lassen es so aussehen, wie es aussehen soll. Ich meine, Dap hat sowieso einen einschüchternden Ausdruck auf seinem Gesicht. Und da wir Airplay haben wollten, dachten wir, Yo Mann, es ist ein Video. Obwohl es [basierend auf] der Realität ist, ist es ein verdammtes Video. Beschäftige dich einfach damit. Und es hat funktioniert. Aber ja, Waffen wurden bereits von MTV geschlagen. Zu dieser Zeit waren wir alle MTV glücklich. Sie haben viel Zeit in Rap gesteckt. Mich! Mtv rappt war endlich fertig. Wir hatten Rap City auch [auf BET], aber sie sagten auch nein zu Waffen. Wir hatten eine Waffenversion. Wir haben das. Aber wir wollten es nicht verwischen, weil wir dachten, das würde [der Szene] zu viel nehmen. Auch wenn Sie Dinge verwischen, die die Leute dazu bringen, sie noch mehr zu sehen. Aber dann musste man Leute berücksichtigen, die damals wirklich keinen Zugang zu Videos hatten. Wir hatten damals noch kein virales Zeug ...

DX: Guru, der Geschichtenerzähler, strahlte auf Just To Get A Rep, aber der lyrische Schwertkämpfer des Battle Rappin leuchtet am hellsten auf dem Titeltrack: Du solltest besser wieder sitzen, Bürger, schwache Moderatoren, ich werde sie los. Nach diesem gemeinsamen Guru stieg sofort wie in den Reihen zu einem der Top-Tier-Spitter zu dieser Zeit auf.

DJ Premier: Absolut. Er war schon immer ein großartiger Schriftsteller, weil er das schlechteste Wortspiel hat. Er schreibt nicht nur gut, sondern auch in seinem Stil, wie er das Muster liefert - sein Flussmuster, sie wechseln immer zu völlig anderen Dingen… in eine ganze Reihe anderer verschiedener Flüsse. Und damals musste man ein Meister-Rhymer sein, weil die Anzahl der Moderatoren, gegen die wir antraten, unglaublich war, von Rakim bis Kool G. Rap ​​und [ Big Daddy] Kane … Chubb Rock und Chuck D und Eiswürfel … Du musstest einige Reimfähigkeiten haben. Auch Grand Puba war damals einer der Kranken. Großprofessor hatte Reimfähigkeiten. Es ging sowieso immer um deine Reimfähigkeiten. Guru ist bis heute einer der unglaublichsten Schriftsteller. Seine Schreibmuster, wenn Sie sich sein Papier ansehen, waren so chaotisch, dass Sie sich fragen würden, wie er das macht und trotzdem weiter aufnehmen, ohne [anzuhalten]? Er musste manchmal einspringen, aber [er würde] eine lange Strecke zurücklegen [selbst], wenn er genau dort an Ort und Stelle etwas schreibt und das Papier herumwirbelt, als würde er ein Lenkrad drehen. Und um immer noch seinem unordentlichen Papier folgen zu können und es auf Band so effektiv klingen zu lassen, ist es einfach erstaunlich, wie er früher aufgenommen hat. Seinen Prozess zu sehen war erstaunlich, besonders als er mit mir im Labor war. Wir hatten eine der besten Chemikalien des 20. Jahrhunderts. Von EPMD bis Eric B. & Rakim waren wir ein weiteres Dope-Duo, mit dem man rechnen musste. Super Lover Cee & Casanova Rud, Ultramagnetic [MC's], einfach so viele unglaubliche Gruppen und wir waren unter allen. Und sie alle gaben uns Requisiten ...

D. X: Ich möchte zum Titeltrack zurückkehren, nur um zu sagen, dass Guru ihn gebracht hat, aber das Step-up-Vokal-Sample [von Thunder & Lightnings Bumpin 'Bus Stop], das Sie zerschnitten haben, hat die Show möglicherweise tatsächlich gestohlen - genau so, wie Sie es gemacht haben Die Scheiße klingt konfrontativ.

DJ Premier: Ja, das ist nur meine kreative Seite von mir. Man muss immer danach streben, kreativ zu sein, um anders zu sein. Deshalb gibt es Leute wie Kanye [West]. Er strebt danach, anders zu sein. Sogar Jay-Z, als er herauskam, kam er heraus und redete über diesen Trottel, aber er drehte einen ganz anderen Dreh drauf, wo du wirklich auf seinem Schwanz warst, nur weil er es so tat, als wäre es einfach so einfach. Und das ist es, was wir alle besitzen, was andere Künstler nicht haben.

