Mack Maine zerstreut Gerüchte über die Unterzeichnung eines schwulen Rapper bei YMCMB

Trotz Gerüchten, dass YMCMB Der kürzlich unterzeichnete offen schwule Hip-Hop-Künstler Fly Young Red, der Rapper von Cash Money Records und Präsident Mack Maine sind gestern (8. April) zu Twitter gegangen, um die Behauptungen zu zerstreuen.

Letzten Freitag (4. April), 24HourHipHop berichtete, dass Fly Young Red, verantwortlich für die jüngste Single Throw That Boy Pussy, von Lil Wayne beim Label unter Vertrag genommen worden war. Während es scheint, dass das zitierte Material nicht wirklich Wayne zuzuschreiben ist, verwies die Website den Rapper auch darauf, dass gute Musik nur gute Musik ist. Warst du jemals im Club, als dieser Joint entstand? er sagte angeblich.



In seinem Tweet bezeichnet Mack Maine die Nachrichten als möglichen Werbegag.

Fly Young Red ging heute auch zu Twitter, um zu wiederholen, dass die Nachrichten unbegründet waren.

Letzten Monat, Fly Young Red sprach mit der Huffington Post über seine Bestrebungen als offen schwuler Künstler und plant, ein Mixtape namens zu veröffentlichen Hübscher Junge Realität .

Ich finde Frauen schön, aber ich finde sie sexuell nicht attraktiv. Ich mag schwule Jungs, also habe ich einen Song gemacht, den schwule Jungs genießen und zu dem sie tanzen können, sagte er über seine jüngste Video-Single. Ich habe es geschafft, in Schwulenclubs zu spielen. Ich wollte dieses Lied nie im Radio haben - ich versuche nicht, eine schwule Agenda für die afroamerikanische Rasse voranzutreiben oder junge schwarze Jugendliche schwul zu machen. Diese Musik ist für keinen von ihnen. Ich wollte nur ein Lied für die schwulen Leute machen, zu denen Hip Hop gerne tanzt. Das ist es.

VERBUNDEN: Mack Maine adressiert gemunkelte Tracklist für Lil Waynes Tha Carter V.