Yo Yo beschreibt Ice Cube, wie er seine Texte ändert, um sie zu beschwichtigen

Yo Yo hatte in den späten 1980er Jahren als Mittel- und Oberschüler in der Gegend von Los Angeles geklopft und gespielt. Sie baute einen Ruf als eine der wenigen Frauen auf, die in dieser Zeit in verschiedenen Talentshows rappten. Eine Mitschülerin sah ihre Leistungen und meinte, sie sollte jemanden treffen, der ihrer Karriere helfen würde.

ich traf Eiswürfel durch einen seiner Freunde, der mit mir auf die High School ging, T-Bone von Da Lench Mob, Ich ich sagt in Billboard's Ladies Erster Artikel . Bone sagte, Cube sei dabei, N.W.A. zu verlassen und suche eine Künstlerin. Wir wurden vorgestellt und es dauerte nicht lange, bis wir im Wohnzimmer seiner Mutter waren, um Reime zu schreiben und Musik zu machen.



Als ich Ice Cube traf, hatte ich diese feministische Mentalität, fährt sie fort. Das war, bevor ich überhaupt wusste, was eine Feministin ist. Ich kam in einer Zeit auf, in der N.W.A sagte: 'Eine Hündin ist eine Hündin.' Also war ich für die Verteidigung von Frauen. Alle meine Songs waren wie Königin Latifah 'U.N.I.T.Y.' Als ich Cube kennenlernte, war es eher so: 'Du wirst mich nicht als Schlampe bezeichnen.' Aber als wir uns kennen lernten, begann ich ihn als großen Bruder zu respektieren. Es ist Kreativität und woher er kommt. Unsere Bindung war so stark. Wenn Sie bei 'The Bonnie & Clyde Theme' bemerken, sage ich: 'Ich habe einen Arsch in meinem Team.' Er sagte nicht: 'Ich habe mir eine Arsch-Schlampe besorgt.' aber ich sagte: „Nein, du wirst mich nicht als Schlampe bezeichnen.“ Er ging hinein und änderte es, was wahnsinniger Respekt war.








Yo Yo ist der fünfte Rapper in einer Ausgabe von Billboard's Ladies First . MC Lyte , Angel Haze und Charlie Baltimore wurden auch in die Serie aufgenommen.

VERBUNDEN: Hip Hop Veröffentlichungstermine