DX: Was denkst du, als Shock G deinen Step-up-Schnitt für [2Pacs] I Get Around probiert hat?

DJ Premier: Es war krank, weil Tupac - wenn Sie sich die Credits auf diesem Album ansehen, hat Tupac Gang Starr dafür gedankt, dass er mich nicht wegen des Samples verklagt hat. Obwohl es nicht meine Probe ist, ist es tatsächlich Thunder & Lightning. Ruhe in Frieden zu David Pryor. Sein Sohn ist eigentlich nur zu mir getreten. Sein Sohn, Lorenzo Pryor, trat nur wegen etwas, das ich geben muss, auf mich zu, weil ich diese Probe verwendet habe. Und ich denke, Alter, die Verjährungsfrist dafür ist vorbei. Und keine Respektlosigkeit, wir haben damals keine Proben gelöscht. Damals gab es nicht einmal Probleme mit der Probenfreigabe, bis Biz Markie diese große Klage hatte [die 1991 von Gilbert O’Sullivan eingereicht wurde]. Wir wussten also nichts über die Politik der Probenahme. Und das alles habe ich ihm erst letzte Woche erklärt. Er rief mich an und schrie mich an, sprach über mich und Kanye und 2Pac und Q-Tip und all diese Leute haben die Stimme seines Vaters benutzt. Und ich sagte ihm, ich sagte, Yo, es macht uns nichts aus, dafür zu sorgen, dass Sie eine Entschädigung sehen. Aber schrei mich zuerst nicht an. Sprich mit mir mit Respekt, Nummer eins. Nummer zwei: Jemand lizenziert die Musik Ihres Vaters und er ist nur ein Autor dieses Songs. Wir geben Ihnen also die Information darüber, wer es lizenziert, da es jetzt lizenzierbar ist. Das bedeutet, dass jemand dieses Geld sammelt. Wenn Sie also den Killer verlangsamen, erhalten Sie die richtigen Informationen und Sie können diese nachverfolgen. Er erzählt mir, dass sein Vater an einem gebrochenen Herzen gestorben ist, weil er es nicht im Musikgeschäft geschafft hat. Und ich respektiere und tippe meinen Hut total auf seine Familie und sympathisiere, aber mache es richtig, wenn du mit Leuten umgehst, die bereit sind, dir zu helfen. Ich war schon immer ein Typ, der bereit war, jedem zu helfen, der Hilfe braucht. Das war schon immer mein Weg. Damit er so zu mir kommt - er hat sich jetzt beruhigt, nachdem ich es ihm hingelegt habe. Es stellte sich heraus, dass er ein netter Gentleman war. Und wir konnten die Dinge bis zu einem gewissen Grad lösen. Er hat die richtigen Informationen erhalten, die er benötigt, um herauszufinden, wie er an sein Geld kommt. Das ist, wenn er berechtigt ist. Nur weil das sein Vater war, heißt das nicht, dass er berechtigt ist. Aber hoffentlich klappt es für ihn und ich hoffe, er bekommt etwas.

DX: Sind Billy Cobham und all diese Leute aus Neugier auf euch zurückgekommen?

DJ Premier: Einige Leute kamen hinter mir her. Ja, für Here Today, Gone Tomorrow [das Billy Cobhams Crosswinds probiert hat] wurde ich dafür verklagt. Ich ließ mich nieder. Ich habe eine Menge Probenfreigaben [Klagen] beigelegt, die mir in den Weg kamen. Ich ging einfach voran und ließ mich nieder, kein Problem. [Wie], ja, ich bin schuldig. Ja, ich habe es benutzt. Ich werde nicht dagegen ankämpfen. Geh 'Kopf. Hier, nimm dein Geld. Wir haben es nicht aus Respektlosigkeit gemacht. Wir haben diesen Menschen gehuldigt, die diese Geräusche nicht einmal mehr machen. Du nimmst eines der Alben dieser Jungs, sie existieren entweder nicht mehr oder sie haben aufgehört zu versuchen, mit den Jugendlichen Schritt zu halten.

