Yo Gotti erklärt die Bedeutung hinter emotionalen Momma-Texten

Yo Gotti hat sich kürzlich mit Rob Markman von Genius zusammengesetzt, um einige der tief empfundenen Texte seines Songs Momma zu brechen, ein Schnitt, der auf dem kürzlich veröffentlichten Album des Rapper zu sehen ist. Die Kunst des Trubels .



Während des Intro des Songs rappt Yo Gotti: Ja, das könnte die echteste Scheiße sein, die ich jemals geschrieben habe.



Yo Gotti erweiterte die oben genannte Zeile und sagte: Dies sind Fakten, das ist keine Scheiße, die sich gut anhört. Es ist keine Metapher. Das sind eigentlich Fakten, also ist dies die wirklichste Scheiße, die ich je geschrieben habe.

Kind mit stumpfer Nase

An anderer Stelle im Lied erzählt Yo Gotti, wie seine Mutter ihn unterrichtet hat: Mama, ich lebe nur, wie du einen Nigga unterrichtet hast / sagte, ich ziehe keine Fotzen auf, ich habe eine Tochter, Nigga.



Colton Haynes und Holland Roden

Als sie herausfand, dass ich geschäftig war, ließ sie mich wissen, was damit verbunden ist, sagte Yo Gotti, als sie nach der oben genannten Zeile gefragt wurde. 'Diese Fütterungszeit, diese Zustandszeit und du wirst es tun'. Wenn Sie damit erwischt werden, wenn Sie eingeholt werden, werden Sie ins Gefängnis gehen und Ihre Zeit verbringen, und Sie werden niemandem davon erzählen. Es ist kein Trottel los. Du wirst ein Mann sein. Du wirst deine festhalten und so geht diese Scheiße. '

Am Ende des dritten Verses des Liedes berichtet Yo Gotti über den Kauf eines Restaurants für seine Mutter in ihrer Heimatstadt Memphis: Momma, gab mir das Spiel und für den Muttertag gab ich anderthalb Millionen für Sie für Privé / Und Sie aus der Besitzer Ich bin ein Arbeiter / Diese Scheiße deine macht, was du willst, du verdienst es / Mama.

Privé ist das Restaurant, das ich für meine Mutter gekauft habe, sagte er. Wir haben das Land gekauft, wir haben das Gebäude gekauft. Wir haben zwei Jahre gebraucht, um es zu öffnen, und wir haben es ihr zum Muttertag gegeben. Jeder, der meine Mutter kennt, weiß, dass sie gerne kocht, also war es wie: „Hier gibt es etwas zu tun und du wirst immer noch dein Geld bekommen.“ Verdrehen Sie es jetzt nicht, meine Mutter und sie sind immer noch über ihre Geld. Du kannst ihnen einfach nichts geben, sie wollen immer noch ihr eigenes Geld holen. Sie sind wahre Hustler.



Hat Chris Brown einen großen Schwanz?

Im HipHopDXs Rezension des Albums ,William Ketchum III schreibt, Die Kunst des Trubels Dies gelingt, wenn Yo Gotti seine Wache loslässt und seine Gefühle authentisch vermittelt, egal ob sie dreist oder verletzlich sind. 'Momma' schätzt zärtlich die Opfer seiner Mutter und erzählt von Familienausflügen nach Kentucky.

Um die vollständigen Anmerkungen des Songs zu lesen, besuchen Sie bitte Genius .

Yo Gottis Interview mit Genius, in dem er die Bedeutung seiner emotionalen Momma-Texte erklärt, kann unten angesehen werden: