TikTok hat den in Florida gezüchteten Rapper SpotEmGottEm und seinen Track Beat Box bis in die Charts geführt.

Der virale Song feierte dank der begleitenden #JunebugChallenge offiziell sein Debüt auf Platz 84 der Billboard Hot 100 in der Tabelle vom Montag (25. Januar). Der Tanz wurde von einem TikToker namens Junebug kreiert und ist so ziemlich eine spastische Bewegung Ihres gesamten Körpers an jedem beliebigen Ort, den Sie finden können. Saweetie zum Beispiel entschied sich dafür, ihre auf ihrem Auto mitten in der stark frequentierten Fairfax Avenue in Los Angeles zu machen, unter anderen urkomischen Orten.

Andere große Namen haben sich ebenfalls der Herausforderung gestellt, darunter die Cleveland Browns, die Carolina Panthers und sogar LeBron James.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von NFL (@nfl) geteilt

@ Panthers

Beobachten Sie jedes Mal einen anderen Spieler? @ Junielite__ #junebugchallenge

Troy Aikman Jay Z sehen gleich aus

♬ Originalton - Junebug

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Los Angeles Lakers (@lakers)

SpotEmGottEm hat das Visual für den Song im April veröffentlicht und in den letzten 10 Monaten fast 14 Millionen Aufrufe auf YouTube gesammelt. Die Herausforderung wird im Video nicht vorgestellt, da sie Monate später im Dezember auf TikTok explodierte, aber der 18-jährige Rhymer hat sie inzwischen voll und ganz angenommen und wurde am Montag (25. Januar) sogar mit Junebug selbst gesehen.

Besuchen Sie das Bild oben auf dem Track und sehen Sie sich unten weitere Beiträge zur #JunebugChallenge an.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Junebug (@juneelite)

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Junebug (@juneelite)

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Junebug (@juneelite)

neue Hip Hop Musik diese Woche
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Junebug (@juneelite)

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Junebug (@juneelite)