DX: Ich möchte es zurück zu Step In The Arena bringen. Der Intro-Beat, der im Video von Step In The Arena zu hören war, war Street Ministry. Zusammen mit Say Your Prayers, warum die One-Vers-Quickie-Gelenke; Warum wurden diese nicht zu ganzen Songs gemacht?

DJ Premier: Nun, ich bin ein Fan von mehr als Hip Hop ... Ich habe auch Rockmusik gehört, die echt hardcore ist. Ich bin sehr in New Wave, Punk-Musik. Ich war ein Rebell in meiner Familie; Ich war in der Punkszene. Ich steckte eine Nadel in einen Teil meiner Haut und ließ sie aus der anderen Haut herausragen, ohne vollständig aus meinen Daumen zu bluten, nur um böse und verrückt auszusehen. Ich ging früher zu Devo-Konzerten und kaufte ihre gelben [Anzüge]. [Ich] würde das aufsetzen und die seltsame Brille mit einem flachen Oberteil tragen. Ich war ein komischer Typ ... Ich habe mir viele New Wave-Sachen angehört, wie The Smiths und Psychadelic Furs, The Cure, Siouxsie und die Banshees, Dial House, Joy Division ... Ich war in all diese Sachen verliebt. Die Thompson Twins, nur all dieses verrückte Zeug. Und manchmal hatten sie ein Lied, das nur einen Vers hatte. Und dann würde es ausgeblendet. Daraus habe ich mich sehr inspirieren lassen. Prince, er würde eine Platte mit dem Titel 'Gotta Broken Heart Again' auf der machen Schmutzige Gedanken Album, und sobald der Vers vorbei ist, würde er die Gitarre zusammenbrechen lassen, als würde er Sachen töten. Und das wäre das Ende des Songs ... Ich dachte, Yo, ich möchte solche Sachen machen! Ich habe viele Hinweise von Prince, Michael Jackson und The Commodores, Earth, Wind & Fire mit ihren Zwischenspielen genommen.

All das ist der Grund [für diese Ein-Vers-Songs auf Step In The Arena]. Street Ministry, ich liebe diesen Track. Lass den Beat einfach laufen und dann gibt es am Ende nur noch einen kleinen Kratzer ... Aber ich sagte, dass jede Platte einen Schnitt haben wird, auch wenn es etwas Kurzes und Süßes ist. Weil U.T.F.O. pflegte das zu tun. Mix Master Ice von U.T.F.O. würde nur einen kleinen Ton auf einer Platte machen und dann auf der nächsten Platte würde er fünf oder sechs verschiedene Kratzer haben. Howie Tee würde dasselbe auf einer Real Roxanne-Platte oder einer Chubb Rock-Platte oder einer Special Ed-Platte tun.

Burger King Rückkehr des Mac

DX: Nun, ich habe Angst, das zu sagen, aber ich gebe es nur zu: Als ich ein Kind war, muss ich zugeben, dass ich es absolut gehasst habe, wer das Gewicht nehmen wird. Ich dachte, dass das Pfeifen eines Horns mit Teekanne Nägel an einer Tafel waren.

DJ Premier: [Lacht]

DX: [Lacht] Aber nachdem ich mir das Lied angehört habe, mit dem Sie dieses quietschende Horn von [Maceo & The Macks 'Parrty] gesampelt haben, habe ich eine neue Wertschätzung für diesen Track. Aber ich muss nur fragen, warum hast du dich entschieden, das für einen Beat in den Lead-Sound zu verwandeln?

DJ Premier: Zum einen hatte ich noch keine Ausrüstung, als wir in der Bronx lebten. Und ich hatte zwei Kopien dieser [Platte], um das zu zerschneiden - und das war während der Ära des öffentlichen Feindes, in der es um Lärm und schreiende und klagende Hörner ging und nur [zu versuchen] zu klingen, als ob wir uns aufregen oder Ich kämpfe nur für Respekt und Freiheit. Das war es auch. Ich wollte nur meine Interpretation davon machen.

DX: Eine Sache, die ich an diesem Track immer geliebt habe, ist das verdammt verrückte Cuttin dort, besonders am Ende.

