Abschied House of Blues Los Angeles: Heimat historischer Aufführungen von Tupac & Eminem bis Kanye West

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1994 wurde das House of Blues Los Angeles so ikonisch wie die Namen, die sein Festzelt schmücken würden. Jetzt, nach zwanzig Jahren und Hunderten von Shows später, der dreistöckige Club, der auf einem Hügel liegt und von The Mondrian (RIP) umgeben ist Zuhälter C. ) und passenderweise der weltberühmte Comedy-Laden, der dazu beigetragen hat, die Karrieren einiger der bekanntesten Stand-Ups der Welt von Richard Pryor bis Robin Williams zu starten.

Call of Duty Ghosts Eminem Song

Wie sein Nachbar im Norden erlebte das House of Blues eine Menge aufstrebender Talente, die von der Anfänge zum globalen Ruhm aufstiegen. Kevin Morrow, der derzeit den MC / Slam-Poeten George Watsky leitet, war von der Eröffnung des Clubs bis 2006 der Talentkäufer für HOB, als er die Rolle Paul McGuigan vermachte, der sie bis zum 7. August 2015 innehatte, als er seine Türen schloss Gut, um Platz für neue Eigentumswohnungen im neuen Look und für den gefährlich kastrierten Sunset Strip zu machen.



Morrow und McGuigan waren beide so freundlich, einige dieser legendären Momente mit HipHopDX zu teilen. Für Morrow war es eine Zeit der Spannung, als Ost gegen West gerade anfing, sich zu erwärmen, als er aufgefordert wurde, Def Jam zu helfen, einige ihrer nettesten und neuesten Künstler der Welt vorzustellen. Aber dann kam diese Nacht herein, als dieser Typ Suge Knight kam herein.

Morgen sagt Suge Knight lieferte die legendärsten Nächte des Clubs

Wir hatten die Def Jam-Partys mit all ihren Künstlern, an denen alle von Def Jam teilnahmen. Wir hatten Shows mit einigen Künstlern der Ostküste, bei denen die LAPD-Task Force für organisiertes Verbrechen (AKA, die 'Hip Hop-Polizei'] zu uns kam und sagte, dass dies der Fall sei Unter den Bloods wurde darüber geredet, dass sie hereinkommen würden, weil zu diesem Zeitpunkt die Spannungen an der Ostküste und an der Westküste stark wurden und sie Informationen darüber erhielten, dass etwas sinken könnte, erinnerte sich Morrow. Ein Jahr, glaube ich, war es die dritte Partei, die wir für sie gemacht haben, und es wurde ein bisschen heikel zwischen Suge Knight und Death Row und jedem von der Ostküste. Die Leute von Def Jam wollten Suge dort nicht, weil sie sagten, dass es eine Ablenkung sein würde, weil Sachen dazu neigten, ihm zu folgen. Da es eine private Veranstaltung war, mussten sie ihn nicht hereinlassen, aber sicher tauchte er auf und wir mussten ihm sagen, dass sie nicht hereinkommen konnten und er sagte, dass er hereinkommen würde und wir sagten, dass er nicht hereinkommen würde. Es ging hin und her und nun, er kam in dieser Nacht nicht herein. Gott sei Dank hat er es nicht geschoben!

Während Suge in dieser Nacht eine Persona non grata gewesen sein mag, schrieb Morrow dem umkämpften Mogul eine der legendärsten Nächte des Clubs zu.

Jeder aus dem Todestrakt war da. Es war Tupac , Dre Es war Snoop, ich denke Ice Cube. Es mussten 30 Leute auf der Bühne sein. Suge war da oben. Wir haben es am 4. Juli gemacht und Suge wollte eine Show machen, um der Welt zu beweisen, dass er ein echter Geschäftsmann ist. Wir konnten dies ohne Zwischenfälle schaffen und wir haben die Show gemacht und es war großartig. Ich meine, Pac war gerade eingeschaltet.

Morrow freundete sich mit dem verstorbenen Rapper an und musste ihn eines Nachts sogar anrufen, um West Hollywood vor einer Nacht zu retten, die fast turbulent wurde.

Pac war ein Freund des Clubs und er hat mir ein paar Mal geholfen. Er würde kommen, um zu zeigen, ob es The Fugees oder Public Enemy war, wie Sie es nennen. Er kam zu allen Hip-Hop-Shows, wenn er nicht unterwegs war. Es gab dieses eine Mal, dass draußen ein Haufen Blut war und die Bullen wirklich Angst hatten, denn es mussten 20 oder 30 Leute sein und die Bullen hatten Angst, sich wirklich darauf einzulassen und mit ihnen umzugehen, und sie traten gegen die Tür und die Polizei kam zu mir und sagte: 'Wir wollen hier keinen Aufruhr beginnen, aber diese Leute müssen gehen.' Ich sagte: 'Was soll ich tun, damit meine Sicherheitsleute damit umgehen?' Das wird nicht gut. 'Diese Jungs haben sich einfach nicht darum gekümmert. Die Polizei rief zurück und die Hubschrauber kamen und sie fingen an zu schießen, zündeten es an und Tupac ging zufällig auf sie zu. Er sagte: 'Kann ich in die Show gehen?' Es war eigentlich The Fugees und ich sagte: 'Ja Mann, du kannst in die Show gehen, kannst du mir helfen?' Und er sagte: 'Ja, was brauchst du?' sagte, diese Jungs werden nicht gehen. Die Polizei wird etwas nervös und nervös und hört Ihnen vielleicht zu. Er geht zu ihnen hinüber und schreit eine Menge Schimpfwörter aus vollem Herzen, er schreit 'Komm her' und er beginnt mit ihnen zu sprechen und sagt ihnen, wenn du meinen Mann nicht hier lässt, kannst du das nicht Bei all diesen Shows wird die Polizei ein bisschen verrückt. Sie müssen alle gehen. Bitte! Tu mir einen Gefallen und geh “, und alle sagten:„ Mann, cooler Pac. Wir sind hier raus 'und sie gingen und die Show ging weiter.

