Von Drake bis Young Thug hat SahBabii die ultimative Geschichte von Lumpen bis Reichtum

Los Angeles, Kalifornien -Wie wir festgestellt haben mache jeden Donnerstag von 15 bis 18 Uhr #DXLive (#freeplug) Es gibt Tausende aufstrebender Künstler mit dem Talent, mit jedem der heutigen Top-MCs, die Geld verdienen, Bar für Bar zu gehen. Aber wie wir immer sagen, es ist mehr als das. Starke Hooks, eingängige Melodien und die Fähigkeit, ein breites Publikum anzusprechen.

Nachdem SahBabii jahrelang seinen Lebensunterhalt so verdient hatte, wie ihn die Straßen gelehrt hatten, und unter Depressionen litt, während er versuchte, die florierende Musikszene von Atlanta einzudellen, ging er von einem Allzeittief zu seinem Song Pull Up Wit Ah Stick über Allzeithoch durch die Kraft von Instagram. Jetzt, ein paar Monate später, werben Labels um ihn, als wäre er ein NBA-All-Star, der gerade die freie Agentur getroffen hat. Als die Maschine bereit ist, den Rhymer des aufstrebenden Sterns zu ergreifen, wollten wir den jungen Mann hinter dem Song kennenlernen, der von einem Wegwerfartikel zu der Aufmerksamkeit von Drake ging, der sich geschworen hatte, einen Vers auf den Remix zu setzen.



In einem exklusiven Gespräch mit HipHopDX sprach SahBabii über seine Depression, den Instagram-Post, der sein Leben verändern würde, und die plötzliche Verlagerung von einem Block aus dem Block über das ganze Land und sogar nach Europa, um sich mit einigen der größten Namen von Rap zu messen .

HipHopDX: Was hast du dieses Mal vor einem Jahr gemacht?

SahBabii: Ich war pleite, fühlst du mich? Ich war immer noch auf der Straße und habe getan, was ich getan habe, um ein bisschen Geld zu verdienen. Es war also langweilig. Ich war ein bisschen deprimiert, weil ich kein Geld habe, also habe ich mich mit allen möglichen dummen Dingen beschäftigt, um etwas Geld zu bekommen, aber ich war depressiv. Ich wollte, dass meine Musik abspringt, aber ich war wirklich auf der Straße.

DX: Wie schlimm wurde Ihre Depression in dieser Zeit?

SahBabii: Ich war so deprimiert, dass ich eine kahle Stelle im Kopf hatte und sie sagten mir, es sei wegen Stress. Ich hatte ein paar Selbstmordgedanken.

DX: Was hat dir geholfen, das zu überwinden?

Jetzt in letzter Zeit Niggas Hatin, aber ich gebe keinen Fick, ich bin auf Da Block Wit Da Guys und wir wild Af ????? - JoJo

Ein Beitrag von 666 ™ geteilt? (@sahbabii) am 5. Dezember 2016 um 14:30 Uhr PST

wann ist j cole neues album

SahBabii: Ich blieb einfach im Haus, fing an, an meiner Musik zu arbeiten, meine Musik auf Instagram hochzuladen, konzentrierte mich wirklich darauf, an meiner Musik zu arbeiten und positiv zu bleiben.

DX: Was war der erste Moment, als Sie merkten, dass Pull Up Wit Ah Stick ein Hit wurde?

SahBabii: Ich hatte ein Instagram-Video für den Song Pull Up With Ah Stick gemacht und auf der Explore-Seite gesehen, wie er viral wurde. Zuerst mochte ich den Beat, ich mochte das Lied, aber ich mochte es aus irgendeinem Grund nicht mehr, also war es wirklich ein Wegwerfartikel, bis ich sah, dass es auf IG viral wurde.

DX: Du bist kürzlich nach London geflogen, um Drake zu treffen. Wie verlief das Gespräch?

SahBabii: Ich und Drake hatten wirklich keinen Dialog. Wir gaben uns die Hand. Er sagte, was los ist. Ich sagte, was los ist. Er [sagte, dass er] hat gerade den Vers auf Pull Up Wit Ah Stick gesetzt. Er wollte gerade auftreten, damit wir nicht zu viel reden konnten. Drake ist ein wirklich guter Mensch. Der junge Schläger und sein Team haben mich da rausgeflogen.

DX: Hattest du zu diesem Zeitpunkt bereits eine Beziehung zu Thugger?

