Promoter sagt, DOOM-Betrüger sind

hat mit seinem Live-Act für Aufsehen gesorgt. Seit einiger Zeit wird spekuliert, dass er Betrüger zu Konzerten schickt, was angeblich Anfang dieses Jahres in Chicago stattgefunden hat. Diese Show war Teil einer Drei-Städte-Minitour mit Mos Def, die auch Stopps in Toronto und New York beinhaltete, die von verschiedenen Veranstaltern durchgeführt wurden. Vor kurzem hat der Veranstalter der Show in Toronto einige Zeit gebraucht, um zu erklären, wie das Konzert organisiert wurde und wie die mutmaßlichen Betrüger von DOOM Teil eines absichtlichen Plans sind.

Die erste dieser Shows fand in Chicago statt, als DOOM von den Fans eine ungünstige Reaktion erhielt, bevor sie mitten am Set abreisten. Wieder einmal nahmen die Leute an, dass es sich um ein gefälschtes DOOM handelte und Spekulationen und Verwirrung nahmen zu.



Laut dem Veranstalter, der mit Toronto gesprochen hat Mixtape-Massaker Radio DOOM entschuldigte sich später bei Mos für diesen Abend in Chicago und sagte, er sei unter anderem krank. Mos Def, der die Möglichkeit einer fehlgeschlagenen Show in Toronto und New York in Frage stellte, zog sich von beiden Daten zurück.

Ich erhielt den Anruf zwei Tage vor der Show und [Mos Def] sagte: 'Es tut mir leid, Ihnen das anzutun, aber ich kann das nicht tun.' Ich fühle für Toronto, ich werde es wieder gut machen. 'Wir sprechen tatsächlich über eine Make-up-Show, nur eine seiner eigenen. Er sagt: 'Ich kann kein Teil davon sein ... denn wenn es wieder passiert, bin ich dabei und mache das nicht.'

Die New Yorker Show wurde aufgrund des Rückzugs von Mos Def abgesagt, aber die Leute von DOOM versicherten Torontos Promoter, dass DOOM erscheinen würde, und fügten hinzu, dass er für die Show fast im Voraus ziemlich gut bezahlt wurde, so dass die Show in Toronto immer noch lief.

Während eines Gesprächs mit dem Road Manager von DOOM sagte er, er habe herausgefunden, dass dies alles ein Plan ist. Dies ist die Lücke von DOOM, sagte er und fügte hinzu, dass der Roadmanager von DOOM geantwortet habe, dass DOOM immer zu den Shows gehe, und unterstellte, dass Daniel Dumile, der Mann hinter der Maske, nicht immer auftauchen müsse, solange jemand in einem DOOM-Maske tut es.

Sie haben das getan. Es ist alles beabsichtigt. Ich denke, ich bin alles für Kunst, aber es gibt einen besseren Weg, dies zu tun. Was Sie tun, grenzt an Betrug. '[DOOMs Roadmanager sagte]' Wir sagen immer, dass DOOM kommt. 'Aber die Wahrnehmung! Davon spreche ich.

Was die Leute gesehen haben, was mit ihm passiert, ist kein Fehler. Es wurde entwickelt. Was ist los ... Diese ganze Sache, das gefällt ihm. Das ist der ganze Plan. Er mag Aufmerksamkeit und er mag die Verwirrung, die er mit Menschen verursacht.

Diese Verwirrung führte zu einem Start, bei dem die Fans bei der Show in Toronto ausgebuht hatten. Ein gefälschter DOOM betrat zuerst die Bühne, um vor einer verwirrten Menge aufzutreten, aber der echte DOOM folgte bald.

Trotzdem ging die Show in Toronto später als erwartet weiter und führte laut einigen Fans der Show zu gemischten Reaktionen der Menge. Der Veranstalter sagt, dass er persönlich dafür gesorgt hat, dass Dumile anwesend war. Trotzdem fügt er hinzu, dass die Show nicht so erfolgreich war, wie er gehofft hatte.

Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, war seine Show, sagen wir mal so, unterdurchschnittlich, fügte er hinzu.

In seinem Interview mit HipHopDX im letzten Jahr erklärte DOOM, wie er Betrüger und diese ganze Situation betrachtete.

So sehe ich das, weil der Wortlaut dort irgendwie lustig ist. 'Betrüger'. Betrüger würde bedeuten, dass der Charakter. Ich vergleiche es damit: Ich bin sowohl Regisseur als auch Autor. Ich wähle verschiedene Charaktere, ich wähle ihre Richtung und wo ich sie platzieren möchte. Also, wen ich als Charakter auswähle, liegt bei mir. Der Charakter, den ich angeheuert habe, wurde dafür bezahlt. Es gibt keinen Betrüger. … Wenn ich zu einer Show gehe, werde ich die Musik hören. Ich werde keine bestimmte Person sehen ... Bei Katzen, die mich als physische Person sehen, kann ich jederzeit den [Schauspieler] wechseln. Ich werde nicht jedes Mal die Rolle dieses Charakters spielen. Zum Beispiel, wie [Schauspieler] sich durch die Batman Serie, wo es war George Clooney [und] es wechselte wie fünf [andere Schauspieler].

… Also, wenn Sie zu einem kommen UNTERGANG Show, ich lasse jetzt alle Katzen wissen, komme, um die Show zu hören und komme, um die Musik zu hören. Um mich zu sehen? Sie wissen nicht einmal, wer ich bin! … Technologie ermöglicht es mir, immer noch Musik zu machen und muss kein bestimmter Ort sein. Ich benutze das alles. Ich nutze jeden mir zur Verfügung stehenden Aspekt, um meine kreativen Gedanken zu projizieren. Entweder werden die Leute es bekommen oder nicht. Aber eines sage ich Ihnen, wenn Sie zu einem kommen UNTERGANG Show, erwarte nicht, mich zu sehen, erwarte, mich zu hören oder die Musik zu hören, die ich präsentiere. Und es wird jedes Mal eine einzigartige Erfahrung. Das ist alles, was ich dazu zu sagen habe.

Ein Video des gefälschten DOOM und des echten DOOM ist unten.