Der ehemalige Bad Boy Rapper Black Rob enthüllt ihn

Der frühere Rapper Black Rob von Bad Boy Records löste sofort Besorgnis aus, nachdem DJ Self eine störendes Video des Whoa! Rhymer spricht letzte Woche aus einem Krankenhausbett. Black Rob sah hager und körperlich ausgelaugt aus und befand sich eindeutig nicht in einem guten Raum, aber niemand war sich genau sicher, was los war.

Am Sonntag (11. April) tauchte online ein Video von Black Rob auf, aus dem hervorgeht, dass er nicht im Krankenhaus war. Jetzt sind die Fans noch besorgter. In dem Clip sagt Black Rob, dass er im Wesentlichen obdachlos ist und ständig Schmerzen hat.



Oh Mann, ich beschäftige mich seit fünf Jahren damit, sagt er. Vier Schläge ... Ich weiß nicht, was ich dir sagen soll, Mann. Scheiße ist verrückt. Diese Scheiße ist schwer. Ich habe kein Haus zum Leben - außer vielleicht eine Wohnung. Ich und mein Mann versuchen zusammen zu kommen. Ich sage dir Mann, diese Scheiße ist seltsam.

Es ist schwer, weißt du was ich sage? Ich weiß nicht, was die Leute tun wollen, was die Leute sagen werden. Ich brauche etwas Ruhe, Mann. Wirklich, Mann. Ich brauche etwas Ruhe. Meine Seite bringt mich um. Oh Scheiße. Ich möchte nicht mehr darüber reden.

Freund und Bad Boy Alaun Mark Curry erklärte in einem Video, dass er aus dem Krankenhaus entlassen worden war.

Es ist überwältigend, wie viele Menschen sich für unsere Legenden interessieren, aber er wurde gerade aus dem Krankenhaus entlassen, sagt er im Clip. Dies ist etwas, das Rob durchgemacht hat, also weiß ich nicht, wer es dort veröffentlicht hat, wie auch immer es sein mag. Er ist gut, aber wir werden uns heute später unterhalten.

Mike Zombie startete eine GoFundMe am Samstag (10. April) und hat zum Zeitpunkt der Veröffentlichung über 12.000 US-Dollar gesammelt.

Wie in der Beschreibung erwähnt, ist Robert Ross (geb. 8. Juni 1968), professionell bekannt als Black Rob, ein amerikanischer Rapper, der früher bei Bad Boy unter Vertrag stand. Er ist am bekanntesten für die 2000er-Hit-Single Whoa!, Die die Billboard Hot 100 erreichte. Diese GoFundMe soll ihm helfen, in diesen schwierigen Zeiten ein Zuhause zu finden, für medizinische Hilfe und Stabilität zu bezahlen. Wir haben viele Legenden verloren und können es uns nicht mehr leisten, zu verlieren. Dies ist meine Art zu versuchen und zu helfen.

Black Rob erlitt 2015 einen Schlaganfall und erzählte später Morgens schwanken wie es sein Leben beeinflusste.

In letzter Zeit hatte ich hohen Blutdruck, erklärte Rob damals. Da ich das habe, nimmt das einem Bruder viel ab. Wenn du auf Tour gehst, weißt du es nicht einmal. Das ist wirklich ernst ... ich hatte einen Schlaganfall. Ja, ich hatte einen Schlaganfall ... und ähm, ich bin darüber hinweggekommen. Es war Bluthochdruck und der Versuch, den Überblick zu behalten.

An der Spitze zu sein, ist schwer. Ich bin darüber hinweggekommen. Nach [dem Schlaganfall] war ich im Wind. Ich bin herausgekommen. Es ist schwer, aber ich kann es schaffen. Ich musste mein Gesundheitsregime ändern und wie ich esse. Das ist es. Ich trainiere und versuche weiterzumachen. Ich trinke nicht mehr. Das genau dort sagte mir, dass ich aufhören musste. Jedes Mal, wenn ich herauskomme, trinke ich. Ich habe es einfach satt. Jetzt bin ich zurück. Ich arbeite dagegen und versuche, das Beste zu sein, was ich sein kann. Es ist schwer.

Black Robs letztes Album, Echter Artikel, kam im selben Jahr an, aber seitdem beschäftigt er sich vermutlich mit Gesundheitsproblemen. Um an Black Robs GoFundMe zu spenden, gehen Sie Hier.