Vicky Pattison hat den wahren Grund für die Beendigung ihrer kurzen Beziehung mit Spencer Matthews enthüllt, und wir geben ihr keinen Vorwurf, ganz ehrlich zu sein.



Die Ex- George Shore Darsteller hat mit dem Schluss gemacht Hergestellt in Chelsea Star, um sich zu schützen, was wir in Anbetracht seiner Vergangenheit für ziemlich vernünftig halten.



Zoella in der Harry-Potter-Szene

Nach einer romantischen Reise nach Monaco sagte Spencer, dass unser Vick mit ihm Schluss gemacht hat, aber sie sind immer noch Freunde: „Vicky hat mich in eine Freundeszone eingeteilt. Sie setzte sich am Ende von Monaco zusammen und äußerte ihre Bedenken, dass es etwas gefährlich sein könnte, mit mir in einer ausgewachsenen Beziehung zu stehen. Meine Erfolgsbilanz ist nicht ideal.'

Sprechen mit Neu! Magazin sagte sie: „Es wäre chaotisch geendet. Es hätte in Tränen geendet. Wenn er mich betrogen hätte, könnte ich nie wieder mit ihm sprechen. Ich konnte mit dieser Respektlosigkeit nicht umgehen. Ich habe dies getan, um mich und unsere Freundschaft zu schützen. Ich will nie nur ein weiteres Mädchen sein, das Spencer Matthews betrogen hat.'



Als sie ansprach, wo sie sich gerade befinden, sagte sie: „Wir sind jetzt rein platonisch, also kann er so viele mysteriöse Blondinen küssen, wie er möchte. Ich bin seiner Geschichte gegenüber misstrauisch – und ich bin mir nicht sicher, ob ich sein Typ bin.'

Für Vick haben Freunde im Moment keine Hauptpriorität, da viele ihrer Karriereaussichten aufsteigen, fügte sie hinzu: „Ich habe im Moment die Angewohnheit, Leute in Freundeszonen einzuteilen. Ich habe Angst, sie zu verlieren. Ich will sie in meinem Leben, aber ich weiß nicht, dass wenn ich mit ihnen in eine Beziehung komme, sie auseinander fällt und wir uns verlieren werden.



Sie fuhr fort: „Ich muss mich dieses Jahr auf mich und meine Karriere konzentrieren. Jedes Jahr sage ich das und am Ende habe ich Freunde, die mich runterziehen und demoralisieren.“

Ist die Rapper-Zukunft wirklich tot

Vicky Pattison für Ann Summers: Ihr sexy Bademode-Shooting