Lizzo sah sich zahlreichen Plagiatsvorwürfen ausgesetzt, als es um ein paar Hit-Singles von ihrem Grammy-Preisträger ging Weil ich dich liebe Album. In einem neuen Interview mit VladTV brach die R & B-Sängerin Cece Peniston aus den 90er Jahren zusammen, wie sie nach ihren eigenen Plagiatsvorwürfen gegenüber der Künstlerin Truth Hurts angemessen entschädigt wurde.

Ich habe ein Stück für Stück bekommen, sagte Peniston zu Vlad um die Acht-Minuten-Marke. Was bedeutet, dass Gott alles, was mir angetan wurde, handhabte. Ich bin also glücklich. Wenn jemand mein Instagram gesehen hat, wird er einen Teil der Segnungen sehen, die ich erhalten habe, aber ich würde gemeinsam sagen, der Verlag war bereit, mit ein paar verschiedenen Leuten mit mir zusammenzuarbeiten, und ich habe mich darum gekümmert. Sagen wir einfach das. Und ich bin gesegnet, dass ich mir 2021 keine Sorgen machen muss.



2016 beste R & B Songs
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Cece Peniston (@cecepeniston)

Peniston liefert niemals die genauen Details der Einigung zwischen ihr und ihrem Gegenstück zu Truth Hurts. Auf die Frage, ob sie jemals mit Lizzo über den Track gesprochen hat, sagt Peniston, dass sie offen für ein Gespräch zwischen ihnen ist.

Das liegt an ihr! Sie sagte. Ich bin nicht dagegen, eine Sache, die ich nicht bin, ist ein Hasser. Ich bin kein Hasser, ich bin ein Geber, wie ich sagte. Ich muss dem Geber nur eine Barriere setzen, weil ich weiß, wie die Leute werden, aber ansonsten ist alles gut.

Im Oktober 2019 beschuldigte Peniston die Grammy-Preisträgerin, Adlibs aus ihrer 1991er Hit-Single 'Endlich' für die Hit-Single 'Juice' aufgebockt zu haben. Zuvor hatte sie ein Video nebeneinander geteilt, in dem die Ähnlichkeiten der beiden Songs und die Verwendung von ya-ya-ee, ya-ya-ee hervorgehoben wurden.

Dies ist ein klares Beispiel für #copyrightinfringement, schrieb sie auf Instagram. Cece Peniston gegen @lizzobeeating, sehen Sie sich das an und übrigens, ich liebe ihre Musik.

Wie es aussieht, mache ich meinen Lebensunterhalt
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Cece Peniston (@cecepeniston)

Peniston veröffentlichte schließlich als ihre Debütsingle im Jahr 1991, die zu einem Top-5-Hit der Billboard Hot 100 wurde. Obwohl es ihr einziger Top-Ten-Hit in den Charts war, wurde die Single zu einem festen Bestandteil der Clubs und wurde von BuzzFeed als der größte Tanzsong der 90er Jahre . Die Single wurde 1992 von der Recording Industry Association of America (RIAA) mit Gold ausgezeichnet.

Lizzo gewann zuvor eine Klage gegen drei Songwriter, die behaupteten, sie hätten Lizenzgebühren für ihre Single Billboard Hot 100 No. 1 Single Truth Hurts verdient. Eine Richterin, die sich Lizzo angeschlossen hatte, nachdem sie Justin Raisen, Jeremiah Raisen und Justin Yves Rothman verklagt hatte, erklärte, das Trio habe „Truth Hurts“ nicht mitverfasst und habe kein Recht, dieses Werk gemeinsam zu besitzen oder an seinen Gewinnen teilzuhaben.

Schauen Sie sich unten sowohl Juice als auch Endlich von Lizzo und Peniston an.

Knochen Schläger n Harmonie bizzy Knochen