DJ Premier: Das soll meine Fähigkeiten zeigen. Du musst dich erinnern, all diese DJs, die es bereits gemacht haben, zu denen ich aufgeschaut habe, von Terminator X und Johnny Juice Rosado über Mix Master Ice bis hin zu DJ Cheese… Marley [Marl], Red Alert, DJ Scratch, Clark Kent, Es gab Leute [und] sie alle machen diese einzigartigen Stile, also [ich] ging es nur darum, Yo, ihr werdet mich definitiv bemerken. Ich wollte bemerkt werden. Nicht bemerkt, wo du mich mündlich anhören musstest. Ich sprach mit meinen Händen ... Guru war derjenige, der mich aus meiner Hülle herausholte, um zu sprechen und etwas Scheiße über Sketche und all das zu reden. Er sagte, meine Meinung sei einfach so stark, dass ich sie auf Aufzeichnungen äußern muss. Ich dachte, ja, aber das will ich nicht. Dafür bin ich nicht dabei. Er ist wie, ja, aber du sagst etwas Scheiße, die Sinn macht, Mann. So wie du es sagst, hast du ein Geschenk, wie du es sagst ... Und dann habe ich angefangen, Sketche zu machen.

DX: Wer wird das Gewicht nehmen? Video habe ich einen kurzen Cameo-Auftritt von Jeru The Damaja gesehen?

DJ Premier: Ja. [Lil] Dap ... sie sind alle da drin. Malachi Der Nussknacker. Wir waren zusammen, bevor ich einen Plattenvertrag mit Gang Starr hatte. Wir kannten uns alle. Ich habe sie alle durch Guru getroffen.

DX: Warum kam dann nicht Jeru oder ein anderer Moderator auf das Album?

DJ Premier: Weil wir noch nicht in dieser Phase des Spiels waren. Sie hingen nur mit uns rum. Sie waren aus derselben Nachbarschaft, also ... Gurus DJ zu dieser Zeit war Tommy Hill, der bis heute Jeru [Da Jamaja] ist. Tommy Hill würde für mich einspringen, wenn ich weg war - er und Sean Ski, die ich seit 20 Jahren nicht mehr gesehen habe, ich habe ihn gerade getroffen, als ich kürzlich eine Show in Kanada gemacht habe. Er erzählte mir alle seine Horrorgeschichten, nachdem Guru weitergezogen war und alles. Es war einfach so schön, ihn zu sehen, weil bestimmte Leute außer seiner eigenen Familie Guru in vollen Zügen kennen, und das bin ich selbst und [Big] Shug und ein paar andere Leute, auf die ich mich verlassen kann. Und Sean Ski ist ein weiterer von ihnen. Und Tommy Hill, wieder Jerus DJ, würde für mich einspringen. Also war Tommy auch immer Jerus DJ. Bevor Jeru überhaupt Demos machte, sagte er, er könne rappen. Sie hingen immer mit uns zusammen, und wenn Tommy einen Auftritt machen musste und ich wieder im College war und nicht für einen Gang Starr-Auftritt da sein konnte, brachte er Jeru und Dap mit.

DX: Du hattest also Jeru und sie in der Nähe ... Gab es während der eigentlichen Sessions für das Album noch andere Künstler in deiner Nähe?

DJ Premier: Während dieser Zeit, nah. Nur Dap, Jeru, Malachi, Smiley, Panchi ... Shug kam gerade aus dem Gefängnis. Er war noch nicht bei uns. Shug kam erst 1992 zu uns, als wir Take It Personal machten, weil er mehrere Jahre lang eingesperrt war. Aber das war es wirklich, nur unser kleiner Kreis. Und dann viele meiner Jungs, mit denen ich [in Texas] aufs College gegangen bin und die aus East New York stammten: Biggest Gord, der mein Labelmanager für Year Round Records ist… Sein Bruder Prez, der immer noch bei uns ist, war er Dort. Mein Mann Ready Rock Ski, der auf der Rückseite des war Nicht mehr Mr. Nice Guy Album mit Gurus Kufi-Hut, er war unten. Er war einer meiner College-Freunde aus East Flatbush. Alle habe ich auf dem College getroffen, und wir sind alle zurückgekommen und haben uns [in New York] zusammengetan. Sie haben mich herumgeführt, um mich dazu zu bringen, meine Demos zu kaufen. Wir sind bis heute alle Freunde.

DX: Ich möchte hier einen kleinen Umweg machen, um die Zeitachse zu verdeutlichen… Jazz Thing [aus dem Mo ’Better Blues Soundtrack ] kommt wie im Sommer 1990 heraus, und dann hast du gerade das Album Step In The Arena aufgenommen, das im Herbst oder -?

