Hit-Boy analysiert HS87

Wenn es um kritische Anerkennung geht, kommen Kompilierungsprojekte normalerweise zu kurz. Die Anzahl der gut aufgenommenen Zusammenstellungen lässt sich höchstwahrscheinlich einerseits addieren, und von den wenigen war Hit-Boy 2013 ein Schlüsselmitglied einer Alles, wovon ich jemals geträumt habe . Während einige Ihrer Lieblingscrews es vermeiden, das Kunststück einmal zu versuchen (und andere sollten es wahrscheinlich einmal tun), kommt die HS87-Crew von Hit-Boy mit zurück Wir der Stecker .

Es ist definitiv diese echte Synergie, wirklich gemeinsam an Platten zu arbeiten und nicht nur ein Künstler ist hier, und wir mailen etwas Scheiße. Hit-Boy antwortet auf die Frage, was ein gutes Compilation-Album ausmacht. Wir sind wirklich im Studio und bringen alte Geschichten auf und wir denken darüber nach, setzen es in die Musik ein, es ist eine echte Verbindung zu HS87. Es gibt keine Fälschung, es gibt keinen Bullshit, es geht nur um die Kunst, es geht nur um die Musik, es ist anders. Ich bin aufgeregt. Als ich mit der Art von Aussage sprach, von der er glaubt, dass We the Plug sie machen würde, fuhr Hit-Boy fort zusammen ist besser als das letzte, wie es sein soll, aber ich denke, das ist das Projekt. So etwas ist die Scheiße, die dir helfen wird, meine Gedanken als Musikmacher im Allgemeinen zu verstehen. Gleich hinter den Raps, jenseits der Beats. Es ist ein echtes Musikalbum.



Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Einpacken der Wir der Stecker Anfang des Monats sprach Hit-Boy mit DX über seine HS87-Familie, die Produktion und die Hip-Hop-Szene an der Westküste

Hit-Boy lobt das Wachstum von HS87 Diversity & Audio Push

HipHopDX: Bei diesem Projekt hat die Begeisterung für Oktane und Price seitdem zugenommen Kommen, wie Sie Sind. Wie wirkt sich das auf den Aufnahmeprozess aus?

Hit-Boy: Als wir das Projekt starteten, wurden alle hier gepostet. Wir haben all unsere Energie und all unseren Verstand genommen und zusammengefügt. Audio Push, sie entwickeln sich nur von Minute zu Minute und Scheiße. Es ist also erstaunlich, diese Leute in meiner Ecke zu haben, und wir achten aufeinander. Sie sind einige kreative Rapper, also bringen sie einen ganz anderen Aspekt in HS87. Es ist einfach nicht zu leugnen.

DX: Apropos andere Mitglieder von HS87, andere Bewegungen wie G.O.O.D. Musik hat Künstler wie Common, die bereits etabliert wurden. Ist Ihnen jemals das Hinzufügen eines Künstlers zu der bereits eingerichteten Liste in den Sinn gekommen?

Hit-Boy: Eigentlich rocke ich mit Reicher Junge . Ich und Rich Boy gehen auf das Jahr 2006 zurück, als wir beide bei Polow Da Don unter Vertrag standen. Jetzt, wo ich meine Situation habe, machen wir unglaubliche Musik, die mir Spaß macht. Wir haben eine gute Zeit damit, die Musik zu machen, die wir machen wollen, und sicherzustellen, dass sie Spaß macht.

DX : Innerhalb der Crew habt ihr mehrere Produzenten: euch selbst, K. Roosevelt und Ray Reel. Wie würden Sie die verschiedenen Produktionsstile beschreiben? Verwenden Sie unterschiedliche Geräte?

