Juice Wrlds 'Gerechte' Texte spiegeln seinen Tod durch Überdosierung wider

Juice Wrlds erste posthume Single, Righteous, wurde am Freitag (24. April) um Mitternacht EST veröffentlicht. Aber unheimlich malen die Texte des Liedes ein schmerzhaftes Porträt eines jungen Mannes, der mit Drogenabhängigkeit zu kämpfen hat, was letztendlich sein Leben kostete.

Wie der Refrain sagt, fünf oder sechs Tabletten in meiner rechten Hand, ja. Codein läuft auf meinem Nachttisch über / Takins Medizin, um den ganzen Schaden zu beheben / Meine Angst von der Größe eines Planeten (Yeah, ooh) / Löcher in meinem Schädel im Laufe der Zeit / Mein Herz ist über Eis (Woah).



Im ersten Vers Saft rappt darüber, hoch zu sein und beschreibt, wie dunkel es ihn fühlen lässt, was darauf hinweist, dass unter der Oberfläche viel los ist.

Über Eis friere ich, fängt er an. Schöne Augen, täuschend / Wir können heute Abend sterben / Husten, Keuchen, Blutungen / Hoch, ich bin eine ängstliche Seele / Blutmonde sind meine Augen, bleiben niedrig / Rot und Schwarz, sie leuchten / Unter Angriff, in meiner Seele / Wann Es ist meine Zeit, ich werde es wissen / Noch nie eine so kalte Hölle gesehen / Ja, wir werden es schaffen, ich werde es wissen / Wir werden direkt durch die Flammen rennen, lass uns gehen.

Der zweite Vers ist noch bedrohlicher, da Juice die S.O.S. Signal.

Ich bin zu tief drin, rappt er. Ich kann nicht wie ich schwimmen / Wir ertrinken, also werde ich sehen / Meine Dämonen zehn Fuß unter mir / Atme ein, aus, aber ich kann nicht atmen / Zu beschäftigt damit, Codein bei hohen Geschwindigkeiten zu trinken / Crash, gieße eine Vier ein , nippen Sie langsam, lassen Sie die Zeit vergehen / Nehmen Sie eine Pille für den Nervenkitzel, haben Sie einen Rückfall / Teufel in meinem Kopf Tryna laufen Turnrunden / Ich bin kein Tryna-Rennen, er kennt mich nicht einmal so.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gestern war mein eigentlicher Tag, an dem ich die ganze Woche über Doe🤷‍♂️999 Scheiße feiere

Ein Beitrag von geteilt Juice WRLD 9 9 9 (@ juicewrld999) am 3. Dezember 2019 um 15:19 Uhr PST

Wie Juices Mutter Carmella Wallace bei der Ankündigung des Live Free 999 Fund feststellte, wusste Juice, dass er in Schwierigkeiten war.

Ich war mir seiner Kämpfe mit Sucht, Angst und Depression bewusst; Wir hatten viele Gespräche über seine Herausforderungen mit diesen Themen, sagte sie in einer Pressemitteilung. Ich weiß, dass er wirklich frei von den Dämonen sein wollte, die ihn quälten. Nach seinem Tod traf ich die Entscheidung, seine Kämpfe mit der Welt zu teilen, um anderen zu helfen.

Juice Wrld starb im vergangenen Dezember nach einem drogenbedingten Anfall am Chicago Midway International Airport. Seine offizielle Todesursache Es wurde eine versehentliche Überdosierung von Oxycodon und Codein ausgeschlossen. Er war 21.