Graditude: Der Einfluss von MCA und den Beastie Boys

Der Versuch, Ihre Lieblings-Hip-Hop-Künstler zu loben, ist ein chaotisches Geschäft und wird am besten Familienmitgliedern, Freunden und Branchenkollegen überlassen, die sie am besten kannten. Wir können jedoch davon ausgehen, dass Musiker Plattenverträge unterzeichnen, in der Hoffnung, potenziell Millionen von Zuhörern zu erreichen und eine Wirkung zu erzielen, die diesen Zuhörern eine Art Bindung entgegenbringt, obwohl sie keine unmittelbaren Freunde oder Familienmitglieder sind. Als Adam MCA Yauch am 4. Mai 2012 starb, wurde so manche Laudatio geschrieben, und wir haben keine Lust, unsere Namen in die Liste derer aufzunehmen, die bereits bewundernswerte Arbeit geleistet haben. Da die Beastie Boys jedoch nicht mehr mit ihrer ursprünglichen Besetzung aufnehmen oder auftreten werden, ist es nur richtig zu versuchen, zu erklären, warum sie einen solchen Einfluss hatten.

Egal, ob Sie sich 1987 für Hip Hop und / oder Rock interessierten oder zufällig ein Basketballfan waren, als die Rookie-Klasse von 2008 in die Liga eintrat, Sie waren höchstwahrscheinlich von etwas betroffen, das MCA und die Beastie Boys gemacht haben. Das ist ein Bereich, der sich über 30 Jahre erstreckt - von (Sie müssen) um Ihr Recht kämpfen (um zu feiern) bis zu MCAs Basketball-Dokumentation für Profis Gunnin ’For That # 1 Spot . Und wir haben noch nicht einmal die von 2009 erwähnt Hot Sauce Committee pt.2 . Von ihrer nahtlosen Musik und kulturellen Verschmelzung von Hip Hop mit Rock, der integralen Rolle, die sie in den Gründungsjahren von Def Jam spielten (obwohl sie nur ein Album auf dem Label veröffentlichten) und der Art und Weise, wie sie das Thema Rennen an Hip Hops Haustür brachten, ohne auf die Bühne zu springen sprichwörtliche Seifenkiste, die Beastie Boys sollten nicht getrauert gefeiert werden. Und für uns erstreckt sich das nicht nur auf den Zeitraum von zwei Wochen, nachdem MCA die physische Form verlassen hat.



Der neue Stil

Unsere Beats sind größer und besser und länger / Ich habe echte Rockscheiße / Du musst zugeben / Nicht falsch, nicht falsch, nicht gefälscht / Ich kann Schlagzeug spielen / Ich kann Gituar spielen / Nicht nur B-Boys / Aber echte Rockstars… –MCA, steinhart

Jake Paine: Einer der Gründe, warum ich mich in Hip Hop verliebt habe, ist das Sampling. Das ist ein großer Teil dessen, warum De La Soul meine bevorzugte aktive Gruppe in der Kultur ist. Ich fand es toll, dass sie (mit großem Verdienst des frühen Produzenten Prince Paul) den Hörer immer wieder erraten ließen, was als nächstes kommen würde. Du gehst zurück zu De La Soul ist tot und Sie hören einen Mosiac mit Musik aus Chicago (der Band), Thin Lizzy, Bob Marley, Tom Waits und The Doors. Es sind nicht immer Wyclef-Diddy-artige Coversongs, bei denen man genau weiß, woher sie kommen, aber es hat mich schon früh bestätigt, dass Hip Hop kein anderer in der Musik ist und dass das Genre musikalisch nicht auf einer Insel, sondern auf einem audiophilen ist Spielplatz.

Die Beastie Boys sind mit De La genau richtig. Pauls Boutique ist der wahre Maßstab für Sampling und hält lange Zeit den Rekord für die meisten Found-Sound-Quellen auf einem großen Album. Doch schon seit dem Sprung vor Jahren waren die Beasties eine Band, die andere Bands (buchstäblich und metaphorisch) abgetastet und einen DJ verwendet hat, um Musik zu machen, die sich oft dem Genre widersetzte.

Einer meiner Lieblingslieder von Beastie Boys aller Zeiten ist Jimmy James. Produziert von dem unentschuldbar untergesungenen Mario C. Der Song ist eine Hommage an die Gitarrenikone Jimi Hendrix, die sowohl Sample-Rock als auch Hip Hop spielt. Wie so viele Songs des Trios hatte es im Rock- und Urban-Radio Anklang gefunden und (glaube ich) nicht auf der Grundlage der Rasse. Das Hören der Platte, auch über 20 Jahre später, überrascht mich. Es ist leicht, sich in seiner Musik zu verlieren, betäubt von seinen Texten, und es ist diese Art von Aufnahme, die wirklich ein aktives Hören ist, ein Game-Changer auf jeder Wiedergabeliste. Bei den Beastie Boys gab es eine gestaltige Herangehensweise an das Musizieren, und das einzige leicht definierbare Merkmal war cool.

Übergänge

Ich kann sehen, dass Def Jam mich nicht erkennt / Ich bin Mike D / Derjenige, der den Satin in dein Höschen gesteckt hat / Zeit, die Moderatoren an der Stelle zu zählen, an der er sein soll / Nicht fünf, nicht vier, nicht zwei / Nur drei ... - - Mike D, 3 Der harte Weg.

Jake Paine: Russell Simmons hat es mir einmal erzählt, als er an anderer Stelle zitiert wurde, dass die Beasties 'einzige Def Jam-Veröffentlichung, ihr Debüt 1986, veröffentlicht wurde Lizenziert für Ill war später ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs des Labels. Mike D und die beiden Adams haben nicht nur Def Jam aus der Rick n'Russ-Ära einen kritischen Hit beschert, sondern der laufende Katalogverkauf des Albums hat dem Label auch geholfen, in wirklich schlechten kommerziellen und kritischen Zeiten zu überleben. Obwohl LTI ist mein am wenigsten geliebtes Beasties-Album ihrer ersten 10 Jahre, ohne es hätte ich / wir möglicherweise keine Dinge wie das von Premierminister Pete Nice & Daddy Rich Staub zu Staub oder Erick Predigt Doppelt oder nichts .

Ich denke darüber hinaus, der Buchhaltungsabteilung von Def Jam zu helfen. Lizenziert für Ill stellten ein Arbeitsmodell für das Label on Edginess dar. Ob Public Enemy, Onyx oder Redman, die bekannteste Plattenjacke im Hip Hop war immer noch bereit, Konventionen in Frage zu stellen. Plus, wie Run DMC Die Beastie Boys werden oft fälschlicherweise mit Def Jam in Verbindung gebracht. Das Label gab ihnen den Ball und glaubte, aber Sie werden für ein Album mit dem Label davon hören, im Vergleich zu fast einem Dutzend mit Capitol. Ich erinnere mich an Ras Kass und ich diskutiere darüber, wie MC Hammer dazu beigetragen hat, Capitol am Laufen zu halten, insbesondere im Bereich Urban Music. Um ehrlich zu sein, so wie sie bei einem Label oft fälschlicherweise gutgeschrieben werden, verdienen sie bei einem anderen viel mehr Anerkennung. MCA war ein wesentlicher Bestandteil all dessen.

Sag es

Brooklyn Bronx Queens und Staten / Von der Batterie bis zur Spitze von Manhattan / Asiatischer Naher Osten und Latein / Schwarzweiß, New York machen Sie es möglich / Brownstones Wassertürme Bäume Wolkenkratzer / Schriftsteller Preiskämpfer und Wall Street Händler / Wir kommen zusammen die U-Bahn-Wagen / Diversity vereint, wer auch immer Sie sind ... - - MCA, ein offener Brief an NYC.

Omar Burgess: Für Menschen, die angeblich in einer nachrassischen Gesellschaft leben, hören wir sicher viel über Menschen, die sich dem rassistischen Status quo widersetzen. Und ich bin der Meinung, dass wir diese Kommentare so häufig hören, weil wir tatsächlich nicht in einer nachrassischen Gesellschaft leben. Aber wir leben in einer Zeit, in der es Menschen gibt, die offen sind und andere Kulturen als ihre eigenen schätzen. Ohne MCA und die Beastie Boys persönlich gekannt zu haben, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie diese Art von Menschen waren und ihre Musik solche Gleichgesinnten zusammengebracht hat.

Meine erste Begegnung mit den Beastie Boys fand über Vh1 statt - als Sie eher ein Video von Peter Gabriel als eine Folge von sahen Basketball Frauen . Dies war zu einer Zeit, als, wie die datierte Gabriel-Referenz beweist, nur sehr wenige Menschen Kabel hatten. Aber Fight For Your Right war mit Sicherheit das Interessanteste, was aus der mysteriösen Kiste auf dem alten Kathodenstrahlfernseher meiner Tante kam. Im schlimmsten Fall war es eine knappe Sekunde nach dem durcheinandergewürfelten Porno, der auf dem Spice-Kanal erschien.

