JAY-Z begrüßt New Yorks Marihuana-Legalisierung: 'Unglaublich aufregend

New York, NY -Als der Empire State of New York als 15. Bundesstaat gemeinsam mit Washington D.C. Marihuana legalisierte, spricht sich JAY-Z für das jüngste Autogramm von Gouverneur Andrew Cuomo aus Rechnung S.854-A / A.1248-A .

Der Hip Hop-Mogul ist stolzer Besitzer seiner eigenen Cannabismarke Monogram und sieht am Horizont viele Möglichkeiten.



Die Nachricht von der Legalisierung von Cannabis in New York ist unglaublich aufregend. Laut JAY-Z ist dies eine längst überfällige Chance für New Yorker, für die Cannabisindustrie sowie für soziale Gerechtigkeit und soziale Gerechtigkeit TheGrio in einer Stellungnahme.

Ich habe den Schaden, den der Krieg gegen Drogen hier in New York seit Generationen gegen Schwarze und Minderheiten verursacht hat, aus erster Hand gesehen. Heute bin ich stolz darauf, dass mein Heimatstaat zusammen mit The Parent Company den Weg für einen florierenden und gerechten Cannabismarkt ebnet.

Die Muttergesellschaft ist angeblich Kaliforniens größtes vertikal integriertes Marihuana-Geschäft. Meek Mill und Rihanna zählen zu den Investoren, und Hov fungiert als Chief Visionary Officer.

JAY-Z wiederholte ähnliche Gefühle im Jahr 2016, als er mit zusammenarbeitete Die New York Times eine Schande gegen Amerikas angeblichen Krieg gegen Drogen zu liefern.

Am Mittwoch (31. März) unterzeichnete Gouverneur Cuomo den Gesetzentwurf, der durch das Marihuana Regulation and Taxation Act (MRTA) die sofortige Löschung von Aufzeichnungen für Personen ermöglicht, die wegen weniger als 25 Gramm Marihuana verurteilt wurden. Darüber hinaus plant der Staat, jährlich Steuereinnahmen in Höhe von 350 Millionen US-Dollar zu erzielen (wobei 40 Prozent an das Bildungssystem gehen sollen), wodurch 30.000 bis 60.000 Arbeitsplätze geschaffen werden können.

Dies ist ein historischer Tag in New York - einer, der das Unrecht der Vergangenheit beseitigt, indem er harten Gefängnisstrafen ein Ende setzt, eine Branche umfasst, die die Wirtschaft des Empire State wachsen lässt, und marginalisierte Gemeinschaften priorisiert, so dass diejenigen, die am meisten gelitten haben, dies tun der erste, der die Vorteile erntet. Gouverneur Cuomo sagte in einer Erklärung.

Dies war eine meiner obersten Prioritäten in der diesjährigen State of the State-Agenda, und ich bin stolz darauf, dass diese umfassenden Reformen die soziale Gerechtigkeit, Sicherheit und die wirtschaftlichen Auswirkungen von legalem Cannabis für Erwachsene berücksichtigen und ausgleichen. Ich danke sowohl dem Vorsitzenden als auch dem Sprecher und dem unermüdlichen Eintreten so vieler, dass sie dazu beigetragen haben, den heutigen historischen Tag möglich zu machen.

Lesen Sie mehr über die Gesetzgebung (S.854-A / A.1248-A) Hier .