DJ Premier: Ja, sobald Jazz Thing herauskam, haben wir einen Plattenvertrag bekommen - basierend darauf. Und sobald wir unseren Deal bekommen hatten, begannen wir sofort mit der Aufnahme. Wir waren so amüsiert. Just To Get A Rep war die erste Aufnahme [die wir aufgenommen haben] aufgrund dessen, was mit Guru passiert ist. Und wer wird dann das Gewicht nehmen? Wir haben als nächstes Step In The Arena gemacht. Das war der dritte Rekord. Dann haben wir Check The Technique als vierten gemacht. Und dann haben wir einfach angefangen, alles zusammenzusetzen. Wir machten Nicht mehr Mr. Nice Guy in 12 Tagen flach. Und dann haben wir das in vielleicht einem Monat gemacht. Getan.

DX: Beeindruckend. Sie erinnern sich nicht genau an welchen Monat Sie?

DJ Premier: Nun, das Album erschien im Januar [von 1991]. Ich weiß das ganz genau. Wenn es im Januar herauskam, dauert es zwei Monate, um ein Album zu erstellen, also musst du zurück zum November [von 1990] zurückspulen. Und als wir das Fotoshooting machten [auf einem Bahnhof in der 183rd St. in der Bronx schneite es]. Wenn wir also das Fotoshooting [im November] gemacht haben, mussten wir definitiv… [aufgenommen bis] Ende Oktober fertig sein.

DX: Ich möchte auf jeden Fall über Take A Rest sprechen ... Jetzt fragen sie sich, wie sie ihren Touch verloren haben / Ich möchte meine Reime kaufen, aber meine kosten zu viel. Gab es jemanden, der versuchte, Guru dazu zu bringen, für sie Ghostwrite zu schreiben?

neueste R&B- und Rap-Songs

DJ Premier: Nein, er benutzte das nur als eine raffinierte Phrase, um zu sagen, dass seine Reime so wertvoll waren, dass sie viel zu viel kosteten. Nur eine kleine glatte Linie zum Einwerfen.

DX: Okay. [Lacht] Ich dachte, wir würden ein [gut gehütetes] Geheimnis enthüllen oder so. [Lacht]

DJ Premier: Nein, keine Zigarre. [Lacht]

DX: Ich muss beachten, dass Guru immer wusste, wie man genau die richtigen Reime tritt. Ich liebe das Selbstbewusstsein in seinem Reim auf diesem Gelenk: Genau die richtigen Reime, simpel, aber voll / Mit Kraft und Schlagkraft, und yo, möchten Sie vielleicht einen Schritt zurücktreten.