Hit-Boy: Ich bin es, es ist Haze, Ray Reel, K. Roosevelt, S. Dot und B. Carr. Die meisten von uns benutzen Fruchtige Schleifen - wir alle außer K. Roosevelt und Haze Banga - benutzen beide Logik . So ziemlich jeder hat seinen eigenen Geschmack und seinen eigenen Stil. Jeder kann so ziemlich jeden Beatstil machen: diese energetische Scheiße, die Balladenscheiße, die Rauchscheiße. Wir alle versuchen, Elemente aus der Musik zu verwenden, die wir im Laufe der Jahre gelernt haben. Es ist cool, manchmal habe ich vielleicht verrückte, hartgesottene 808s-Scheiße, und dann wird Haze einen Teil hinzufügen, der wie eine Break-Beat-Hip-Hop-verrückte Scheiße klingt. Das Hinzufügen verschiedener Geschmacksrichtungen macht nur den Stecker aus. Es ist eine unwirkliche Verbindung und fast wie ein Cheat-Code, weil sich jeder auf seiner eigenen Welle bewegt, obwohl wir immer umeinander sind.

Wie Kid Cudi, Rich Boy & Young Dro zu We The Plug beigetragen haben

DX: Innerhalb der Bewegung ist BMac die Königin die einzige Frau. Wie habt ihr euch ursprünglich verbunden und was bringt sie aus weiblicher Sicht auf den Tisch?

neue R & B-Releases 2016

Hit-Boy: BMac ist ein Musikliebhaber, und ich bin ein Musikliebhaber. Ich habe sie 2006 auf Myspace getroffen. Wir haben gerade gerockt. Ich sagte zu ihr: An dem Tag, an dem ich es schaffe, werde ich dich hier bei mir haben. Sie rockt immer noch. Sie ist auch eine unglaubliche Songwriterin. Sie schreibt nicht nur ihre eigenen Sachen, sie schreibt Songs für verschiedene Leute. Diese Art gibt ihr schon einen anderen Vorteil. Sie hat eine breitere Perspektive als ein Rapper, der den ganzen Tag über Raps nachdenkt. Sie denkt an Dope-Konzepte und fügt dem Plug einfach einen ganz frischen musikalischen Geschmack hinzu.

DX: Welche Kooperationen von Personen außerhalb der HS87-Bewegung sind in das Projekt einbezogen? Was bedeutet es beim Erstellen einer Zusammenstellung, Kollaborationen von außerhalb Ihrer Crew auszuwählen?

Hit-Boy: Wir arbeiten wirklich nur mit Menschen zusammen, die mit uns arbeiten wollen. Rufen Sie den Homie Clay von Grand Hustle an. Ich kenne ihn, weil wir mit Wayne auf Amerikas meistgesuchte Tour gegangen sind. Wir haben mit Clay ein paar hinter der Bühne aufgehängt. Er brachte Young Dro wie im Januar oder Februar ins House of Hit, so dass diese Aufzeichnung dort ist; Young Dro ist auf dem Album. Rich Boy - wie gesagt - Rich Boy hat dem Projekt seine unglaubliche Stimme und Energie hinzugefügt. Wir haben Rich Boy, wir haben Dro und Kid Cudi auf das Projekt, das ist erstaunlich. Durch all meine Erfahrungen in den letzten sechs oder sieben Monaten habe ich viele Veränderungen im Spiel durchgemacht. Ich gehe definitiv dazu über, voll und ganz an mich selbst zu glauben, mit dieser HS87-Scheiße zu handeln und sicherzustellen, dass wir ein Grundnahrungsmittel sind, also haben wir dort eine Platte namens Scorn. Wir halten es nur real über das Spiel und über das Leben. Es hat gerade gute Energie bekommen, also ruf Kid Cudi an. Also haben wir mit Dro, Cudi, Rich Boy echtes Niggas bekommen, nicht nur Niggas, das wir bezahlt haben. Wir haben Lil Debbie ;; das ist mein homegirl Ich habe sie im Vorbeigehen getroffen, und am Ende haben wir geschwungen. Sie kam durch, rauchte etwas Scheiße, kühlte und machte Musik.