Die Vergiftung hielt Eminem fast davon ab, seine erste HOB-Show zu machen

Als Eminem 1998 auf die Bühne kam, war die Welt bereit für ihn, seinen Starstatus zu beweisen, aber laut Morrow machte ihm diese erste Show Sorgen um die Zukunft von Slim Shady.

Diese erste Show, die Eminem gemacht hat, war wirklich nur er auf der Bühne, als er sein Album spielte [ Die Slim Shady LP ] und er würde ein bisschen zu seinem Album rappen. Es war eine Teilaufführung, aber es war mehr nur er, der über die Platte sprach. Es war sein erster Rekord, also hatte er noch nicht gebrochen. Er hatte etwas zu hart gefeiert und hatte Probleme auf der Bühne. Er hat es geschafft, aber ich erinnere mich, dass ich [Ems Agent] Cara Lewis angerufen und gesagt habe: 'Ich weiß nur nichts über Em, er ist so talentiert, aber er war so betrunken, dass ich nicht weiß, ob er es schaffen wird.' Natürlich ging er um einer der größten Stars in der Hip Hop-Geschichte zu werden. Er und ich sind Freunde geworden. Morrow erinnerte sich. Ich würde später tatsächlich Shows mit ihm und Jay Z im Yankee Stadium machen und ich habe andere Shows mit ihm im House of Blues gemacht. Es war nur jemand zu Beginn seiner Karriere, der lernte, wie man mit Dingen umgeht, die so schnell auf sie zukommen. Was später tatsächlich geschah, war, dass er zwei Shows in einer Nacht machte und in der ersten Show gab es diesen Teil mit einer Mumie, die herauskam. Also saß Dustin Hoffman mit seinen Kindern, die große Fans waren, in der Menge und er wollte die Mumie in der zweiten Show sein, also wurde er die Mumie. und als sich die Mumie in der zweiten Show zeigte, war es Dustin Hoffman. Es war sogar eine Überraschung für Eminem. Marshall hat einen großartigen Sinn für Humor und macht viel Spaß, also war es wirklich cool.

war Tupac Shakur ein Blut oder Crip

Als Paul McGuigan den Hip Hop übernahm, war er bereits in der DNA des Clubs verankert. Paul buchte dort einige epische Shows, darunter Jay Zs American Gangster Tour, aber das Datum, das ihm für immer in Erinnerung bleiben wird, war niemand anderes als Lil Wayne, der seine erste LA-Show zur Unterstützung eines der bedeutendsten Alben von buchte das Jahrzehnt.

Lil Waynes erste Show nach der Veröffentlichung von Tha Carter 3 war elektrisch

Lil Wayne zeigt dem Tag das Tha Carter 3 veröffentlicht. Das war verrückt. Der Rekord war auf Platz eins in die Charts gekommen und es war einfach absoluter Wahnsinn, erinnerte sich McGuigan. Zu der Zeit gab es keinen heißeren Künstler als Lil Wayne. Die Buchung von Jay Zs [American Gangster] war eines der größten Dinge, die ich jemals getan habe, aber das war keine Überraschung. Mit Lil Wayne habe ich die Tickets zum Verkauf angeboten und als die Show endlich bei uns ankam, war es der Tag, an dem die Platte aufgenommen wurde kam heraus und debütierte Nummer eins und es war die elektrisierendste Atmosphäre, in der ich je gewesen bin.

Früher in diesem Jahr Big Sean buchte eine Show während des Grammy-Wochenendes. Wie McGuigan sich erinnert, würde es sich als eine mit Stars besetzte Angelegenheit herausstellen, die selbst er nicht erwartet hatte.

Diese Nacht war verrückt. Es begann mit YG und DJ Senf Als die Überraschungseröffnungen und als Sean kam, war es nur einer nach dem anderen. Zuerst kam Travis Scott heraus und die Menge surfte. Dann J. Cole, dann Tyga. Kanye stand auf und machte mitten in seiner Show ein Set. Er schnappte sich das Mikrofon und fing an, ein paar Kanye-Songs zu spielen. Am Ende der Nacht waren alle zusammen auf der Bühne und sogar Chris Brown und Justin Beiber sprangen auf die Bühne. Kanye war ein großer Teil meiner Amtszeit bei House of Blues. Ich habe ein paar Shows mit Kanye gemacht, bevor er wirklich in die Luft gejagt hat. Er war groß, aber es war vor 808er und Herzschmerz . Ich denke es war vor 2007.

McGuigan hat im Hip Hop viel Boden unter den Füßen und seine letzte Show am 30. Juli würde sich als die poetischste herausstellen.

Meine letzte Show war passend DJ Quik , der wahrscheinlich der Künstler war, den ich im Laufe der Jahre am meisten gebucht habe, er und Too Short. Quik war mein Favorit. Er war einer der ersten, der wirklich rausging und eine Band hatte, noch vor Snoop. Viele dieser Leute machten immer noch zwei Plattenspieler und einen DJ, und ich denke, Ghostface und DJ Quik waren zwei der ersten, die wirklich Instrumente herausbrachten. Es gab viele tolle Erinnerungen an diesen Ort und es wird auf jeden Fall vermisst werden.