Hässlicher Gott erklärt, warum er das College für Rap abgebrochen hat

Der Studienabbruch funktioniert nicht für alle ... aber für Mark Zuckerberg, Steve Jobs und Ugly God ist alles in Ordnung.

In einem Interview für die erste Folge von Inner Circle auf dem YouTube-Kanal von Cycle enthüllte der Rapper aus Houston, wie er seinen Abschluss in Ingenieurwesen und Webentwicklung hinter sich gelassen hatte, um Musik zu machen.



Es hört sich so schlecht an zu sagen: 'Er ist als Rapper ausgestiegen.' Wenn ich wirklich so bin, habe ich während meines Studiums 'Wasser' gemacht. Ich fing an, solche geschäftlichen Anfragen von Leuten zu bekommen und musste rausfliegen, Scheiße machen, mit Leuten reden - sogar hier und da Shows machen oder so - und ich wusste nur, dass das meine Schulnoten nur verdammt noch mal behindern würde. Und ich war ein Schulnigga.

Der 21-Jährige erklärte, es gehe mehr darum, den Moment zu nutzen, als um eine schlechte Einstellung zur Bildung.

Es war mehr von mir, die Schule beiseite zu legen, denn wenn ich diese Gelegenheit nutzen wollte, würde es wahrscheinlich nicht zu lange dauern ... Es gibt kein Kommen, um später zu rappen. Es ist eine gute Gelegenheit, es hat für mich funktioniert, und wenn es nicht oder wie lange es dauert, wird diese Schule oder Universität immer noch genau dort stehen ... es sei denn, es passiert etwas beschissenes.

Sehen Sie sich den vollständigen Clip aus dem folgenden Interview an.

Hässlicher Gott befreit Das Beuteband Mixtape im August, und der Rekord erreichte Platz 27 in der Billboard 200-Album-Tabelle.