Veröffentlicht am: 6. Dezember 2009, 08:12 Uhr von LukeGibson Symbol3,5 von 5
  • 0,00 Community-Bewertung
  • 0 Bewertet das Album
  • 0 Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab 1

Beim Rocker Lenny Kravitz hatte eine sehr öffentliche Trennung mit seiner ehemaligen Frau und Schauspielerin Lisa Benet er veröffentlichte das Album Mama sagte bald darauf. Es war ein Album voller Gefühle von Verlust, Sehnsucht und Bedauern. Marvin Gaye 1978er Album, Hier, meine Liebe , war seiner Ex-Frau gewidmet, die nach einer sehr öffentlichen und unordentlichen Scheidung alle Einnahmen aus diesem bestimmten Album erhielt. Künstler im Laufe der Jahrzehnte, die sich diesen privaten Situationen gegenübersehen, werden öffentlich und haben die Wahl, sie durch ihr Handwerk zu artikulieren oder privat weiterzumachen. Fans und Medien warten gespannt auf ihre Wahl und sind bereit, jeden Text auf dem Album zu interpretieren. Chris Brown ’S Graffiti ist sein erstes Projekt seit dem epischen Fall des platinfarbenen, familienfreundlichen Sängers. Mit seiner Trennung von Rihanna Herstellung Braun Als öffentlicher Bösewicht nähert er sich Graffiti mit der kniffligen Aufgabe, ehrlich zu singen und dabei seinem Handwerk treu zu bleiben. Wird seine Fangemeinde bei ihm bleiben? Wird er eine zweite Chance bekommen? All diese Fragen sind irrelevant, wenn der Hit-Maker kein solides Projekt liefern kann.



R&B-Musikvideos 2016

Das Album beginnt mit der Single I can Transform Ya. Swizz Beatz kümmert sich um die Produktion und kommt mit einem Knaller durch. Unglücklicherweise, Lil Wayne Gastauftritt zusammen mit Chris Brown Das Bestehen darauf, jede jemals geschriebene Klischee-Lyrik zu singen, tötet den Track. Braun will von Anfang an Graffiti zu erscheinen, als ob es eine Partei ist. Die Party macht jedoch schnell eine Pause, wenn man bedenkt, dass er sie mit den folgenden drei Songs erheblich verlangsamt. Der eingängige Sing For You hat Top 40-Appeal, ist aber hinter der ersten Single schlecht platziert. Crawlen, das leicht ist, ist die beste Anstrengung des Albums und vielleicht das beste Schreiben von Braun Karriere ist der Show-Stopper. Er packt das an Rihanna Situation direkt mit starken Texten, wie Jeder sieht, dass du es bist / ich bin derjenige, der die Sicht verloren hat / jeder sagt, dass wir durch sind / ich hoffe, du hast es nicht auch gesagt. Er liefert die Songs solide Metapher mit seinen besten Vocals des Projekts. Wenn er seine Krone als R & B-Prinz halten kann, wird ihn dieses Lied auf allen Märkten auf Radios bringen. Dieser Track könnte leicht das blutende Herz der nächsten sechs Monate sein. Also kommt Cold als nächstes und packt wieder die drohende Präsenz des Albums an. Obwohl die Auto-Tune Die Nutzung erfolgt in dem Jahr, in dem der Trend möglicherweise zum Erliegen gekommen ist. Braun verwendet es selektiv, wie es Sänger mit Echo und der Überlagerung von Gesang getan haben. Er könnte darauf verzichten, aber es diskreditiert die Bemühungen überhaupt nicht.



Rihanna wird auf Famous Girl so gut wie erwähnt. Es ist sicher, dass Klatschseiten und Blogger jede Zeile aufschlüsseln, aber der Hörer kann es zu schätzen wissen Braun Ehrlichkeit. Das Album endet mit einer Gebäudeballade mit dem Titel 'I´ll Go'. Gesanglich Chris zeigt weiterhin Wachstum und leistet einen ziemlich erfolgreichen Job bei der Übersetzung von Emotionen. Als Künstler ist es klar, dass er sein Handwerk ernst nimmt und es ist leicht zu vergessen, dass er tatsächlich erst 20 Jahre alt ist. Mit seiner intakten Jugend und seiner Fähigkeit, eine bestimmte Sache zu unterhalten, zeigen das ergreifende Songwriting und der verbesserte Gesang das Potenzial, das dieser junge Mann noch hat.

Die schnellen Pop-Crossover-Bemühungen sind über das gesamte Projekt verteilt. Einige, wie I.Y.A. klingt wie ein Automatisch abgestimmt, bereit für die Welt Club Remix, während Pass Out eine pochende Basslinie und Dance-inspirierte Texte hat, die streng ein Rave-Feeling haben. Der Track funktioniert bis zu einem gewissen Grad, aber die Produktion und der Künstler scheinen nicht selbstverständlich zu sein. Deutlich, Chris Brown hatte Crossover-Absichten mit dem Album. Neben drei oder vier Songs weicht er von seinen R & B-Anfängen ab. Wenn er es tut, mögen Gäste es Lagen sind schwer zu hören, während Spiel scheint auf Warten. Wie sein Ex, Braun geht die Grenze zwischen Pop und R & B, mit mehr Betonung auf dem ersteren dieses Albums. Der 20-Jährige umgibt sich mit einigen der talentiertesten Produzenten und Autoren und hilft bei den beständigsten und besten Texten seiner jungen Karriere.



reichster schwarzer Mann im Hip-Hop

Es ist eine lobenswerte Leistung eines der jüngsten Sänger von R & B. Die einzelnen Titel des Albums sind größer als die Summe der Teile. Brown steckt zwischen Vergangenheit und Zukunft, knallt eine Flasche Champagner oder trinkt allein Cognac. Er nähert sich einer der schwierigsten öffentlichen Situationen, die ein Künstler ertragen muss, und dies mit unvorhergesehener Reife. Es ist klar, dass er sich als Künstler und hoffentlich als Mann entwickelt, und Graffiti kann die Brücke zwischen wo er war und wohin er geht.

Klicken Sie hier, um bei iTunes zu kaufen