DX: Sie haben erklärt, wie Ihre Pops vor der Aufnahme von Grindin 'My Whole Life gerade nach Hause gekommen sind. Wie hat sich das angefühlt?

neues r & b und hip hop 2016

Hit-Boy: Es ist ein Segen. Davon habe ich immer geträumt. Ich wollte diese Scheiße schon vor langer Zeit machen und damit sich alles jetzt ausrichtet, ist alles in Gottes Plan. Es ist ein Segen, dass ich jeden Tag, an dem ich aufwache, Gott danke.

Warum Hit-Boy sagt, dass das Inland Empire die musikalische Perspektive von L.A.

DX: Sie waren an der Wiederbelebung der LA-Szene beteiligt, egal ob Sie mit Dom Kennedy, Casey Veggies, Kendrick oder anderen zusammenarbeiten. Was bringt das Inland Empire Ihrer Meinung nach speziell auf den Tisch?

Hit-Boy: Ich fühle mich definitiv gut mit der Musik, die aus dem Westen kommt. Jeder ist konzentriert. Wir können uns definitiv bedanken Kendrick um uns wirklich zu zeigen, dass es nur um Kunst geht; Es geht nicht um die Spielereien und es geht nicht um den Bullshit. Konzentriere dich einfach auf die Musik und du wirst gut sein. Aus der Sicht von I.E. ist es nur eine ganz andere Perspektive. Ich habe eine ganz andere Perspektive als da draußen ... es ist eine andere Kultur. Es sind einige Leute, die frisch da draußen sind. Es sind einige Leute, die Dope-Dinge tun, also möchte ich die Leute nur wissen lassen, dass es egal ist, woher du kommst. Sie können direkt vom I.E. und sei die Scheiße. Sei einfach du.

DX: Was motiviert dich und ist es als Künstler anders als als Produzent, wenn man bedenkt, welchen Erfolg du als Produzent bereits erzielt hast?

Hit-Boy: Was mich motiviert, ist wirklich zu sehen ... es ist verrückt ... jeder Beat, den ich mache, jeder Song, den ich mache, ich fühle mich wie mein erster Song. Ich bin genauso stolz wie bei meinem ersten Beat. Ich versuche, diese Art von Hunger und diese Art von Leidenschaft aufrechtzuerhalten. Viele Leute sind erschöpft und werden durch das Spiel frustriert. das machen wir alle. Ich mache es oft selbst, fast jeden Tag, aber alles kommt auf die Musik zurück. Was mich motiviert, ist, meinen eigenen Fortschritt zu sehen und zu wissen, dass es wirklich Realität werden kann… zu wissen, dass ich von dieser Musikscheiße leben und auf meine Familie aufpassen kann. Etwas, das ich einfach liebe und das ich kostenlos machen würde. Es ist alles Dope und es ist ein Segen.

Ich sehe endlose Möglichkeiten für uns, Fortschritte zu machen. Wie auch immer die Dinge sein sollen, so werden sie sein, wenn wir weiter daran arbeiten, die besten Musikmacher zu sein, die wir sein können. Audio Push, sie sind im Grunde genommen von Minute zu Minute gewachsen, daher gibt es keine Grenzen. Ich habe das Gefühl, wir könnten herauskommen und Menschen wirklich berühren, die Welt wirklich verändern und ein paar positive Schwingungen zurückbringen. Alles ist so dunkel, aber wir bringen helle Musik zurück und erzählen echte Geschichten, mit denen sich jeder identifizieren kann. Sie wissen nie, was passieren könnte.

DX: Was würdest du sagen, sind deine fünf Lieblingsbeats, die du gemacht hast?

Hit-Boy: Mann ... diese Art von Fragen sind immer die schwierigsten. Ich würde sagen, der Told You So Beat mit Overdoz und Audio Push aus dem Komm wie du bist Album. Das ist einer meiner Lieblingsbeats. Dass Justin Bieber und Drake genau hier sind, das gefällt mir. Ich mag Watch N Learn von Rihanna. Mit Game habe ich ein Lied namens The Good, The Bad und The Ugly gemacht. Und ich liebe Niggas in Paris.

VERBUNDEN: Hit-Boy enthüllt die Aufnahme von Teilen des grausamen Sommers in Katar mit Kanye West [News]