Ex On The Beach Babe Jemma Lucy hat bekannt gegeben, dass sie mit ihrem ersten Kind schwanger ist.

Der tätowierte Reality-Star ist fünf Monate alt und bereit, ihre Reise zur Mutterschaft zu besprechen, nachdem sie sich selbst durch die schwierigen frühen Stadien ihrer Schwangerschaft gekämpft hat.



Spielen Sie das Video ab, um die Verwandlung von Jemma Lucy im Laufe der Jahre zu sehen...








Zufällig spricht der Rapper über Acid

Jemma beschrieb ihre Schwangerschaft als 'nicht geplant' und als 'Schock', aber sie freut sich unglaublich darauf, die Kleine und Co-Elternteil des Babys zu begrüßen, dessen Identität sie geheim hält.



Das Baby, das zuvor mit Gaz Beadle von Geordie Shore, Chantelle Connelly und Stephen Bear von EOTB in Verbindung gebracht wurde, sagte Die Sonne : 'Als ich erfuhr, dass ich schwanger bin, war ich völlig geschockt.'

instagram / jemlucy

Sie fügte hinzu: 'Ich glaube nicht, dass Sie sich jemals wirklich auf die Veränderung vorbereiten können, die sie in Ihr Leben bringt, und noch mehr, wenn sie nicht geplant ist.'



sanftmütige Mühlträume und Albträume zip

Nach langem Nachdenken war Jemma der Meinung, dass es das Richtige ist, das Baby zu behalten, aber sie gab zu, dass die frühen Phasen ihrer Schwangerschaft aus verschiedenen Gründen zu den 'schwersten' Zeiten ihres Lebens gehörten.

'Aber die ersten drei Monate waren die härtesten, ich mache keine Witze, es waren die härtesten Zeiten meines Lebens', sagte sie und fügte hinzu: 'Es ist so schwierig wegen der Emotionen, die man durchmacht.'

instagram / jemlucy

azealia banken slay-z cover

Aufgrund mangelnder Unterstützung und Stress hatte Jemma viele emotionale Traumata und litt obendrein an schrecklicher morgendlicher Übelkeit und chronischer Schlaflosigkeit.

„Wenn du schwanger bist, scheinen die Dinge viel schlimmer zu sein, als sie sind. Ich habe über die dümmste Scheiße geweint. Es war nicht angenehm, aber schließlich fühlt es sich weniger intensiv an“, sagte sie.

Mit fünf Monaten geht es Jemma langsam besser und sie freut sich, ihre Kleine im Juni begrüßen zu dürfen.

instagram / jemlucy

Das Baby weiß genau, wer der Vater ist, möchte ihn aber lieber aus der Öffentlichkeit heraushalten.

'Ich möchte nicht, dass jeder errät, wer der Vater ist, weil sie es nie erfahren werden', sagte er.

Sie fuhr fort: 'Es ist jemand, der nicht in der Öffentlichkeit steht, jemand, den ich seit einiger Zeit kenne und meine Situation mit ihm war noch nie in der Öffentlichkeit und so bleibt es.'

Was völlig fair genug ist, tbh.

Sie hält auch das Geschlecht des Baba geheim, was bedeutet, dass wir warten müssen, bis der Kleine im Sommer 2019 eintrifft, um es herauszufinden.

neue Hip-Hop-Mixtapes und Alben

instagram / jemlucy

Und Jemma wäre mehr als bereit, ihren Weg durch die Mutterschaft zu dokumentieren: „Die Leute erwarten nicht, dass ich ein Kind bekomme oder es betreuen kann. Da ich viele Hasser habe, werden sie sehen wollen, dass ich es nicht kann – aber ich werde ihnen allen das Gegenteil beweisen“, sagte sie.

Herzlichen Glückwunsch, Jemma!