Veröffentlicht am: 1. April 2016, 13:00 Uhr von Scott Glaysher 3,9 von 5
  • 3,50 Community-Bewertung
  • 8 Bewertet das Album
  • zwei Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab 2. 3

Es sollte niemanden überraschen, dass Big Sean und Jhené Aiko sich zu einem Projekt in voller Länge zusammengeschlossen haben. Die beiden haben in den letzten Jahren an mehr als ein paar Tracks zusammengearbeitet, die alle positive Rückmeldungen erhielten, aber vor allem ihre unbestreitbare Chemie festigten, da sie scheinbar identische Allele emotionaler Intelligenz teilen. Big Seans Paradies für dunklen Himmel I Know und Stay Down haben beide gezeigt, dass Aiko ihren schwülen Gesang verleiht. Weder war ein Hit, noch half es, die tiefere, intimere Anziehungskraft des Albums herauszuarbeiten. Ihre Audio-Geschichte dreht sich natürlich um Beziehungen und die Interaktionen zwischen Männern und Frauen; etwas, von dem beide Künstler ein oder zwei Dinge wissen. TWENTY88 Das Thema Liebe und Lust geht noch einen Schritt weiter, indem es auf acht verschiedene Songs ausgedehnt wird, die jeweils die Vor- und Nachteile der männlichen / weiblichen Erfahrung berühren.

Es ist nicht sonderlich, das zu sagen TWENTY88 ist ein Konzeptalbum. Es folgt nicht unbedingt einer singulären Erzählung an sich, aber ähnlich wie bei Deltron 3030 gibt es ein übergreifendes Thema, das kaum zu übersehen ist. Nach einer kürzlichen Convo mit Zur Schau stellen , leihen sie Essenz von Pam Grier Coffy , Roger Moores Bond-Ära und sogar die Sci-Fi-Bonanza des letzten Jahres, Ex Machina in einem kommenden Bild, das auch in die Musik übergeht.



Das Album beginnt mit Déjà Vu, der beide Seiten dieser beschriebenen Beziehung ausbalanciert und die unheimliche Fähigkeit des Paares offenbart, Beziehungen in Liedform zu artikulieren. An einem Punkt in Jhenés Vers scheint es buchstäblich so, als würde sie mit Sean sprechen, als ob sie seit Jahren zusammen sind. Weil ich für dich geblieben bin / wenn dein Arsch nicht geschissen hat, sondern um das D herumgelaufen ist und nichts als sie gewickelt hat, ist Swisher Sweets so überzeugend authentisch, dass du denkst, sie hat echte Erfahrungen gemacht.

Seans Rappen ist auch technisch und emotional sehr stark. Er liefert klare und prägnante Verse mit genügend Raspel und Trittfrequenz, um Jhenés launische Töne widerzuspiegeln. Erwarten Sie nicht die Art von lyrischem Spazzing, die wir im Paradies gehört haben, aber dieses engmaschige Produkt bestärkt das Argument, dass Sean am besten ist, wenn er über das andere Geschlecht rappt. Obwohl beide Künstler einen angemessenen Anteil an Glanz bekommen, spielt Sean MVP für einen Großteil des Albums, insbesondere bei 2 Minute Warning. Der Track bekommt Hilfe von Detail und sogar einen überraschenden Auftritt von K-Ci und JoJo, aber Seans Rappen klingt so echt, dass es schwierig ist, sich auf etwas anderes zu konzentrieren.

Die Produktion wird hauptsächlich von dem langjährigen Sean-Mitarbeiter Key Wane mit einigen Drum-Pattern-Assists von Da Internz übernommen. Der Sound ist zusammenhängend und leicht zu navigieren, aber es fehlt an etwas übermäßig Kreativem. Vom Standpunkt der Musik und des Songwritings aus besteht für niemanden ein großes Risiko. Die Beats klingen ziemlich ähnlich und die Songstrukturen folgen einem gemeinsamen Muster. Es wäre interessant gewesen zu hören, wie Sean und Jhené über einen Tasten-Track oder sogar eine akustische Kulisse auftraten. Beide Künstler sind unglaublich originell, besonders wenn sie zusammen sind, aber ein Mangel an Rand - besonders für ein Beziehungspaket - ist hier offensichtlich.

Push It ist der einzige Titel, der nach dieser Kante strebt, da die Texte so explizit sind, dass sie fast als Dialog mit Erwachsenenfilmen gelten. Das Album schwankt zwischen Liebeshochs bei Songs wie On the Way und Frustrationen bei Selfish, aber es ist bei Memories Faded, wo die Beziehungen ihren größten Kampf finden. Letzteres wird zweifellos zu einer modernen Trennungshymne, bei der der Refrain im Mittelpunkt steht. Ich habe all diese Erinnerungen an dich verblasst. Wenn ich mit dir verblasst bin. Sowohl Sean als auch Jhené teilen ihre wirklichen Linien in diesem Schnitt. Sich daran zu erinnern, wann Ihr Name am Telefon blinkte / Zurück, als wir uns abkühlten, mag einfach erscheinen, aber wenn es über den mürrischen Beat geklopft wird, trifft es nach Hause. Erwarten Sie, dass es in naher Zukunft auf Kyrie Irvings kürzlich hinzugefügter Wiedergabeliste erscheint.

TWENTY88 ist eine angenehme Überraschung von zwei Künstlern, die die Spitze ihrer jeweiligen Spiele sind. Ihre Chemie ist unbestreitbar und die Musik, die aus dieser einzigartigen Harmonie stammt, verbessert sich ständig. Ob dies ein komplettes einmaliges Projekt ist oder ob sie weiterhin unter diesem Duo-Namen Musik machen, bleibt abzuwarten, aber für den Moment werden diese acht Songs die hoffnungslose Romantik in jedem überschwemmen.