Wie viele von uns schließlich und hoffentlich gerne feststellen würden, war Hip Hop eine globale Bewegung, die alle Hintergründe umfasste, obwohl sie größtenteils von schwarzen Künstlern aufgeführt wurde. Die Beastie Boys spielten dabei eine große Rolle, und sie waren sich dieser Tatsache nicht bewusst.

Als wir zum ersten Mal Hip Hop machten, waren die Leute hauptsächlich überrascht, weil keine weißen Kinder wirklich auf Hip Hop waren oder es zu viel taten, sagte Yauch während eines Interviews für den Dokumentarfilm Auf der Suche nach dem perfekten Beat . Ich denke, viele Kinder würden es ausprobieren und sich nur wundern zu hören, dass wir diese Art von Musik machen. Wir würden hören: 'Was, ihr seid weiß?' Sie würden denken, wir wären Puertoricaner.

Abgesehen von den gelegentlichen Zitaten wie oben von Yauch habe ich sie nie wirklich über Rassen reden oder reimen hören. Und aus Gründen, die ich momentan nicht wirklich artikulieren kann, bin ich froh, dass sie es nicht getan haben.

Auf dem Klangenergiespektrum, das nur in meinem Kopf existiert, liegen Tracks wie Remote Control, Sabotage und Fight For Your Right irgendwo zwischen GZAs 4. Kammer und Nirvanas Smells Like Teen Spirit. Ich bin kein Rock-Fan und behaupte auch nicht, es zu sein. Aber ich denke Mobb Deeps Wunderkind war auf etwas, als er sagte, Hip Hop sei Heavy Metal für die Schwarzen auf Allustrious. Dieselbe rebellische, jugendliche Kultur und Energie wird in der DNA von Rock und Hip Hop für Menschen aller Rassen geteilt. Sie können eine direkte Linie zwischen MCA, Ad Rock und Mike D zu einer ähnlichen Fusion ziehen, die mit Run DMC, Public Enemy und The Bomb Squad und sogar mit neueren Arbeiten wie Killer Mikes stattgefunden hat RAP. Musik . Die Beastie Boys waren vielleicht nicht die ersten, die über diese Audio-Alchemie gestolpert sind, aber sie waren vielleicht die besten. Im Laufe der Jahre muss man davon ausgehen, dass sie verstanden haben, wie sehr ihre Musik eine einheitliche Kraft war. Und da viele echte Hip-Hop-Fans - unabhängig von ihrer Rasse oder ihrem Hintergrund - genauso dachten, war es vielleicht nicht nötig zu sagen, was alle anderen bereits wussten.

Dankbarkeit

Omar Burgess: Für diejenigen von uns, deren Leben mit der Populärkultur verflochten ist, gibt es Zeiten, in denen sich die Verluste der MCAs, Chuck Browns und Donna Summers weiter erhöhen. In den Beileidsbekundungen und Plattitüden, die Sie hören, wenn jemand Berühmtes stirbt, steckt viel Wahrheit und Aufrichtigkeit - aber das macht es nicht angenehmer, sie zu hören. Viele Musiker, insbesondere Hip-Hop-Künstler, erhalten zu Lebzeiten nicht die Anerkennung, die sie verdienen. Aber MCA war einer der wenigen Pioniere, die sich dem Trend widersetzten.

Irgendwann ziemlich früh schauten wir alle gemeinsam auf die Beastie Boys zurück und dachten uns etwas über die Wirkung von: Heilige Scheiße! Hier ist etwas Besonderes los. Vh1 Hip Hop Honours Tribute wurden koordiniert und MTV-Mondmänner verliehen. Zusätzlich zu den neun Alben, die sie uns gegeben haben, können wir Hoffnung für die Regale wecken Hot Sauce Committee pt.1 . Mike D, Ad-Rock und MCA haben einen Grammy gewonnen. Yauchs Oscillioscope Laboratories erhielten Oscar-Nominierungen für das Militärdrama 2009 Der Messenger und der auf Banksy basierende Dokumentarfilm 2010 Ausgang durch den Geschenkeladen .

Ich kann mich nie erinnern, ein düsteres Lied von Beastie Boys gehört zu haben. Mit zunehmendem Alter des Trios wurde es immer ernster, und die Zeit (und ihre reifen Interessen) verlangten es. Vielleicht wird der Tod verehrter Künstler aufgrund unserer eigenen egoistischen Gründe und Ängste vor unserer eigenen Sterblichkeit zu einem düsteren Ereignis. Respekt ist ohne Zweifel geboten. Aber hoffentlich weicht das stille Nachdenken der Feier eines Vermächtnisses. Weil es verdammt viel zu feiern gibt.