J. Cole Dedicates

Heute (18. September) veröffentlichte J. Cole das Video für Crooked Smile, eine Single aus seinem Album Geboren Sünder . Das Video ehrt das Leben von Aiyana Stanley-Jones, einer 7-jährigen, die 2010 bei einem Polizeieinsatz getötet wurde.



Im Juni 2013 erklärte ein Richter im Fall von Joseph Weekley, einem Polizeibeamten aus Detroit, Michigan, der Berichten zufolge Stanley-Jones erschossen und getötet hatte, ein Mistrial cbsnews.com . Weekley behauptet, seine Waffe sei versehentlich abgefeuert worden. Laut cbsnews.com-Berichten konnte die Jury in dem Fall kein Urteil über den Prozess fällen. Laut Weekley steht Weekley im Dezember vor einem zweiten Prozess Fox News .



Laut cbsnews.com hat Weekley im Kampf mit Stanley-Jones 'Großmutter Mertilla Jones den Abzug seiner Waffe gedrückt. Mertilla Jones hat jedoch bestritten, dass sie die Waffe gestört hat. Ein anderer Offizier hat ausgesagt, dass es laut cbsnews.com keinen Kampf um die Waffe gab.

Der Überfall wurde Berichten zufolge für The First 48, eine Doku-Reality-Fernsehserie, aufgezeichnet. Die Familienmitglieder von Stanley-Jones sagten, die an der Razzia beteiligten Beamten seien laut Berichten von cbsnews.com mehr besorgt über ihr Erscheinen für die Fernsehkameras als über die tatsächliche Razzia.



Das Video von J. Cole, das die Geschichte dieses Falles zu erzählen scheint, endet mit einer Notiz von J. Cole.

FÜR AIYANA STANLEY-JONES.

UND BITTE ÜBERLEGEN SIE IHREN KRIEG AUF DROGEN.



Das auf HipHopDX verfügbare Video ist auch unten zu sehen.

VERBUNDEN: J. Cole f. TLC - Gekrümmtes Lächeln [Video]