J. Cole reagiert auf den Stadtrat von Minneapolis

Minneapolis, MN -Eine Mehrheit des Stadtrats von Minneapolis hat Pläne angekündigt defundieren und auflösen die Polizeibehörde der Stadt. J. Cole , WHO nahm an Protesten teil Ausgelöst durch die Ermordung von George Floyd durch die Polizei kommentierte er diese bedeutende Entwicklung, als sich die Nachricht am Sonntag (7. Juni) verbreitete.



Hip-Hop-Alben für Diamanten

Mächtig mächtig, schrieb er via Twitter.



Obwohl die drastische Polizeireform beim Stadtrat Unterstützung gefunden hat, wird ein Abbau der Abteilung nicht über Nacht stattfinden. Gemäß CBS Minnesota Nach dem Stadtrecht von Minneapolis muss der Stadtrat eine der Bevölkerung angemessene Polizei finanzieren.

Um die Charta zu ändern, wäre wahrscheinlich eine Abstimmung bei den nächsten Wahlen erforderlich. Nach heutigem Stand stellt CBS Minnesota fest, dass in der Charta nach jüngsten Schätzungen rund 723 Beamte gefordert werden.

Wir werden nicht plötzlich morgen niemanden haben, der Sie um Hilfe rufen kann, sagte Ratsmitglied Phillipe Cunningham. Es wird nachdenkliche und absichtliche Arbeit geben, Forschungsengagement, Lernen, das in einem Übergang stattfindet, der im Laufe der Zeit stattfinden wird.



Gewinner des mtv europe-Musikpreises 2016

Der Rat wird jedoch in naher Zukunft einige Änderungen vornehmen können. In diesem Monat soll der Gesetzgeber das Stadtbudget aufgrund der COVID-19-Pandemie überarbeiten. Dies bietet ihnen die Möglichkeit, sich mit der Finanzierung der Polizeibehörde zu befassen.

Die Polizei ist nicht die richtige Antwort auf eine Vielzahl von Problemen: psychische Gesundheitskrisen, Anrufe wegen häuslicher Gewalt, Opioidüberdosierungen, erklärte Cunningham.

Ratsvorsitzende Lisa Bender bemerkte: Unsere Verpflichtung ist es, die toxischen Beziehungen unserer Stadt zur Polizei zu beenden und die Polizeiarbeit, wie wir sie kennen, zu beenden.

Vier Polizeibeamte aus Minneapolis wurden entlassen und werden nun wegen ihrer Rolle beim Tod von George Floyd angeklagt. Derek Chauvin wurde wegen vorsätzlichen Mordes zweiten Grades, Mordes dritten Grades und Totschlags zweiten Grades angeklagt. J. Alexander Kueng, Thomas Lane und Tou Thao wurden wegen Beihilfe zum Mord zweiten Grades angeklagt.

Logic Young Sinatra Willkommen zum Download für immer

Hip Hop hat nicht geschwiegenwährend dieser entscheidenden Zeit in der Geschichte.JAY-Z rief MN Gouverneur Walz anUm George Floyds Fall in die Hände von Generalstaatsanwalt Keith Ellison zu bekommen, sammelte Russ über 150.000 US-Dollar für Black Lives Matter, The Weeknd spendete 500.000 US-Dollar für verschiedene BLM-Zwecke, Drake spendete 100.000 US-Dollar für einen Kautionshilfefonds und Killer Mike stellte einen kraftvolle Rede vor Atlanta inmitten stadtweiter Proteste.

Kanye West spendete 2 Millionen Dollaran die Familien von George Floyd, Ahmaud Arbery und Breonna Taylor. J. Cole und Kendrick wurden beide bei lokalen Protesten gesehen und Meek Mill ließ ein Lied fallen, das sich mit der Brutalität der Polizei befasste.

Diese Bemühungen sind nur einige der Höhepunkte unter den vielen Menschen, die alles tun, um die Verbreitung von Nachrichten zu unterstützen und die Black Lives Matter-Bewegung voranzutreiben.