SahBabii: Ich kenne Thug nicht wirklich, aber ich habe Thug gesehen, als ich klein war. Er von der Cleveland Ave und das ist direkt an der Sylvan Road und dem Ort, an dem ich herumgelaufen bin, als ich klein war, also habe ich ihn auf der Straße gesehen, bevor er auf war.

DX: Wie hat Thug dich zum ersten Mal in den Griff bekommen, als der Song startete?

SahBabii: Das A & R von First Thug hat mich verprügelt und gesagt, Thug wollte FaceTime, aber die Verbindung war zu diesem Zeitpunkt durcheinander, sodass wir nicht zu FaceTime gelangen. Ein paar Tage später stiegen wir in FaceTime ein und sein A & R sagte, wie sie mich nach London fliegen würden. London war großartig. Ich und Thug, wir haben ein paar Songs gemacht.

DX: Sie haben auch einen netten Gruß von Metro Boomin bekommen.

SahBabii: Metro Boomin zeigte Liebe. Er hat gerade ein Foto hochgeladen, auf dem einer meiner Songs zitiert wird. Metro Boomin, er zeigte eine Menge Liebe. Er brachte mich heraus, um im Mittelpunkt aufzutreten.

wer will schwarz sein danielle

DX: Habt ihr darüber gesprochen, möglicherweise zusammenzuarbeiten?

SahBabii: Nein, wir haben nicht darüber gesprochen, dass er nur Liebe gezeigt hat. Ich respektiere das mehr als er, der nur versucht, mich mit einem Projekt anzusprechen. Ich respektiere, dass er wirklich mit meiner Musik herumspielt.

DX: In den letzten Wochen waren Sie unterwegs und wurden so oft von Labels umworben, dass es wie ein extremes Gegenteil Ihres Lebens davor erscheint. War es überwältigend?

SahBabii: Ich muss es akzeptieren, weil ich es zuerst nicht hatte, also bin ich dankbar dafür. Ich werde allerdings ein bisschen müde, weil es schon so ist, seit ich bei Thug in London war. Wir sind überall herumgeflogen, also bin ich ein bisschen müde, aber ich bin immer noch dankbar für das, was los ist, dass ich in dieser Situation bin.

DX: Nun, wo immer Sie landen, wird der Druck auf ein starkes Debüt groß sein, wissen Sie das richtig?

SahBabii: Ich habe wirklich gute Musik bekommen, beide, mit denen ich gefallen bin SANDAS und [was ich bekommen habe] im Katalog gespeichert. Ich komme immer härter. Ich konkurriere mit mir selbst und freue mich auf die Herausforderung.

DX: Wie war der Prozess beim Thema Etiketten?

SahBabii: Es ist eine Menge interessierter Labels. Ich habe mich mit ihnen hin und her getroffen, aber wir sind immer noch in Verhandlungen mit den Labels, um herauszufinden, wen wir auswählen werden.

DX: Wenn Sie ein Produkt auswählen könnten, das Sie in Ihrem täglichen Leben verwenden, um es zu unterstützen und lebenslang frei zu bekommen, welches wäre es?

SahBabii: Ich werde nicht lügen, ich trinke eine Menge Sprite. Sprite ohne Eis.

neue Songs 2016 Rap und R & B.

DX: Apropos Sprite: In Atlanta ist Lean ein großer Teil der Kultur. Ist das ein Teil deines Lebens?

Nuss auf ihrer Brust Imma Titty Fuck?

Ein Beitrag von 666 ™ geteilt? (@sahbabii) am 1. März 2017 um 18:46 Uhr PST

SahBabii: Nein, ich lehne mich nicht. Ich denke, die meisten Leute trinken mager, weil sie Anhänger sind, also trinke ich nicht mager. Ich bleibe sauber Ich rauche nicht mehr. Früher war ich ein ziemlich starker Raucher, aber ich denke, sie bringen jetzt Sachen ins Unkraut, damit ich mich nicht mehr zu sehr mit Unkraut beschäftige.

DX: Wir haben vor einem Jahr darüber gesprochen. Sagen Sie mir jetzt, was ist Ihr Ziel in einem Jahr?

SahBabii: Ich möchte, dass alle meine Songs auf dem Billboard [Charts] sind. Ich möchte, dass jeder alle meine Songs hört und dass sie alle Wörter kennen, also möchte ich wirklich einen Klassiker fallen lassen!