Niall Horan, wohl der größte Schatz des Pops, hat gerade das Video zu seiner neuesten Single veröffentlicht und es ist absolut bezaubernd.



'Too Much To Ask' ist eine emotionale Ballade über den Umgang mit Herzschmerz, und das Video folgt Niall durch London, während er darum kämpft, über seinen Ex hinwegzukommen, dank eines Paars, das sich unsensibel in der U-Bahn küsst, und der Einsamkeit seines deprimierend dunklen Hotelzimmers.



Das düstere Visual wurde von der sehr talentierten Malia James inszeniert, die auch Anne-Maries 'Alarm' und Troye Sivans 'YOUTH'-Videos gedreht hat, also ist es offensichtlich erstaunlich.



Es ist das perfekte Visual, um den brillanten Song zu begleiten, der zum Leben erwacht, wenn Niall ihn mit einer kompletten Band in einem Setup performt.

In dem Video wird aus offensichtlichen Gründen eine große Betonung darauf gelegt, dass er allein ist, aber im weiteren Verlauf sehen wir, dass er die Kraft findet, allein zu sein, anstatt einsam zu sein, und es ist einfach schön.

Die meiste Zeit wirst du ihn jedoch nur umarmen wollen.



YouTube / NiallHoranVEVO

'Too Much To Ask' ist die dritte Single seines kommenden Solo-Debüts Flackern , die nächsten Monat am 20. Oktober fällt.

Wenn dieser Song und 'Slow Hands' etwas sind, dann hat Niall vielleicht eines der besten Alben des Jahres in den Händen.

Von Ross McNeilage

Hören Sie auf Ihre Favorit mit der MTV TRAX Musik-App, egal wo Sie sich gerade befinden. Keine Werbung, keine Grenzen, kein Affengeschäft. Laden Sie es jetzt KOSTENLOS herunter unter mtvtrax.com .

SEHEN SIE NIALL HORAN 'THIS TOWN' UNTEN AUF