DJ Premier: Das ist eine meiner Lieblingsplatten, weil ich das Schlagzeug liebe. Und dann habe ich eine 50Hz, niedrige 808 verwendet, und es war wirklich lang. Ich erinnere mich, dass ich Lady Of Rage zum ersten Mal getroffen habe. Sie arbeitete in Chung King [Studios] und schlief auf der Couch, nur um einen Deal zu bekommen. Sie hat sogar versucht, mich dazu zu bringen, ihr einen Deal zu machen, und ich habe ihr gesagt, dass ich nicht einmal so eingerichtet bin. Dann sagte sie mir, sie würde zu LA gehen und versuchen, sich mit Dr. Dre zu treffen. Ich habe sie später dort draußen gesehen, als wir unsere Step In The Arena-Aufführung in LA gemacht haben. Es war unsere erste LA-Show - eigentlich unsere zweite. Es war unsere erste große Show in LA. Die erste Show, die wir gemacht haben, war 1989, und so habe ich MC Eiht kennengelernt. 1989 war er es, [WC]. Und ich erinnere mich, dass Ice Cube und Suge Knight in einen Kampf verwickelt waren. Zu dieser Zeit arbeitete Suge Knight für Eazy-E. Weil Cube gerade N.W.A. verlassen hatte, zeigten Eazy und sie ... ihr Unglück und Cube und sie fingen an zu kratzen. Aber Cube hat es gut gemacht. Er schlug zurück. Ich habe das alles miterlebt. Ich stand genau dort, als diese Scheiße runter ging. Aber Cube hat sich behauptet ... Das sind verrückte Erinnerungen. Aber [zurück] zu meiner ersten Show, um Werbung zu machen Schritt in die Arena Ich habe Rage gesehen und sie war Sicherheitsbeamtin im Palladium am Sunset Boulevard. Sie hatte eine dieser gelben Sicherheitsjacken mit der Aufschrift 'Sicherheit' auf der Rückseite. Und sie war wie, Yo! Ich mache Sicherheit, aber ich wurde gerade unterschrieben - Dre hat dieses neue Label namens Death Row. Und ich dachte: Wirklich? Und sie sagte: Ja, [und] er wird mich auf sein Album setzen ... Und ich dachte, Word? Ich sagte: Yo, sieh gut aus. Ich kann es kaum erwarten, es zu hören. Und dann Das Chronische kam heraus… Aber [zurück], als ich sie das erste Mal traf, hörte ich mir die Wiedergabe meiner kassettengesteuerten Version von an Schritt in die Arena es zu genehmigen, es unter Druck zu setzen. Ich spielte Precisely The Right Rhymes auf Nikki Ds Def Jam-Party für die Veröffentlichung ihres Albums, und Rage und sie lebten direkt neben mir in Brooklyn, also sagte ich ihnen, ich würde sie nach Hause fahren, und sie tauchte auf auf der Rückseite meines Lastwagens. Und als ich Precisely The Right Rhymes spielte und dieser tiefe Ton traf, sagte sie: Ooohhh, was ist das?! Und ich sagte: Worüber sprichst du? Sie sagt: Das niedrige 808. So etwas habe ich noch nie gehört. Ich sagte: Was weißt du über 808? Sie meinte, Yo, ich arbeite in einem Studio. Und so wurden ich und sie cool. Wir sind bis heute die besten Freunde.

DX: Das letzte Lied von Step In The Arena, über das ich sprechen möchte, war die letzte Single des Albums, Love Sick. Ich liebe es, wie dort [Gurus] krank sind, aber bis zum nächsten Album [ Tägliche Operation ], bei Ex Girl To The Next Girl, liebt er sie und verlässt sie. [Lacht]

DJ Premier: Ja, weißt du was so krank ist? Bei jedem Video, das er über ein Mädchen gemacht hat, hat seine Freundin immer die Rolle im Video gespielt. In Love Sick war das damals seine Freundin Tonya. Und in Ex Girl To The Next Girl war das seine Ex-Frau. Der, mit dem er in der Wanne ist, das ist seine Frau.

DX: Love Sick muss Chrysalis glücklich gemacht haben, da sie ursprünglich ein ganzes Jazz Thing-ähnliches Album von euch haben wollten.

DJ Premier: Oh, ohne Zweifel. Sie wollten, dass das unsere erste Single ist. Und wir sagten: Nein, 'Just To Get A Rep' muss die erste Single sein. Und sie sagten: 'Nein, wir dachten, ihr werdet dieses jazzige Zeug machen.' Sie haben uns unter Vertrag genommen und gedacht, wir würden mehr Sachen wie Jazz Thing machen. Sie haben uns nicht unterschrieben, um das zu tun, was wir mit Just To Get A Rep gemacht haben. Sie waren sehr überrascht. Aber wir haben ihnen erklärt, dass wir eine Hip-Hop-Gruppe sind, wir stehen mehr auf Hardcore, rohen Hip-Hop.

Wir haben diese Platte [Jazz Music] gemacht, um unseren Großvätern auf der zu huldigen Nicht mehr Mr. Nice Guy Album. Und als Spike Lee zufällig das Words I Manifest-Video sah, drehte er Mo ’Better Blues zur gleichen Zeit - und als er sah, dass Guru die Ähnlichkeit mit Malcolm X hatte, nahm er das Album auf. Als er Jazzmusik hörte, gefiel ihm, was wir machten, aber er dachte, wir müssten uns eingehender mit den Künstlern befassen, die wir in dem Song erwähnt haben. Als er sich an uns wandte, sagte er: Mann, Sie haben viele gute Künstler erwähnt. Aber Sie haben diese Person und diese Person ausgelassen. Diese Leute sind wichtig. Also schrieb dieser Typ, Eric Elie, ein Gedicht [über die Geschichte des Jazz] - es reimte sich nicht ... Also tat er das, gab Guru das Blatt zum Anschauen und Guru ahmte die Schrift ziemlich genau nach, fügte aber seine eigenen Worte hinzu dazu und setzen Sie es dann in ein Flussmuster. Wenn [das Gedicht] sagte, John Coltrane, ein Weiser, ein überragender Mann. [Guru würde] sagen, John Coltrane, ein überragender Mann / Er war die Creme; er war der Weise… Und es war leicht für ihn, dieses Gedicht einfach zu nehmen und es aufzuschreiben und in einen Guru-Stil [Reim] zu formatieren. Und Spike hat es geliebt.

