JAY-Z, Drake, Hit-Boy und mehr werden Beyoncé gutgeschrieben's 'Renaissance' Album Karwai Tang/Wireimage, Kevin Mazur, Shareif Ziyadat/Getty Images,

JAY-Z, Drake, Hit-Boy und mehr auf Beyoncés „Renaissance“-Album

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an



Ein Beitrag von Riki P. (@itsrikip_)



Fans haben in den sozialen Medien über die Tracklist und die Credits gechattet, aber der einzige Song, der viel Aufmerksamkeit bekommt, ist „HEATED“. Erpel angerechnet wird. Wenn Drizzy tatsächlich in einer Rolle zu sehen ist Renaissance , „HEATED“ wird die dritte Zusammenarbeit von ihm und Beyoncé nach „Mine“ im Jahr 2013 und „Can I“ im Jahr 2019 sein.



Hit-Boy hüpfte auf Instagram, um seine Aufregung über die Aufnahme von ihm und dem Rest der Besetzung auf Beyoncés neuem Album auszudrücken. Der Superproduzent verwendete geschickt ein berühmtes Bild von JAY-Z, um seine Gefühle über die wahnsinnige Credits-Liste auszudrücken.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an



Ein Beitrag von HIT-BOY AKA Tony Fontana (@hitboy)

Renaissance soll am 29. Juli erscheinen und 16 Songs enthalten. Beyonce veröffentlichte die erste Single aus dem Album mit dem Titel „BRUCH MEINE SEELE“ letzten Monat, der nach nur drei Verkaufstagen auf Platz 15 der Billboard Hot 100 debütierte. Das Lied wurde bereits von Kritikern und ihresgleichen gelobt. Sogar die ehemalige First Lady Michelle Obama spürte den Rekord.

„Königin @Beyonce, du hast es wieder geschafft!“ Sie schrieb. „‚Break My Soul‘ ist der Song, den wir alle gerade brauchen, und ich kann nicht anders, als zu tanzen und mitzusingen, während ich ihn höre. Ich kann das Album kaum erwarten!“

Schauen Sie sich die vollständige Tracklist unten an: