Kodak Black erhält 3 Ladungen fallen gelassen, aber 2 weitere hinzugefügt

Broward County, FL -Die Staatsanwaltschaft hat nach seiner Verhaftung am 18. Januar drei der fünf Anklagen gegen Kodak Black fallen lassen, doch der oft inhaftierte Rapper sah sich am Donnerstag (22. Februar) zwei weiteren Anklagen gegenüber Sun Sentinel .



Die Staatsanwaltschaft fügte Anklage wegen Verbrechens im Besitz von Cannabis und des Besitzes von Munition durch einen Straftäter hinzu. Sie ließen die Anklage wegen Besitzes einer Waffe durch einen verurteilten Verbrecher, großen Diebstahl dritten Grades und Vernachlässigung von Kindern fallen.



Black, mit bürgerlichem Namen Dieuson Octave, wurde ursprünglich verhaftet, nachdem er ein Instagram Live-Video gepostet hatte, in dem Partygäste, die Marihuana rauchten, um seinen kleinen Sohn herum rauchten. Ein anderer Gast schwang angeblich eine Pistole in der Nähe des Kindes. Black, der seit August 2016 auf Bewährung ist, darf keine Drogen oder Waffen in seinem Besitz haben.

meine wunderschönen dunklen verdrehten Fantasy-Album-Cover

Seinem Anwalt Bradford Cohen gelang es, einen Antrag auf Abweisung einiger Anklagen zu stellen. Er argumentierte, das Video zeige nicht, dass sein Mandant die Waffe in der Hand habe. Aber er hat immer noch einen harten Kampf mit den neuen Anklagen, die zu Blacks Fall hinzugefügt wurden.



Es war die richtige Entscheidung für sie, sagte Cohen dem Sun Sentinel. Natürlich gibt es noch viel zu tun, aber ich bin froh, dass die Staatsanwaltschaft die Informationen, die ich ihnen geschickt habe, und die Argumente, die ich vorbereitete, um diese Anklage fallen zu lassen, berücksichtigt hat.

(Die Originalversion dieses Artikels wurde am 18. Januar 2018 veröffentlicht und ist unten zu finden.)

Kodak Black ist wieder einmal hinter Gittern.



Gemäß Browards Sheriff Office-Aufzeichnungen, Der in Pompano Beach, Florida, geborene Amerikaner wurde am Donnerstag (18. Januar) unter mehreren Anklagen in Gewahrsam genommen, darunter schwerer Diebstahl einer Schusswaffe, Waffenbesitz, Drogenbesitz (Marihuana), Vernachlässigung von Kindern und Verletzung der Bewährung. Insgesamt sind sieben neue Anklagen gegen den 20-Jährigen anhängig .

Screenshot 2018-01-18 um 10.55.11 Uhr

Das Projekt Baby 2 Rapper war offensichtlich Live-Streaming, als die Polizei das Haus überfiel, in dem er sich befand. In dem Video hört man einen Polizisten nach Kodaks Telefon fragen und sagt, es sei Teil dieses Durchsuchungsbefehls.

blüht es gibt einen Grund warum

Justin Bieber und Barbara Palvin

Kodak wurde ursprünglich wegen Raubüberfalls, Batterie, zwei Fällen falscher Inhaftierung eines Kindes unter 13 Jahren, drei Fällen falscher Inhaftierung eines Erwachsenen, Führerscheins und Marihuana-Besitzes im Jahr 2015 verhaftet.

Nachdem er gegen seine Bewährung verstoßen hatte, wurde er zu 364 Tagen Gefängnis verurteilt, kam jedoch 180 Tage früher als geplant aus dem Programm, um an einem Programm zur vorzeitigen Entlassung teilzunehmen. Er ist letzten Juni offiziell aus dem Gefängnis entlassen worden. Er erhielt ein Jahr Hausarrest und weitere fünf Jahre Bewährung. Er musste auch einen Wutmanagementkurs belegen, den er absolvierte.

Im vergangenen Oktober wurde er auch in South Carolina wegen kriminellen Sexualverhaltens angeklagt. Er wurde im November 2016 angeklagt und im Dezember 2016 aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er eine 100.000-Dollar-Anleihe hinterlegt hatte.

Kürzlich wurde ihm außerdem befohlen, monatlich 4.000 US-Dollar an Kindergeld zu zahlen.

WPLG 10 Berichte Kodak wird derzeit im Hauptgefängnis von Broward County in Fort Lauderdale festgehalten.