DX: Ich möchte [eine Frage] für die Super-Rap-Nerds wie mich einpressen ... Wessen Handschrift ist das auf dem Cover [des Albums]? Und warum ist der Titel dort nur von Hand geschrieben?

DJ Premier: Das war der Art Director. Er hat es getan. Und das war unser erstes Mal, dass wir unser Logo geändert haben. Wenn Sie sich das Logo von No More Mr. Nice Guy ansehen, ist es ein wenig billig und sieht unprofessionell aus. [Zum Schritt in die Arena ], das war das erste Mal, dass wir einen Art Director beim Label hatten - wir bekommen endlich etwas Geld - und sie haben es einfach besser aussehen lassen ... Unser damaliger Manager meinte: Wir sollten das Logo jedes Jahr ändern. Ich dachte, nein. Schauen Sie, wie Public Enemy das gleiche Logo hat. Schauen Sie, wie EPMD immer das gleiche Logo hat. Lassen Sie es uns genauso bleiben. Ändere es nie und es wird für immer in die Geschichte eingehen ...

DX: Und die letzte Frage zum Album… Für mich, Moment der Wahrheit ist die Nummer eins in der Diskographie, und Schritt in die Arena ist die Nummer zwei. Sie stimmen dieser Bestellung zu ...?

Die besten Hip-Hop-Songs des Jahres 2016

DJ Premier: Absolut. Moment der Wahrheit ist mein Favorit, weil wir damals so viel durchgemacht haben. Ich hatte die Gruppe zu diesem Zeitpunkt verlassen und dachte nicht, dass ich jemals wieder bei Gang Starr sein würde. [Biggest Gord] hatte ein langes Gespräch mit mir darüber, dass ich zurückgehen sollte. Und Guru durchlief seinen Prozess [wegen Waffenbeschuldigungen]. Er stand vor fünf Jahren im Gefängnis. Ich rief ihn an und sagte ihm, Yo Mann, ich liebe dich Bruder und wir werden diese Arbeit machen. Und ich bin mit dir unterwegs. Ich werde jeden Tag vor Gericht kommen und ich bin [für dich] da. Und ich kam jeden Tag vor Gericht und unterstützte ihn. Ich saß jeden Tag bei seinen Eltern. Und meine Anwälte ... und alle waren da. Er hatte dort jeden Tag ein nettes Support-Team. Und er hat gewonnen. Er hat alle Zählungen geschlagen. Deshalb ist das Lied Moment Of Truth wirklich sentimental, weil er wirklich nervös war, dass er ins Gefängnis gehen und fünf Jahre lang spielen würde. Er hatte höllische Angst. JFK 2 LAX war echt. Das war einfach unser super realestes Album. Alle unsere Schmerzen und guten und schlechten Zeiten wurden hineingesteckt, und Sie können es hören. Sogar unsere Sketche, bei denen das Mädchen am Telefon anruft und sagt: Mach dir keine Sorgen, Guru. Alles wird wieder gut. Das ganze Zeug.

DX: Ich denke immer noch Schritt in die Arena ist eine knappe Sekunde. Es mag früh gewesen sein, aber es hat gehalten.

DJ Premier: Ja. Moment der Wahrheit ist meine Nummer eins. Schwer zu verdienen und Schritt in die Arena sind - ich muss sagen, es ist ein Unentschieden. Schritt in die Arena ist wirklich wichtig für mich, denn es ist mein erstes Album, dass ich das Ganze alleine produziert habe, ohne Hilfe auf dem Drumcomputer. Das ist also sehr sentimental. Aber Schwer zu verdienen Ich liebe dieses Album einfach. Ich mache es einfach.

Kaufen Sie Musik von Gang Starr

Kaufen Sie DJ Premier präsentiert ganzjährig Rekorde - gewöhnen Sie sich an uns